Nudelsalat eure Lieblingsrezepte

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos

Nudelsalat eure Lieblingsrezepte

Beitragvon Silke81 am 24. Aug 2017 09:51

Da es bestimmt 1000 Variationen gibt
und ich seit Tagen Lust habe, mal wieder Nudelsalat zu machen, würde ich hier gerne eine Sammlung eurer Lieblingsrezepte aufmachen:
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 10500
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon RoadOfBones am 24. Aug 2017 10:36

Du wolltest es so...
500g kleine Nudeln (z.B. Gobetti) bis knapp unter Bissfestigkeit kochen
1 rote Paprika, gewürfelt
1 gelbe Paprika, gewürfelt
1-2 Zwiebeln, gewürfelt
1-2 Knoblauchzehen, klein gehackt und mit Salz in Öl ziehen lassen
ca. 1kg Tomaten, auch gewürfelt
Gewürze: Oregano, Bohnenkraut, Thymian und Pfeffer - Salz
Weißweinessig, Olivenöl
Nach Belieben zusätzlich: 250 g Speckersatz, gewürfelt - und/oder - 250 veganen Käse, gewürfelt
Mit gehackter Petersilie garnieren

Zusammenfügen und Abschmecken sollte kein Problem sein - nicht am Öl sparen, 2-3 h ziehen lassen und dann nochmal abschmecken. Das Rezept ist aus meinem Kopf, es gibt es so meines Wissens nirgends.
Vorteile: Saftig, ohne Majo, mediterran
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild
Benutzeravatar
RoadOfBones
 
Beiträge: 482
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitragvon Ars am 24. Aug 2017 10:50

Pasta al dente kochen

Gemüse, welches im Kühlschrank herumlungert und weg muss rüsten und andünsten, bis es bissfest ist, würzen. Beliebt bei uns ist:
Frühlingszwiebeln
Trockentomaten
Brokkoli
rote Paprika
Zucchini
Aubergine
Zwiebeln
Erbsen

Zu der gekochten Pasta geben. Salatsauce basteln und zu Pasta-Gemüse-Mischung kippen. Abkühlen und ziehen lassen. Nochmals würzen und das "frische Gemüse dazugeben". Hier ist beliebt:

Tomate
rote Paprika
Gurke
Benutzeravatar
Ars
 
Beiträge: 823
Registriert: 23.09.2016

Beitragvon Ryuzaki am 24. Aug 2017 18:07

Ich mach den irgendwie ganz anders als ihr...
gekochte Nudeln,
gefrorene Erbsen
gewürfelte rote Paprika
in Stiftchen gschnittene Saure Gurke
In Scheiben geschnittene Karotten aus der Dose/Glas
Vegane Mayo

alles vermischen und würzen. Die Karotten aus der Dose erst am Ende zugeben, damit sie nicht zermatschen. Schmeckt genial toll. Meine Mama hatte den früher immer gemacht, nur halt mit Fleischsalat anstatt veganer Mayo. Ich glaube, das war eines der ersten Rezepte, die ich veganisiert habe.
Benutzeravatar
Ryuzaki
 
Beiträge: 65
Registriert: 08.03.2017

Nudelsalat mit Pesto

Beitragvon Milena am 24. Aug 2017 19:27

Ich mag meinen Nudelsalat am liebsten "mediterran" nach dem folgendem Baukastenprinzip

Nudeln mit einer Auswahl von:
- gebratenem Gemüse: Zwiebel, Zucchini, Aubergine, rote Paprika
- rohem Gemüse: Tomaten, Gurken, Rucola, Frühlingszwiebeln
- zusätzlich: Oliven, eingelegte Tomaten, Peperoni

Als Soße mag ich ein Pesto in Anlehnung an Dr. Gregers Pesto bestehend aus:
- Grünzeug: Grünkohl, Petersilie oder Basilikum
- Protein: Erbsen, weisse Bohnen oder Tofu
- Fett: Avocado, Cashews, Mandeln oder Pinienkerne
- Würze: Miso-Paste, Knoblauch, Zitronensaft, Ingwer und sonstige Gewürze
Milena
 
Beiträge: 190
Registriert: 03.05.2015

Beitragvon illith am 24. Aug 2017 20:58

ich mags in der Tendenz auch mediterran - und reinhauen kann man da ja immer alles mögliche, was man noch rumliegen hat. (finds auch immer praktisch fürs Partys)
als zentrale Elemente hab ich aber eigentlich immer:
- Fussili
- getrocknete Tomaten
- rote Paprika
- geröstete Sonnenblumenkerne
- schwarze Oliven (in Scheiben)
- gern auch noch nen Apfel

oder falls das auch gildet: Tortellini-Rucolasalat mit Kürbiskernen, Tomaten und Paprika.

mein go-to-Dressing ist immer Senf+Öl+Zitronensaft+Ahorsirup (oder Agave oder sowas)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47675
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Akayi am 25. Aug 2017 04:40

Neben den hier genannten eher mediteranen Optionen mache ich zur Abwechslung gerne asiatisch angehauchte Nudelsalate:

- Frühlingszwiebeln
- Wahlnüsse
- Gurke zerdrückt statt geschnitten
- Paprika
- Broccoliröschen zerteilt
- Knoblauch geschnitten
- geröstete Sesamkörner
- Getrocknete Chilischoten
- Sojasauce, Reisessig und Sesamöl für das Dressing
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22797
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon illith am 25. Aug 2017 13:21

Brokkoli roh oder gekocht/gegart?
und... wo sind die Nudeln?^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47675
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Milena am 25. Aug 2017 13:51

Akayi, der klingt seeeehr lecker :heart: Vor allem die Mischung mit zerdrückter Gurke, Knoblauch und Sesam liebe ich :D
Welche Nudeln nimmst du dafür?
Milena
 
Beiträge: 190
Registriert: 03.05.2015

Beitragvon Akayi am 25. Aug 2017 14:45

Oh! Kurz blanchiert meinte ich. Und Nudeln nach belieben. Gerne ganz normale Pasta wie Spaghetti^^
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22797
Registriert: 10.02.2008

Nächste

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste