Zensur / Medien / Beispiel KenFM

Politische Diskussionen ohne Tierrechtsbezug

Beitragvon slartibartfaß am 22. Dez 2016 21:29

NaturPur hat geschrieben:Nur wird er deshalb auch nicht richtiger

Wie ist er denn richtig?

Und Du hast recht: es fehlt Dir nicht an Überheblichkeit.
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7900
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon Akayi am 22. Dez 2016 21:30

Ja, wenn du das tätest wäre das überheblich. Aber was hat das hiermit zu tun?
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22964
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon NaturPur am 22. Dez 2016 21:43

Krawallschachteln :mg:
Mögen alle Wesen Glück erfahren.
Benutzeravatar
NaturPur
 
Beiträge: 117
Registriert: 11.09.2016
Wohnort: Zug, Schweiz

Beitragvon Akayi am 22. Dez 2016 21:47

Sagt derjenige der beständig mit Repression droht. Aber sag doch was zur Frage.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22964
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Lantha am 22. Dez 2016 22:24

slartibartfaß hat geschrieben:Und Du hast recht: es fehlt Dir nicht an Überheblichkeit.

Dafür fehlt jedoch Überheblichkeit rechtfertigende Kompetenz.
Avatar by Cream
Benutzeravatar
Lantha
die männliche Manifestation des Göttlichen
 
Beiträge: 11849
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: BW

Beitragvon NaturPur am 22. Dez 2016 23:09

Danke für die Blumen, mein bescheidener Freund. ;)

(Kopie: Lantha - die männliche Manifestation des Göttlichen)
Mögen alle Wesen Glück erfahren.
Benutzeravatar
NaturPur
 
Beiträge: 117
Registriert: 11.09.2016
Wohnort: Zug, Schweiz

Beitragvon slartibartfaß am 22. Dez 2016 23:13

man verleiht sich den User-Titel nicht selbst.

Akayi hat geschrieben:Aber sag doch was zur Frage.
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7900
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon NaturPur am 22. Dez 2016 23:22

Das waren keine rhetorischen Fragen? :ehm: Na, dann spiel ich mal mit..

Bezeichnung für Menschen, die Juden hassen = Judenhasser
Bezeichnung für Menschen, die Semiten hassen = Antisemiten
Mögen alle Wesen Glück erfahren.
Benutzeravatar
NaturPur
 
Beiträge: 117
Registriert: 11.09.2016
Wohnort: Zug, Schweiz

Beitragvon minoS am 22. Dez 2016 23:41

Antisemitsmus hat wie du eventuell bei Frau_XVX gelesen hast seinen Unsprung im Rassismus und völkischer Ideologie. Ich habe mich für den Begriff Antisemitsmus (Und nicht umsonst habe ich das modern das heisst im Kontext der Geschichte dort im Klammern gesetzt) statt Judenhass entschieden weil es mir um das Motiv geht, also das Warum. Judenhass an sich kann vieles sein und ist mir zu ungenau, und spiegelt die Situartion in der Juden sind und waren nicht genau. Das Problem heisst Rassismus.
Sprache funktioniert übrigens nicht immer so unkompliziert wie du das hier schilderst. Genauso wie national und Sozialismus zusammen auch nicht den Nationalsozialismus ergibt, beschreibt Antisemitismus nicht den Hass auf alle Semiten. Es ist ein Begriff der von Rassisten zu rassistischen Zwecken erfunden wurde ist und auch so gewollt war und ist. Erwartest du da im ernst so etwas wie Logik, bzw das Ableitungen Sinn ergeben?
minoS
 
Beiträge: 233
Registriert: 21.01.2012

Beitragvon NaturPur am 24. Jan 2017 23:51

Danke nochmals an die Moderation, dass Videos von Ken Jebsen schliesslich geteilt werden dürfen, da eine rechtsextreme Tendenz schlüssig widerlegt werden konnte. Sehr aktuell und gut umgesetzt ist die Rubrik xxx Falls jemand Zeit und Muse besitzt, sich das anzuschauen, bittesehr. Ist etwas umfassender, als die paar Minuten Sendezeit der Tagesschau, die man sonst kennt ;):

xxx


Moderativer Hinweis:
Name einer problematischen Sendung und Link zu problematischem Video entfernt.
somebody
Mögen alle Wesen Glück erfahren.
Benutzeravatar
NaturPur
 
Beiträge: 117
Registriert: 11.09.2016
Wohnort: Zug, Schweiz

VorherigeNächste

Zurück zu Gesellschaft & Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste