'Fleisch darf man bald nur noch heimlich essen'

Bücher, Links, eBooks, Artikel

Beitragvon AIL am 5. Apr 2016 12:43

Omniknight hat geschrieben:Guck für Aussenstehende verhaltet ihr euch wie Religiöse welche sich am Verhalten ihrer Ummenschen stören, sie belehren, Traktate verteilen und meinen sie seien etwas besseres.

Hast du dir Mal Gedanken darüber gemacht, wie ein Außenstehender euren karnistischen Kult empfindet?

Ihr indoktriniert eure Kinder schon von klein auf mit dem Glauben, dass sie garkeine andere Wahl hätten als Tiere für sich sterben zu lassen.
Ihr praktiziert ohne Unterlass Tieropfer.
Und wenn Jemand versucht euren Kult zu verlassen, macht ihr ihm das Leben schwer.

Du bist hier der karnistische Missionar, der uns bis in unsere Zuflucht gefolgt ist!
AIL
 
Beiträge: 386
Registriert: 07.11.2014

Beitragvon slartibartfaß am 5. Apr 2016 13:54

Vegan-Forum. Der Zufluchtsort.
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7861
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon Omniknight am 5. Apr 2016 17:38

lol
Omniknight
 
Beiträge: 460
Registriert: 24.10.2014

Beitragvon 037merlin am 5. Apr 2016 18:40

lol ist natürlich eine sehr qualifizierte Antwort. :urgh:
AIL hat schon recht. Gib dich mal einen Tag als vegan aus und guck, wie die Leute reagieren. Nur aus Interesse. Wir können die Karnistensicht verstehen, dann begib dich doch mal experimentell auf die andere Seite.
"Earth" without "art" would be just "Eh"...
Benutzeravatar
037merlin
 
Beiträge: 363
Registriert: 19.07.2015

Beitragvon A0000001A am 6. Apr 2016 14:43

Ein Bekannter meinte letztens auch zu mir, wenn das so weiter geht mit dem Vegan "Trend", dann sieht er sich bald schon mit seinem Wurstbrötchen draußen bei den Rauchern stehen.

Eigentlich garnicht so abwegig, das Beispiel. Rauchen gefährdet die Gesundheit des Rauchers, aber auch die seiner Ummenschen. Es ist also nur folgerichtig, das Rauchen weitestgehend einzudämmen und sogar in öffentlichen Räumen zu verbieten. Was vor 10-20 Jahren noch nicht denkbar war, dass Raucher häufig "ausgegrenzt" werden, ist heute normal. Wenn es gut läuft, nimmt der Fleischgenuss & Co. eine ähnliche Wende. Die Folgen sind ja eigentlich auch viel gravierender als die des Rauchens.
Leben und leben lassen, argumentieren viele ... und meinen damit leider meistens nur sich selbst.
Benutzeravatar
A0000001A
A0000002A
 
Beiträge: 231
Registriert: 22.03.2016
Wohnort: 65428

Beitragvon Vampy am 6. Apr 2016 19:59

den spruch hat er von Christian ehring: http://www.daserste.de/unterhaltung/com ... e-100.html
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
 
Beiträge: 29572
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitragvon Waschbär am 9. Apr 2016 18:28

Ist natürlich Quatsch, aber ich hätte wirklich gar nichts dagegen, wenn sich die Tierverbraucher ihre Leichen woanders einverleiben als in meiner Gegenwart. Und ja, meinetwegen können sie sich auch zu den Rauchern gesellen.
Zuletzt geändert von Waschbär am 10. Apr 2016 01:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Waschbär
 
Beiträge: 146
Registriert: 14.12.2015
Wohnort: NRW

Beitragvon Vampy am 9. Apr 2016 19:09

Waschbär hat geschrieben: zu den anderen Süchtigen

:roll:
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
 
Beiträge: 29572
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitragvon Waschbär am 9. Apr 2016 19:27

Wenn du mir auch einen netten Text zu deinem Smiley schreiben könntest, dann wüsste ich, was du mir (oder den anderen) mitteilen möchtest. :)
Benutzeravatar
Waschbär
 
Beiträge: 146
Registriert: 14.12.2015
Wohnort: NRW

Beitragvon slartibartfaß am 9. Apr 2016 19:31

Möglicherweise war es ein Hinweis darauf, wie verachtend Du über suchterkrankte Menschen sprichst und Stigmatisierung betreibst?
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7861
Registriert: 09.05.2013

VorherigeNächste

Zurück zu Brainfood

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast