Guter Mixer für Nüsse etc.?

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?

Guter Mixer für Nüsse etc.?

Beitragvon phantom am 28. Apr 2013 21:32

Habt ihr eventuell Empfehlungen für einen guten Mixer, mit dem sich auch Cashewkerne, (Wal)nüsse etc. pürieren lassen (eben die typischen Sachen, die einen Stabmixer zerstören können)?
Der Vitamix ist mir einfach zu teuer, fast 600 Euro möchte ich nicht ausgeben. Für knapp 100 Euro wird der hier bei Amazon beworben:

http://www.amazon.de/Philips-HR2096-00- ... ords=mixer

Gibts dazu auch noch günstige Alternativen? Kenne mich mit den Preisen für Mixer nicht aus, ich brauche wirklich "nur" ein Küchengerät, das aus Nüssen einen cremigen Brei erzeugen kann.
Danke euch! :)
"Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."
- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
phantom
 
Beiträge: 1606
Registriert: 31.08.2012
Wohnort: Kassel

Beitragvon Pastinaca am 28. Apr 2013 21:53

Ich kann die Moulinex mit 1000 Watt empfehlen von Moulinette, die hab ich mir mal geleistet, nachdem eines der Vorgängermodelle seinen Geist aufgegeben hatte. Ich bin sehr zufrieden damit, neulich hat sie mir auch schon eine Art Mandelpaste gehackt. Heute hab ich damit aus den gekochten Kichererbsen Hummous gemacht, die Avocado-Creme wird auch besonders cremig, sie macht ein tolles Pesto, zerhackt auch Schokolade usw. usf.
Außerdem kann man ein Modell bekommen, wo ein Mixaufsatz dabei ist für flüssiges und einer für Kräuter und Gewürze bzw. Kaffeebohnen.
Kostet um die 80 Euro, ich habs in einem ebay-Shop gekauft letztes Jahr und nie bereut! :D
Benutzeravatar
Pastinaca
 
Beiträge: 51
Registriert: 20.04.2013

Re: Guter Mixer für Nüsse etc.?

Beitragvon Katniss am 28. Apr 2013 21:58

Nachdem unser 20 Jahre altes Teil neulich den Geist aufgegeben hat, bin ich auch auf der Suche nach einem, hab mir als Preisspanne 80 Euro gesetzt :p
Jetzt müsste man halt noch von benötigter Wattzahl etc. Ahnung haben :D
Argwöhnisch wacht der Mensch über alles, was ihm gehört. Nur die Zeit lässt er sich stehlen, am meisten vom Fernsehen.
Linus Pauling
Benutzeravatar
Katniss
 
Beiträge: 119
Registriert: 10.09.2012
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Veti am 28. Apr 2013 22:03

Ich habe seit etlichen Jahren den Bamix:

http://www.bamix.ch/de/


Er packt alles. Ist mir noch nicht gelungen, ihn zu schrotten (und ich habe schon einige Mixer geschrottet :grumpf: )
Meine Ma hat den auch seit nahezu 25 Jahren. Sie hat bei ihrem mal eine Messerscheibe ausgewechselt, weil sie wirklich langsam arg stumpf war. Das finde ich einen Vorteil; brauchst nicht gleich den gesamten Mixer wechseln, weil du alles in Einzelteilen haben kannst.

Für Nüsse und härtere Sachen empfehl ich dir die dazupassende Mühle:

http://www.bamix.ch/php/mhscms/index.ph ... 9661083236



Hm, wart mal...... *grübel*

Mir kommt in den Sinn, dass der bei euch glaub's Zauberstab heisst? Dann achte aber darauf, dass es der von ESGE ist, weil alle anderen sind Fakes (und gehen schnell kaputt, laut meinen deutschen Freunden).

Der Bamix ist leider auch was teurer. Aber ich bereue bis heute den Kauf nicht und weiss gar nicht mehr, wie ich früher ohne auskommen konnte (ich verreise sogar mit dem, für die Hundefütterung, Früchte und Gemüse pürieren und so :D ).
Benutzeravatar
Veti
 
Beiträge: 267
Registriert: 05.04.2013
Wohnort: CH

Re: Guter Mixer für Nüsse etc.?

Beitragvon phantom am 28. Apr 2013 22:29

Der Bamix macht sicher was her, kostet aber auch mit der Mühle ~127 Euro:

http://www.amazon.de/ESGE-90550-Zaubers ... ords=bamix
http://www.amazon.de/Zerkleinerer-5050- ... m%C3%BChle

Für einen Stabmixer super, ich denke nur es wäre schon gut, wenn die Schale des Mixers insgesamt mehr Fassungsvermögen hätte, gerade für Eis (aus gefr. Bananen) o.Ä.

Bei Moulinex 1000 Watt habe ich den hier gefunden:
http://www.amazon.de/Moulinex-DP706G-Ze ... +1000+watt

Preislich schon sehr gut, aber nur 150g Fassungsvermögen. Wenn man den nur für Nüsse nutzt, geht es sicher. Aber ich würde ganz gern mit einem Gerät arbeiten und nicht den Stabmixer, den ich derzeit habe, immer zusätzlich nehmen müssen.

Bisher scheint mir der von Philips die Nase vorn zu haben, könnte aber natürlich schon günstiger sein, wobei ich mich wie gesagt wirklich nicht auskenne mit angemessenen Preisen für Mixer. ;)
"Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."
- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
phantom
 
Beiträge: 1606
Registriert: 31.08.2012
Wohnort: Kassel

Beitragvon Veti am 28. Apr 2013 22:58

Ah, du willst einen Standmixer. Hab dich falsch verstanden, bitte entschuldige.
Mit Standmixer kenne ich mich leider nicht aus. Da habe ich echt noch jeden geschrottet bisher (auch Mullinex). Ich mag daher die Dinger nicht.
Benutzeravatar
Veti
 
Beiträge: 267
Registriert: 05.04.2013
Wohnort: CH

Re: Guter Mixer für Nüsse etc.?

Beitragvon vegansmarties am 28. Apr 2013 23:01

woah oO
ich hab einen magimix mit dem ich sehr, sehr zufrieden bin. hatte den fuer recht wenig geld aufm flohmarkt erstanden und suchte grade nach dem ding auf amazon um dir nen link zu schicken. stellt sich raus - die kosten alle ab 350€ :eek:
da hab ich ja mal ein schnaeppchen gemacht ^^
Benutzeravatar
vegansmarties
silchschnitte
 
Beiträge: 6726
Registriert: 22.06.2011

Re: Guter Mixer für Nüsse etc.?

Beitragvon phantom am 29. Apr 2013 11:52

Wow, dann.. darf man gratulieren, smarts? :mrgreen: Liegt leider außerhalb meiner Range - wollte noch Geld in D-SLR-Zubehör investieren, da wär es schon schön, wenn der Mixer nicht ganz so teuer wär. ^_^
"Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."
- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
phantom
 
Beiträge: 1606
Registriert: 31.08.2012
Wohnort: Kassel

Beitragvon Katze am 29. Apr 2013 13:15

Genau DEN Phillips Mixer hab ich ;)
Ein tolles Teil wie ich finde, das Fassungsvermögen war für mich am wichtigsten, da ich viel Gemüse für die Hunde püriere.
Wirklich Leistungsstark und macht auch Nüsse und Samen schnell zu Brei.
Katze
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.04.2013

Beitragvon illith am 29. Apr 2013 23:20

wir haben doch eigentlich schon nen mixer-thread oder...?^^

also mein freund hat nen braun, ich glaub der hier ist das: http://www.conrad.de/ce/de/product/8270 ... t-Glaskrug
von dem bin ich recht begeistert, aber der braucht schon ne gewisse menge flüssigkeit, sonst läufts nicht.
aber mit ausreichend flüssigkeit ist der echt hammer - mandelmilch in 2sec :D
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47625
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen


Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: Yahoo [Bot] und 3 Gäste