Sommerfest

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos

Sommerfest

Beitragvon lupilover am 25. Jun 2017 11:09

Moin,

Wir möchten auf unserem Sommerfest ein veganes Buffet anbieten. Würde mich also über Ideen und Erfahrungen freuen.

Zum Background: Es kommen so 50 Leute - größtenteils Nichtveganer. Wir wollen die Freunde nicht missionieren, aber wenn die eine oder andere fasziniert ist von der veganen Vielefalt hätte ich nichts dagegen.
Wir selbst kochen gern und viel, sind LFV (low fat vegan) seit Jahren, aber fettarm würde ich nicht anbieten, weils doch sehr einschränkt.

Liebe Grüße aus dem Perigord
♥ Keine neuen Atomraketen bevor die alten nicht verbraucht sind ♥
Benutzeravatar
lupilover
hapeDürrnachfahren
 
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015
Wohnort: Frankreich

Beitragvon katjes am 25. Jun 2017 11:31

Nudelsalat, Kartoffelsalat, Blätterteigtaschen, Brot, Aufstriche, gemischter Salat, Muffins, Kuchen, Pudding, Pizzinis,
katjes
 
Beiträge: 730
Registriert: 16.04.2013

Beitragvon illith am 25. Jun 2017 12:33

wir haben da glaub ich ein paar passende Thread zu - bin grad am Handy, vlt könnte jemand anderes...?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47675
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon gemüse am 25. Jun 2017 13:03

Vielleicht findest Du hier etwas Passendes?
Ideen für Hochzeitsbuffet
Eure omni-proof Spezialitäten
Apéro-häppchen
Fingerfood - Ideen gesucht
Suche Ideen für Fingerfood zum Geburtstag
Ideen für ein Salat-Buffet

Caponata und Ratatouille kommen meiner Erfahrung nach auch gut an, ebenso Baba Ghanoush, Djuvec-Reis (warm oder kalt), gefüllte eingelegte Paprika (gibt's in großen Gläsern in Balkan-Läden: Paprika mit Sauerkraut, schmeckt super!), andere eingelegte Gemüse, Fladenbrote mit Schwarzkümmel, Rosmarin oder Za'atar, Taboulé, geeiste Suppen (z.B. Gurkensuppe mit Kokos-Joghurt und Minze oder Basilikum; Karottensuppe mit Koriandergrün, Rote-Linsen-Suppe und illiths Erbsensuppe mit Tahin schmecken auch gekühlt sehr gut), Gemüse-Stäbchen mit Hummus, Bohnendips oder Dips auf Soja- oder Kokosjoghurt-Basis, diverse Blechkuchen (pikant mit Gemüse, süß mit Obst) und frisches Obst.

edit: Die hier haben sich bei mir auch sehr bewährt pashu @ Yofu-Schnecken, vor allem die pikante Version.
gemüse
 
Beiträge: 1332
Registriert: 27.04.2016

Beitragvon lupilover am 25. Jun 2017 14:26

toll, danke für die schnellen antworten, les mich heute abend mal durch.

wir haben neben den obligaten salat- rohkostplatten an falafel und acras gedacht. schmeckt falafel auch kalt?

ich fänd auch ein paar perversitäten gut, sowas wie weizenwürstchen, aber da kenne ich mich wenig aus und man bekommt hier in südwestfrankreich vieles nicht was es in D gibt
♥ Keine neuen Atomraketen bevor die alten nicht verbraucht sind ♥
Benutzeravatar
lupilover
hapeDürrnachfahren
 
Beiträge: 43
Registriert: 28.08.2015
Wohnort: Frankreich

Beitragvon somebody am 25. Jun 2017 17:14

Hi lupilover, Falafel kalt ist IMO sehr lecker. :)

Bulgursalat mit Belugalinsen oder Kidneybohnen oder Kichererbsen könnte IMO auf einem Sommerfest Anklang finden. Kartoffelsalat ebenfalls bedenkenswert.

Zubereitung veganer Würstchen auf Weizen-/Sojabasis in der Pfanne und auf dem Grill ist nach meiner Erfahrung leider problematisch (leichtes Anbrennen, Zerfallen). Esserlebnis & Geschmack bei diesen Zubereitungsformen nicht sonderlich attraktiv. Ich verwende sie nur noch ungebraten zerkleinert als Zugabe zu Pfannengerichten, Eintöpfen, Salaten oder esse sie ungebraten zu Brot/Brötchen und/oder Salaten.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12107
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon gemüse am 26. Jun 2017 22:47

Sind kalte Falafel nicht ein wenig trocken?
gemüse
 
Beiträge: 1332
Registriert: 27.04.2016

Beitragvon RoadOfBones am 27. Jun 2017 15:33

Italienische Antipasti Verdure,
Zucchini, Auberginen, Tomaten, Paprika, Artischoken, Oliven - dazu Focaccia.
Wenn es heiß ist, Gazpacho (kalte Gemüsesuppe)
Bohnenchili mit Brot
Kartoffelgulasch
Linsensuppe
Gegrillte Maiskolben (geht auch kalt)
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild
Benutzeravatar
RoadOfBones
 
Beiträge: 482
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitragvon somebody am 27. Jun 2017 17:13

gemüse, prizipiell ja. Aber meines Wissens werden/wird Falafel traditionell mit Hummus/Tahin und Gemüse gegessen? So bekam ich es auch in Gastronomiebetrieben serviert. Gelegentlich brate ich mir Falafel von Edeka bzw tegut im Rahmen meiner Brunchzubereitung & esse sie innerhalb meines Dinners mit Sambal Oelek oder einer anderen würzigen Soße bzw falls nicht zur Hand mit Tomatenmark/Ketchup und dem restlichen Gemüse/Salat vom Brunch.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12107
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon illith am 27. Jun 2017 17:17

die behehester sauce für falafel ist tahin+joghurt :inlove:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47675
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Nächste

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste