Innovative Mahlzeiten für Küchen- & EinkaufsmuffelInnen?

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos

Beitragvon taschico am 3. Aug 2016 08:57

Stimmt, gute Idee! :)
Benutzeravatar
taschico
 
Beiträge: 482
Registriert: 19.05.2015

Beitragvon somebody am 3. Aug 2016 09:06

Als gestriges Brunch hatte ich Claires köstliche Spaghetti Funghi :*: :heart: (mit TK Champignons, da keine frischen Pilze zur Hand) und als Dinner DELs köstliche Süße Backofentomaten :*: :heart:.

Vielen Dank an Claire und DEL für Veröffentlichung ihrer Rezepte. :)
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 11538
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Rote Linsen Curry

Beitragvon somebody am 13. Okt 2016 16:51

Eines meiner Lieblingsgerichte. :heartrain:

Schnell zubereitet, wenig Abwasch, extrem lecker, sehr gesund, sehr gute Proteinquelle! :]


Zutaten:
Wasser
Rote Linsen
Curry
Tabasco
iodiertes Speisesalz

Küchenutensilien:
Herd
kleiner Topf
Esslöffel

Zubereitung:
Rote Linsen im kleinen Topf zubereiten.
Mit Curry, Tabasco und iodiertem Speisesalz würzen.
Der Esslöffel dient der Zubereitung der Roten Linsen, dem Vermengen der zubereiteten Roten Linsen mit den Würzmitteln und dem Verzehr des Rote Linsen Currys aus dem kleinen Topf.

Guten Appetit! :hungry:
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 11538
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Couscous Gemüse Tofu Topf

Beitragvon somebody am 15. Okt 2016 15:19

Ein weiteres meiner Lieblingsgerichte. :heartrain:

Schnell zubereitet, wenig Abwasch, extrem lecker, sehr gesund, sehr gute Proteinquelle. :]


Zutaten:
Wasser
Couscous
Tofu
Gemüse
iodiertes Speisesalz

Küchenutensilien:
Herd
kleiner Topf
Messer
Esslöffel

Zubereitung:
Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
Couscous in das kochende Wasser streuen und Herdplatte ausschalten.
Tofu über dem dem Topf in kleine Würfel schneiden, so dass sie auf das Couscous fallen.
Ca 10 Minuten stehen lassen.
In dieser Zeit Gemüse waschen und putzen und anschließend über dem Topf in kleine Stücke schneiden, so dass die Gemüsestücke auf Couscous und Tofuwürfel fallen.
Topfinhalt unter Verwendung des Esslöffels verzehren.

Guten Appetit! :hungry:
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 11538
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

AntiHeroIneSurvivalPot

Beitragvon somebody am 11. Jun 2017 12:55

AntiHeroIneSurvivalPot - DIE ultimative vegane Mahlzeit im 21ten Jahrhundert. :heartrain:

Überlegung beim AntiHeroIneSurvivalPot ist, aus relativ wenigen haushaltsüblichen & lange lagerbaren Zutaten bei versäumtem Einkauf oder an Wochenende/Feiertagen schnell & mit wenig Aufwasch eine vollwertige & relativ lange (ca 1/2 - 1 Tag) sättigende Hauptmahlzeit zuzubereiten. :]

Nach Ausprobieren gelangte ich zu als Basis One Pot Nudeln (alternativ Bulgur) & Rote Linsen im Verhältnis von ca 2 : 1 bis 1 : 1 mit Rapskernöl & Tomatenmark (alternativ passierte Tomaten, Tomatenkonserve, frische Tomaten).

Dazu optional Salat/Gemüse nach Vorliebe bzw Vorrat bzw niedrig dosiertes MultiVitaminMineralienSpurenelementePräparat.

Basisrezept.

Zutaten:
ca 800 ml Wasser
ca 160 g Nudeln
ca 80 g Rote Linsen
ca 100 g Tomatenmark
ca 30 ml Rapskernöl
ca 2 g iodiertes Speisesalz

Küchenutensilien:
Herd bzw Kochplatte
kleiner Topf
Esslöffel
Gabel

Zubereitung:
Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
Nudeln in den Topf befördern.
Temperatur herunterregeln.
Nach ca 3 Minuten Rote Linsen zugeben.
Ca 7 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.
Gelegentlich unter Verwendung des Esslöffels umrühren.
Topf vom Herd nehmen.
Rapskernöl & Tomatenmark ebenfalls in den Topf befördern.
Topfinhalt unter Verwendung des Essloffels & der Gabel mischen.
Abkühlen lassen.
Topfinhalt unter Verwendung des Esslöffels & der Gabel verzehren.

Anmerkung:
Diese Basisversion deckt bereits den größten Teil des durchschnittlichen Tagesbedarfs an hochwertigen Kohlenhydraten, essentiellen Aminosäuren in günstiger Relation, den vollständigen durchschnittlichen Tagesbedarf an essentiellen Fettsäuren sowie einen großen Teil des durchschnittlichen Tagesbedarfs an essentiellen Mikronährstoffen.

Guten Appetit! :hungry:
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 11538
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon illith am 12. Jun 2017 00:59

somebody hat geschrieben:Tofu über dem dem Topf in kleine Würfel schneiden, so dass sie auf das Couscous fallen.
Ca 10 Minuten stehen lassen.
In dieser Zeit Gemüse waschen und putzen und anschließend über dem Topf in kleine Stücke schneiden, so dass die Gemüsestücke auf Couscous und Tofuwürfel fallen.

:thismuch:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 46933
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon illith am 19. Jul 2017 20:15

es ist wirklich sehr schlicht, aber es war eigentlich erstaunlich lecker.^^
mein junger afghanischer Schutzbefohlener hat mich vorhin zu Tisch eingeladen. er macht sich immer eine Bohnenpfanne, aber da ich sonst meistens nach der Arbeit zum Sport gehe, musste ich bisher immer passen.
das Ganze geht so:
# Öl
# Dose Kidneybohnen (inkl. Sud)
# Dose Mais
# 1-2 Tomaten (er reibt die immer auf der Käsereibe - hab ich auch noch nie gesehen^^)
# Salz & Pfeffer
# hinterher Saft 1 Limette drüber
+ dazu einen Teller Gurkenscheiben mit Salz & Pfeffer

ist ernährungsphysiologisch auch ziemlich günstig: Hülsenfrucht + Getreide, Hülsenfrucht + VitaminC/Säure - sehr gut für die pfanzliche Proteinversorgung und die optimierte Mikronährstoff-Aufnahme.
das Öl kann man sicher auch einfach weglassen, richtig gebraten wird da ja eh nix, bei dem ganzen Bohnensud/Aquafaba.
ich mag btw eigentlich keinen Mais aus der Dose, war aber trotzdem gut :up:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 46933
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon somebody am 20. Jul 2017 11:47

illith, vielen, vielen Dank! :verehr: Damit ist mein Entscheidungsproblem des Tages gelöst. :)


Editiert, 15:33 Uhr:

War mein heutiges Brunch. :inlove:
ca 30 ml Rapskernöl, Vleischtomate mangels Käsereibe oÄ mit scharfem Messer geviertelt & anschließend in dünne Scheiben geschnitten, mangels Limette Zitrone
Sehr lecker! :inlove:
Sehr empfehlenswert! :*:

Vielen Dank für dieses äußerst leckere Gericht & freundliche Grüße & die besten Wünsche für die Zukunft an den jungen Herrn. :*: :*: :*: :*: :*: :*: :*:
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 11538
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon illith am 20. Jul 2017 17:26

werde ich ausrichten :D
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 46933
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon somebody am 20. Jul 2017 18:38

Vielen Dank! :)
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 11538
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

VorherigeNächste

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste