nach anderer Zeitzone gehende innere Uhr

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente

nach anderer Zeitzone gehende innere Uhr

Beitragvon illith am 10. Mai 2017 19:40

somebody hat geschrieben:
Balthazar2026 hat geschrieben:(BTW Um 11:30 in den Tag zu starten klingt allein schon gut ;) )

Balthazar2026, zZ geht meine innere Uhr nach US Ostküstenzeit :)

als mein brudi in den staaten war (NY? LA?) haben wir endlich festgestellt, dass ich keinen total verkorksten schlafrhythmus hab, sondern einfach nur in der falschen zeitzone wohne :D
ich war vormittags immer die einzige, die aus seiner freundesliste online war, hat gut gepasst^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 45297
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon illith am 15. Mai 2017 21:52

somebody hat geschrieben:@illith

illith, gründen wir den Club der nach US Zeit lebenden VeganerInnen! :hi5:

doppel- :hi5:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 45297
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon illith am 18. Mai 2017 16:29

somebody hat geschrieben:@illith

illith, sind wir die einzigen mit nach anderen Zeitzonen gehenden inneren Uhren? :)

ich erinnere mich noch an die wilden foren-nächte mit akayi und vsmarties! :o
...aber ich glaube, die waren tatsächlich einfach real in andere zeitzonen.^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 45297
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon gemüse am 18. Mai 2017 22:40

Rhabarber-Crumble.

Zur inneren Uhr: nein, seid Ihr nicht :)
gemüse
 
Beiträge: 845
Registriert: 27.04.2016

Beitragvon somebody am 19. Mai 2017 00:57

@gemüse

gemüse, darf ich Dich fragen, ob schon seit Kindheit/Jugend oder erst später, zB bedingt durch Arbeit? Bereits als Schüler war ich Morgenmuffel & machte meine Hausaufgaben am liebsten abends.


@illith

illith, meine ältere Postings von Akayi & vegansmarties mit Andeutungen zum Aufenthalt außerhalb Mitteleuropas gelesen zu haben.


@topic

Rest Kaffee (Sidamo) vom frühen Abend :inlove: = 3ter Becher in dieser Wachperiode :ghost: & Banane :inlove:
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 10216
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon gemüse am 19. Mai 2017 01:09

Schon immer, somebody. Mittlerweile vermute ich, dass das häufiger ist als gedacht. (Auf die Schlafstudien kann man sich nicht unbesehen verlassen, sie behandeln solche Fälle als Ausreißer.)
gemüse
 
Beiträge: 845
Registriert: 27.04.2016

Beitragvon illith am 19. Mai 2017 02:36

ich hatte das auch schon immer, in der tendenz. als kind hab ich mir bei so ziemlich *jeder* übernachtung bei freundInnen angeregt, dass wir versuchen, die nacht durchzumachen.^^ das kam mir schon immer wie eine magische grenze vor. damals hab ich es aber nie geschafft - mittlerweile weiß ich natürlich, dass ich mit meiner ahnung damals recht hatte :*:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 45297
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon gemüse am 19. Mai 2017 10:18

Ins Bett zu müssen, obwohl ich gar nicht müde war, fand ich furchtbar ungerecht. Wenn man ohnehin erst gegen Morgen einschlafen kann, bringt das nichts, auch nicht die heißen Tipps mit Regelmäßigkeit und Einschlafritualen.

Kaffee.
gemüse
 
Beiträge: 845
Registriert: 27.04.2016

Beitragvon Ars am 19. Mai 2017 10:35


Ich kann immerhin berichten, dass es sich umdrehen kann "mit dem Alter". Ich dachte ja immer, dass das ein Witz ist und mir selber niemals passiert. Seit ich mich erinnern kann, war ich eine Nachteule. Bei einem Job mit viel Abendarbeit, schlief ich irgendwann nur noch gegen 4 oder 5 morgens ein und musste um 8 wieder auf. Einschlafen war, so lange ich denken konnte, schwierig, genug Schlaf zu bekommen irgendwann auch. Vor etwa 4 Jahren fing es an zu kippen und mittlerweile sage ich im Spass, dass ich an seniler Bettflucht leide. Ich wache früh auf, kann früh schlafen gehen, schlafe innerhalb von Sekunden ein... Dinge, die ich niemals kannte, mir für mich nicht einmal vorstellen konnte.


Ontopic: Kaffee und ich habe gerade so Hunger und es dauert noch 1.5 Stunden bis zum Mittagessen
Benutzeravatar
Ars
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.09.2016

Beitragvon DiePetra am 19. Mai 2017 10:43

gemüse hat geschrieben:Ins Bett zu müssen, obwohl ich gar nicht müde war, fand ich furchtbar ungerecht. Wenn man ohnehin erst gegen Morgen einschlafen kann, bringt das nichts, auch nicht die heißen Tipps mit Regelmäßigkeit und Einschlafritualen.

Kaffee.


So ging es mir als Kind auch. Es hatte zur Folge, dass ich stundenlang wach lag. Bis ich irgendwann mal rausgefunden habe, dass ich von der Telefonbank im Flur durch den Türspalt vom Wohnzimmer direkt auf den Fernseher gucken konnte, ohne dass meine Eltern mich sehen konnten. Nur umschalten ging leider nicht.

Was Ars sagt, kann ich leider bestätigen :( .

Brötchen mit Spekulatiusaufstrich
Aufklärung ist Ärgernis, wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher. (Karlheinz Deschner)
Benutzeravatar
DiePetra
 
Beiträge: 485
Registriert: 17.08.2015

Nächste

Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste