Cultural Appropriation

Politische Diskussionen ohne Tierrechtsbezug

Beitragvon Mr. Kennedy am 23. Mai 2017 13:41

Es kommt darauf an würde ich sagen. Für Empörungen über sowas hier habe ich vollstes Verständnis:
http://www.spiegel.de/panorama/neuseela ... 45987.html

Die Posse um Weiße die Dreadlocks tragen finde ich aber nach wie vor dämlich, vorallem aufgrund der Tatsache, dass sie quasi zum Platzhalter-Streitobjekt geworden ist obwohl Dreadlocks durch ihren Ursprung in der jamaikanischen Kultur, wenn überhaupt, einer sehr begrenzten Ethnie "gehören". Trotzallem wird es meistens als generischer kultureller Konflikt - "Weiße gegen PoC" - interpretiert.
Mr. Kennedy
 
Beiträge: 467
Registriert: 19.05.2015

Beitragvon Akayi am 23. Mai 2017 13:46

Das ist doch schon mal ein Fortschritt. Trotzdem kannst du wohl kaum deine mäßige Interpretationsleistung als Argument anführen, oder?
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22779
Registriert: 10.02.2008

Vorherige

Zurück zu Gesellschaft & Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast