Lieblings-Serien

Musik, Filme & sonstige Kreativ-Ergüsse
Forumsregeln
Keine Links zu illegalen Stream-Seiten und dergleichen bitte.
Spoiler-Tags großzügig verwenden.

Beitragvon Kim Sun Woo am 6. Jun 2017 22:24

keine Ahnung, warum ich die Meldung verpaßt habe, aber abc bringt nächstes Jahr eine Fortsetzung von "Roseanne" (alle HauptdarstellerInnen sollen wohl mit an Bord sein). wtf?!

(sidenote, im selben Atemzug: "Will & Grace" kommt übrigens auch zurück, sogar noch dieses Jahr. wer weiß, dauert wahrscheinlich nicht mehr lange bis zu Fortsetzungen von "Eine schrecklich nette Familie", "Hör mal wer da hämmert" oder "Malcom mittendrin" :eh: )
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥
Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
 
Beiträge: 15643
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon illith am 6. Jun 2017 22:32

ach stimmt, das hab ich schon wieder verdrängt, mit Roseanne...
habs nicht so genau näher überprüft, aber die soll mittlerweile privat auch ziemlich uncool geworden sein :\
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47997
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Lantha am 10. Jun 2017 17:48

Master of None, bin bei Folge zwei und so weit: Daumen hoch, lohnt sich reinzuschauen.
Avatar by Cream
Benutzeravatar
Lantha
die männliche Manifestation des Göttlichen
 
Beiträge: 11849
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: BW

Empire

Beitragvon illith am 20. Jul 2017 01:40

aaaargh die Serie ist doch echt so krass! diese Family Dynamics! die ganze Charaktere und Entwicklungen!
außerdem ist die eeecht progressiv für dass Setting, so wie die Homosexualität covert oO
und die SchauspielerInnen! und all diese wunderschönen Männer*-*
und dieser late90s-Flavour *swooon*
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47997
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon die uli am 20. Jul 2017 08:44

Meinung zu Master of None

Ich fand sie hatte nen tollen Start, aber am Ende der Staffel 2 war ich froh als es vorbei war. Das war mir echt zu viel Drama.
Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better.
Benutzeravatar
die uli
Hello Fitti
 
Beiträge: 844
Registriert: 13.04.2013

Beitragvon ClaireFontaine am 1. Aug 2017 17:57

Ich habe kürzlich geguckt:

Transparent - Lange dagegen gewehrt, weil es bescheuert aussah, aber einfach der Hammer, schön gemacht, berührend, interessant und keine 0815-Familienklischee-scheiße, sondern realistisch einfach.

Into the Badlands - ganz unterhaltsam, aber zweite Staffel ziemlich schleppend mit

sehr unlogisch fünfmal getötenen und doch nicht totem Big Bad am Ende


Code Black - Merkwürdiger Ärzteserien-Abklatsch. Wenn man dringend ne Ärzteserie braucht.

Game of Thrones - Fünfte Staffel aufgeholt: Meh. Langweilig. 6. Staffel aufgeholt: Endlich wieder GoT. 7. Staffel: Endlich, endlich ernten, was man an Geduld und Herzblut in den vorherigen Staffel gesät hab, aber diese Zeitraffer...

Supernatural - Echt cool, aber mit sooo vielen lahmen Füllerepisoden, die ich vorgespult habe.

Turn - so langweilig, dass ich nach der ersten Folge die Handlung bei Wiki überflogen habe. Das gilt auch für The Preacher.

American Gods - Sehr geil, wenn auch etwas lahm im Fortschreiten der Handlung. Aber saugut gemacht.

Twelve Monkeys - Auch cool, aber auch sehr langsam im Fortschreiten der Handlung. Soviel verschwendete Zeit, um mal vorwärts zu kommen. Am Ende der zweiten Staffel hab ich erstmal aufgegeben.

Homeland - mega, war sogar total im CIA-Fieber und wohl Gott sei Dank zu Pleite, um mir ganz viele Bücher über amerikanische Außenpolitik zu bestellen

Mad Dogs - nicht mal die erste Folge durchgehalten, war mir zu blöd.

Noch zu gucken: Ash vs. Evil Dead (zu brutal um abends beim Abschalten zu gucken) und mal schauen, was Prime noch so her gibt...
"Asimov can't help you now."
Benutzeravatar
ClaireFontaine
ErclaireBaireIn
 
Beiträge: 8059
Registriert: 19.06.2013

Beitragvon illith am 1. Aug 2017 19:48

ClaireFontaine hat geschrieben:die ich vorgespult habe.

:skeptic:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47997
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Kim Sun Woo am 1. Aug 2017 19:56

ich muß mich hier auch echt zusammenreißen. ;)
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥
Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
 
Beiträge: 15643
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Lantha am 1. Aug 2017 20:44

Bild
Avatar by Cream
Benutzeravatar
Lantha
die männliche Manifestation des Göttlichen
 
Beiträge: 11849
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: BW

Beitragvon Wolfgang44 am 14. Aug 2017 15:02

Lie to me - Finde das immer wieder geil wie schnell und einfach mal Leute lesen kann
Terra Nova - Ich liebe solche Serien. Einfach davon laufen und neu beginnen.
Unter the dome - Hat irgendwie etwas der Film
Wolfgang44
 

VorherigeNächste

Zurück zu Entertainment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste