Ignorante Mutter

Schwangerschaft, Kinder & Familienleben

Beitragvon illith am 13. Jun 2016 12:18

:drop1:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48042
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Elathor am 13. Jun 2016 16:48

@illith
Echt nicht?
Mein Hausarzt meinte, eine gut geplante vegane Ernährung mit wenigen Supplementen (vor allem B12) und regelmäßigen Bluttests sei die gesündeste Form der Ernährung, die er kennt. :/

Gruß,
Elathor
"Mitleid mit Tieren hängt mit der Güte des Charakters so genau zusammen, dass man zuversichtlich behaupten darf: wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein."
(Arthur Schopenhauer)
Benutzeravatar
Elathor
 
Beiträge: 202
Registriert: 08.05.2016
Wohnort: Bonn

Beitragvon Vampy am 13. Jun 2016 20:10

das ist allerdings ne ziemliche ausnahme-Meinung unter den ärzten, wie man zb hier nachlesen kann: Ärzte und den Müll, den die so ausspucken! . und wissenschaftlich auch nicht haltbar btw.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
 
Beiträge: 29572
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitragvon AIL am 15. Jun 2016 10:38

Vampy hat geschrieben:und wissenschaftlich auch nicht haltbar btw.

Welche Beweise, die diese Aussage widerlegen sollen, liegen dir denn vor?
AIL
 
Beiträge: 386
Registriert: 07.11.2014

Beitragvon Vampy am 15. Jun 2016 18:58

die habe ich nicht. aber der Grundsatz ist: wer eine These aufstellt, muss diese beweisen. sprich: wenn man behauptet, vegan sei gesünder, muss man das beweisen. nicht umgekehrt. und soweit ich weiß ist das bisher nicht gelungen. ein Anhaltspunkt wäre zb diese Studie:

Eine neue Studie der University of Oxford hat ergeben: Weder Vegetarier noch Veganer leben länger als Menschen, die auch Fisch und Fleisch essen [1]. Dieses Ergebnis bestätigt aktuelle Forschungen, die zu vergleichbaren Resultaten kamen [2,3,4] - teilweise lebten die moderaten Fleischesser am längsten, wie bei der „Vorzeige-Ernährungsstudie" EPIC [3].

http://www.huffingtonpost.de/uwe-knop/w ... 09892.html
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
 
Beiträge: 29572
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitragvon Elathor am 15. Jun 2016 19:18

Gut gut, dann lassen wir das mit dem Arzt besser. ;)
"Mitleid mit Tieren hängt mit der Güte des Charakters so genau zusammen, dass man zuversichtlich behaupten darf: wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein."
(Arthur Schopenhauer)
Benutzeravatar
Elathor
 
Beiträge: 202
Registriert: 08.05.2016
Wohnort: Bonn

Beitragvon AIL am 16. Jun 2016 16:41

Der von dir verlinkte Artikel argumentiert vorrangig mit dieser Studie:

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26657045

Zitat aus der Studie:
"In the main analysis of mortality before age 90 y, the meat eaters were divided into 2 categories according to the average frequency of meat consumption, whereas the vegetarians and vegans were combined into a single group"

Diese Tabelle hier:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/article ... able/tbl1/
aus der gleichen Studie lässt an Hand des Wertes "Saturated fat, % energy" überdies erkennen, dass die Vegetariergruppe einen insgesamt ähnlich hohen Tierproduktkonsum aufweist wie die anderen Gruppen.

Jetzt wäre meine Frage, wie man aus einer Studie, in der Veganer nichtmal eine eigene Gruppe bekommen haben, verwertbare Rückschlüsse über sie ziehen will um dann zu einer Überschrift mit dem Titel "Wissenschaft: Veganer leben nicht länger" zu kommen?
AIL
 
Beiträge: 386
Registriert: 07.11.2014

Beitragvon Elathor am 16. Jun 2016 16:50

@AIL

Sicherlich eine interessante Frage, aber der Threaderstellerin mit ihrer voreingenommenen Mutter werden die Argumente sicherlich nicht viel helfen, wenn der Arzt von der veganen Ernährung abrät.

Darf ich Fragen, wie sich die Geschichte entwickelt hat, Banana Girl?
"Mitleid mit Tieren hängt mit der Güte des Charakters so genau zusammen, dass man zuversichtlich behaupten darf: wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein."
(Arthur Schopenhauer)
Benutzeravatar
Elathor
 
Beiträge: 202
Registriert: 08.05.2016
Wohnort: Bonn

Beitragvon illith am 17. Jun 2016 17:21

zur not kann man i9mmer noch abtrennen. :)
auf jeden fall interessanter einwurf, AIL.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48042
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Elathor am 17. Jun 2016 17:24

@illith
Das war keine Kritik. Ich wollte nur verhindern, dass BananaGirl mit ihrer Mutter zum Arzt geht, dort gesagt bekommt, dass vegane Ernährung gefährlich ist und dann noch mehr Probleme hat. :)

Gruß,
Elathor
"Mitleid mit Tieren hängt mit der Güte des Charakters so genau zusammen, dass man zuversichtlich behaupten darf: wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein."
(Arthur Schopenhauer)
Benutzeravatar
Elathor
 
Beiträge: 202
Registriert: 08.05.2016
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu We Are Family?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast