Sojamilch nur mit Mixer und aufschäumbar

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos

Sojamilch nur mit Mixer und aufschäumbar

Beitragvon ford am 11. Sep 2017 10:43

Hey,
ich möchte einen Matcha Latte mit eigener Sojamilch machen.

Jetzt meine Frage:
Kennt jemand ein Rezept wo die Soja aufschäumbar wird und man nur die Sojabohnen einweichen muss und dann im Mixer machen kann?
Jedes Mal das alles im Topf zu erhitzen kostet mir zu viel Zeit. :/


Vielen Dank
LG ford :)
Bild
ford
 
Beiträge: 185
Registriert: 19.11.2015

Beitragvon illith am 11. Sep 2017 12:54

du willst rohe Sojabohnen essen/trinken? da ist eher keine gute Idee.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47675
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon ford am 11. Sep 2017 12:54

Danke und weshalb nicht? :o
Bild
ford
 
Beiträge: 185
Registriert: 19.11.2015

Beitragvon illith am 11. Sep 2017 13:51

☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47675
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon joli cœur am 11. Sep 2017 14:16

Die Sojabohne enthält giftige Substanzen, die durch Erhitzen zerstört werden.

Mandeln sind da praktischer. Ob aufschäumbar, weiß ich nicht, mit Zugabe von Lecithin bestimmt.
Zuletzt geändert von joli cœur am 11. Sep 2017 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
joli cœur
 
Beiträge: 51
Registriert: 28.08.2017

Beitragvon ford am 11. Sep 2017 14:16

Mist, jetzt habe ich mir im Werksverkauf von Rapunzel extra nen ganzen Karton gekauft, weil ich dann damit raw-Sojamilch machen wollte, da ich dachte, dass dort mehr Vitamine drin sind und jetzt kann das schädlich sein.
Ist das gekocht trotzdem gesünder als die von z. B. DM?

Und wenn ja wie mache ich es, dass man sie aufschäumen kann? :)
Bild
ford
 
Beiträge: 185
Registriert: 19.11.2015

Beitragvon morten am 11. Sep 2017 14:37

Die stinknormalen Supermarkt-Sojadrinks, die auch nur aus Sojabohnen und Wasser bestehen, lassen sich wunderbar aufschäumen. Denke, das sollte mit selbst hergestelltem Sojadrink genauso funktionieren, wenn der Proteingehalt hoch genug ist.
Benutzeravatar
morten
 
Beiträge: 250
Registriert: 29.06.2017
Wohnort: Offebach am Maa

Beitragvon ford am 11. Sep 2017 15:19

Danke und wie siehsts mit den Vorteilen aus? :)
Bild
ford
 
Beiträge: 185
Registriert: 19.11.2015

Beitragvon illith am 11. Sep 2017 15:33

ich hab den Eindruck, dass du dich da in dieser Roh-Propaganda festgefahren hast.
was denkst du denn (konkret!) was die Vorteile von unerhitzten Sojabohnen wäre? also welche Nährstoffe genau hast du da im Kopf?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47675
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon ford am 11. Sep 2017 15:48

Ich ernähre mich zur Zeit noch nicht raw, aber überlege es mir.

Sojabohnen/100 Gramm enthalten unter anderem folgendes:
Vitamin A 22 IU Vitamin C 6 mg
Kalzium 277 mg Eisen 15,7 mg
Vitamin B6 0,4 mg
Magnesium 280mg

Ich muss jetzt ehrlich zugeben, dass ich nicht weiß welche Stoffe von denen Hitze nicht vertragen, aber ich denke, dass da bestimmt ein paar dabei sind oder irre ich mich da? :/

EDIT: A, B6, C ist aber schon mal hitzeempfindlich
Bild
ford
 
Beiträge: 185
Registriert: 19.11.2015

Nächste

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste