Was supplementiert ihr?

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente

Was supplementiert ihr?

Beitragvon dandedilia am 11. Aug 2017 09:59

Hallo :blush:
Ich nehme nur B12 als Lutschtablette, sonst nichts. Jetzt wollte ich gerne aus Neugierde wissen, was ihr neben B12 noch so alles supplementiert. Man hört nämlich oft nimm noch dies, nimm noch das, so dass mich das echt verunsichert hat. Dann kommen noch diese ganzen YouTube Videos dazu, die man sich so anguckt, und jeder behauptet etwas anderes. Es wäre nett wenn ich ein paar Antworten bekomme, die mir eventuell weiter helfen werden :kk:
Bild
dandedilia
 
Beiträge: 160
Registriert: 06.08.2016

Beitragvon Akayi am 11. Aug 2017 10:37

Ich finde die Übersicht die Somebody zusammengestellt hat ganz hilfreich: Supplementierungsempfehlungen
Vielleicht erweitert er sie noch^^
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22573
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon morten am 11. Aug 2017 10:50

Eine ganz gute Übersicht ist imho auch auf Veganhealth.org zu finden.

Essentiell ist natürlich B12 weil du das nicht durch die Nahrung bekommst. Sonst nehmen ich regelmäßig Vit. D wegen diagnostizierter Insuffizienz.
Benutzeravatar
morten
 
Beiträge: 247
Registriert: 29.06.2017
Wohnort: Offebach am Maa

Beitragvon dandedilia am 11. Aug 2017 10:57

2 Doses per WeekB
(µg) 1.000

Also reicht es wenn ich eine 2.000 µg B12 Lutschtablette pro Woche einnehme? Weil auf der Verpackung steht 2-3 mal die Woche.... Irgendwie bin ich jetzt verwirrt :kk:
Bild
dandedilia
 
Beiträge: 160
Registriert: 06.08.2016

Beitragvon BodyBuilder am 11. Aug 2017 10:57

Je nachdem, welche Lebensmittel und damit welche Nährstoffe sowieso in deinem Speiseplan so vorkommen, ändert sich natürlich die Empfehlung. Selbst bei B12 ist es denkbar, dass Du sogar ohne Supplement "zufällig" schon genug bekommst.
Aber man ist halt auf der sicheren Seite, wenn man B12 in "robuster Dosierung" supplementiert.

Supplementierungsempfehlung sortiert nach "typischer Dringlichkeit":
B12
D (bevorzugt D3, gilt natürlich auch für Mischköstler)
Iod
Omega3 (DHA)
Calcium
Eisen
Zink
Cholin (Lecithine)

Mit "nur B12" ist aber das wichtigste auch schon erledigt. Die anderen sind weit weniger dringlich.
Benutzeravatar
BodyBuilder
 
Beiträge: 744
Registriert: 07.06.2014

Beitragvon illith am 13. Aug 2017 13:29

ich mach grad einen Testlauf mit DHA/EPA und Hyaluronsäure.

ansonsten halt immer (wenn auch unregelmäßig^^) B12 und D.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47177
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon morten am 13. Aug 2017 13:41

dandedilia hat geschrieben:Also reicht es wenn ich eine 2.000 µg B12 Lutschtablette pro Woche einnehme? Weil auf der Verpackung steht 2-3 mal die Woche.... Irgendwie bin ich jetzt verwirrt :kk:

Wenn du dich auf veganhealth.org beziehst: Die Empfehlung wäre zwei Mal pro Woche je 1.000 µg. Nach meiner Kenntnis nimmt die relative Absorbtion mit steigender Dosis ab, weswegen man bei seltener Einnahme scheinbar "überdosieren" muss. Deswegen sind die Dosierungsempfehlungen bei täglich einmaliger Einnahme auch nicht das Doppelte derjenigen bei zweimaliger Aufnahme, sondern wesentlich mehr. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, nimm die 2.000 µg lieber zwei Mal pro Woche.

Außerdem erwähnenswert ist, dass die Angaben nur für Cyanocobalamin als sicher gelten. Die anderen Formen wie Methylcobalamin sind nicht so gut erforscht und es wird meist empfohlen, diese höher zu dosieren. Deswegen vielleicht die Angabe auf der Packung. Genaue und sichere Dosierungsempfehlungen für Methylcobalamin gibt es meines Wissens wegen der Studienlage nicht.
Benutzeravatar
morten
 
Beiträge: 247
Registriert: 29.06.2017
Wohnort: Offebach am Maa

Beitragvon Silke81 am 10. Okt 2017 08:21

B12 nehme ich schon seit kurz nachdem ich angefangen habe vegan zu essen
jetzt habe ich mir mal noch Omega-3 Kapseln besorgt, schaden kann es ja nicht, oder?
Ab und zu nehme ich noch Magnesium
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 10245
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon mashisouk am 10. Okt 2017 09:33

Von Omega 3 höre ich ja oft so Wunderdinge. Das wurde ja auch schon öfter hier besprochen, weil man da auf den Index von O3:O6 achten soll und noch so allerhand. das ist mir dann wieder zu kompliziert. Ich sehe das so wie du: schaden wird es nicht.
Ich hab ja eine Weile B12 gespritzt, das mach ich jetzt nicht mehr. Jetzt lutsche ich das und nehme sowieso Vit. D und seit ich so regelmäßig sportle auch Magnesium und Zink. Da hab ich da Gefühl, das klettert ohne Umwege in meine Muskeln!
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn
mashisouk
Admin-Liebling
 
Beiträge: 3665
Registriert: 29.06.2014

Beitragvon somebody am 10. Okt 2017 09:47

mashisouk, Einnahme von Soja Lecithin könnte für Dich sinnvoll sein. Das Produkt von dm, das ich selbst verwende, kann ich sehr empfehlen.


Silke, Algenölkapseln? Die können nicht schaden.


Habt Ihr in jüngerer Zeit Eure Basislaborwerte bestimmen lassen?

Wie ist zB Eure Versorgung mit Iod & Selen via Nahrung?
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 11730
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Nächste

Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 4 Gäste