Kinder vegan ernähren

Schwangerschaft, Kinder & Familienleben

Beitragvon Akayi am 13. Apr 2016 01:49

Das ist ein Spam Account.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22964
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Vampy am 13. Apr 2016 06:51

Nicole.G hat geschrieben: Vielleicht trägt Fleisch gerade während der Kindheit viel zum Wachstum bei?

nein. kinder wachsen von alleine.

sogar die dge hat mittlerweile eingesehen, dass eine vegetarische Ernährung für kinder in Ordnung ist.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
 
Beiträge: 29572
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitragvon somebody am 13. Apr 2016 07:02

Akayi hat geschrieben:Das ist ein Spam Account.


Account ist mindestens verdächtig. Zudem kein Vorstellungsthread. Gehört auf die Watch List des Mod-Teams.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12333
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Wuseljule am 13. Apr 2016 07:07

somebody, der Account macht hier Nicole.G @ Nicht veganes Essen untergejubelt?? Werbung für eine Munddusche. Zu 99 % ein Spamaccount.
Was wir nicht können, ist irgendwas wiederholen
wir können nicht zurück und warum sollten wir auch?
Benutzeravatar
Wuseljule
Sonnenschein
 
Beiträge: 7322
Registriert: 01.11.2011
Wohnort: Landkreis Hildesheim

Beitragvon somebody am 13. Apr 2016 07:22

Jule, ja, es deutet viel darauf hin, so direkt wollte ich es nicht formulieren. :) Das Mundduschenposting ließ mich schmunzeln. Vermutlich bin ich prinzipiell zu gutwillig.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12333
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon anphie am 13. Apr 2016 07:38

Würdest du deinen Kindern denn andere Sachen verbieten, die du als ethisch nicht ok ansiehst? Z.B. andere Kinder zu mobben, zu beleidigen, zu schlagen?
anphie
 
Beiträge: 604
Registriert: 03.05.2015

Beitragvon VegSun am 13. Apr 2016 07:41

Warum verbieten ?
Die sollten von sich aus und ihrer Erziehung wissen das es nicht ok ist.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 8855
Registriert: 19.08.2014

Beitragvon Wuseljule am 13. Apr 2016 07:46

somebody, das bin ich häufig auch. :(
Was wir nicht können, ist irgendwas wiederholen
wir können nicht zurück und warum sollten wir auch?
Benutzeravatar
Wuseljule
Sonnenschein
 
Beiträge: 7322
Registriert: 01.11.2011
Wohnort: Landkreis Hildesheim

Beitragvon Nullpositiv am 13. Apr 2016 08:03

Deswegen sind Vampy, Aki, schwarz und ich ja da. Ying und Yang.
left for aporia. and anomie.
Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
 
Beiträge: 15735
Registriert: 26.07.2011

Beitragvon anphie am 13. Apr 2016 08:11

@VegSun: Das sollten Kinder beim andere schlagen auch. Üblicherweise bringt man ihnen aber auch schon bevor sie die Konzepte von Menschenwürde etc. begreifen bei, dass man "das nicht tut". Das ist ein Verbot.
Und wenn Kinder es doch tun, dann wird in der Regel sanktionierend eingegriffen, was die Durchsetzung eben dieses Verbots darstellt.
Ein Verbot heißt ja nicht, dass man nicht erzieherisch darauf hinwirken kann, dass ein Kind die Hintergründe versteht. Nicht jedes Verbot besteht aus "Nein und damit basta. Weil ich es sage."
anphie
 
Beiträge: 604
Registriert: 03.05.2015

VorherigeNächste

Zurück zu We Are Family?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast