B12

Vitamine, Mineralstoffe & sekundäre Pflanzenstoffe

B12

Beitragvon SxEric am 11. Mär 2009 16:23

ich hab mir gedacht ich mach mal nen thread auf, mit infos um das thema b12.. gerade weil auch viele veganer da immernoch nicht alles wissen (ich dachte bis vor einem halben jahr auch noch das aktives b12 in nährhefe oder sauerkraut wäre).

ich finde die seite vom vebu zum thema b12 sehr aufschlussreich:

http://www.vebu.de/gesundheit/vitamine- ... stoffe/b12
i'll be back...
Benutzeravatar
SxEric
supermegadragonzord
 
Beiträge: 4899
Registriert: 15.02.2008
Wohnort: zuhause

Beitragvon that_way am 11. Mär 2009 17:02

Ich nehm mehr oder weniger regelmäßig die veg1 und fühl mich damit sehr gut versorgt.
Ja. Soviel meinerseits vorerst dazu.
http://direkterede.blogspot.com
Leben, Wahnsinn, Fantasie
Benutzeravatar
that_way
Bovverbaby
 
Beiträge: 3706
Registriert: 01.08.2008
Wohnort: Berlin

Beitragvon Ikke am 19. Mär 2009 21:50

Hier ein wenig was zur Pathophysiologie:

Gründe für Vitamin B12-Hypo- bzw Avitaminose:
(a) langjährige Fehl- bzw. Mangelernährung bei Vegetariern
(b) Gastrektomie, Hypo- bzw. Achlorhydrie, Mangel an Intrinsic-Faktor
(c) "blind loop", intestinale Infektionen, pathologische Darmflora, selektiv angeborene B12-Resorptionsstörung
(d) Imerslund-Gräsbeck-Syndrom, gestörte Spaltung des B12-Haptocorrin-Komplexes im Duodenum bei Trypsinmangel
(e) kongenitales Fehlen von Transcobalamin
(f) Erschöpfung der Speicher in der Leber
(g) Anwesenheit hoher Plasma-Spiegel an Transcobalamin
(h) gestörte Methylcobalamin-Bildung durch Mangel an Folsäure sowie Beeinflussung der Resorption und Verwertung durch verschiedene Pharmaka, Alkohol & Tabakrauch

aus: Bässler, Golly, Loew, Pietrik: Vitamin-Lexikon. 3. Auflage. Urban & Fischer
Ikke
 
Beiträge: 181
Registriert: 07.03.2008

Beitragvon Gast321 am 20. Mär 2009 11:06

die Hälfte deiner Punkte versteh ich nicht

Ich nehme B12 von Solgar aus dem Vitamineland.de
Also ungefähr in ein paar hundert Jahren, wenn sich die Menschheit daran gewöhnt hat, dass es auch Frauen gibt. Luise F. Pusch
Gast321
 
Beiträge: 264
Registriert: 16.02.2009

Beitragvon jinkazama am 20. Mär 2009 11:38

Außerdem!

Hast noch ganz vergessen, dass Alkohol + Nikotin die B12 Aufnahme ebenso erheblich beeinträchtigen oder stören können. Wenn nicht sogar Mangel hervorrufen.
Freiheit
Benutzeravatar
jinkazama
unehrenhaft entlassen.
 
Beiträge: 3893
Registriert: 16.02.2008

Beitragvon Gast321 am 20. Mär 2009 13:32

Die Solgar Dinger sind so Krass hoch Dosiert, dass man selbst nur bei passiver Aufnahme genug bekommt.
Also ungefähr in ein paar hundert Jahren, wenn sich die Menschheit daran gewöhnt hat, dass es auch Frauen gibt. Luise F. Pusch
Gast321
 
Beiträge: 264
Registriert: 16.02.2009

Beitragvon Rellek am 22. Mär 2009 19:34

B12 hält sich noch ewig in den Vorratsspeichern des Körpers und ruft erst nach 5-10 Jahren Mangelerscheinungen hervor.

Soweit ich weiß. Wollt ich nur mal eingeworfen haben ;)
Rellek
 
Beiträge: 22
Registriert: 21.03.2009

Beitragvon illith am 22. Mär 2009 19:49

statt 5 eher 3 (u.U.)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47625
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon that_way am 22. Mär 2009 21:04

Rellek hat geschrieben:B12 hält sich noch ewig in den Vorratsspeichern des Körpers und ruft erst nach 5-10 Jahren Mangelerscheinungen hervor.

Hierbei ists ja aber auch erstmal wichtig, WIE VOLL die Speicher sind, bevor man meinetwegen vegan wird.

Ich hatte vor 1.5Jahren mal nen recht krassen Mangel verspürt was mir echt n bisschen Angst gemacht hat, weshalb ich dann mit den Veg1 angefangen hatte.
War zu dem Zeitpunkt erst sehr kurz vegan (ein halbes Jahr etwa), vorher lange Vegetarierin gewesen und hab auch als Kind schoni mmer recht wenig Fleisch gegessen..
http://direkterede.blogspot.com
Leben, Wahnsinn, Fantasie
Benutzeravatar
that_way
Bovverbaby
 
Beiträge: 3706
Registriert: 01.08.2008
Wohnort: Berlin

Beitragvon SxEric am 23. Mär 2009 07:03

ausserdem ist das mit dem langen speicher ja auch kein argument dagegen von anfang an zu supplementieren. b12 mangel kann auch bei omnivorer ernährung austretten und wenn es einmal zum mangel gekommen ist, ist es ja meistens auch schon zu spät.
i'll be back...
Benutzeravatar
SxEric
supermegadragonzord
 
Beiträge: 4899
Registriert: 15.02.2008
Wohnort: zuhause

Nächste

Zurück zu Micronährstoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast