Sprossen züchten/keimen

Von Guerilla Gardening bis Ackerbau

Sprossen züchten/keimen

Beitragvon meruando am 3. Sep 2014 14:37

Moderationshinweis: verschoben in das Forum "Homegrown".
-- Martin



Hallo,

ich experimentiere momentan mit einer veganen Ernährungsweise und fühle mich bisher ganz gut damit (abgesehen von den Entgiftungserscheinungen), vor allem die grünen Smoothies sind sehr lecker :)

Nun hab ich mir gestern ein Keimglas gekauft, keime meine esten Mungbohnen und unteressiere mich dafür, was man sonst noch alles keimen kann. (Alfalfa, Quinoa, Kresse, Radieschen kenne ich schon)

Also immer her mit Euren Vorschlägen zum keimen und auch gerne mit Empfehlungen für kostengünstige Keimgläser! Vielleicht auch mit Tipps, wie ich sie selber machen kann. Danke :)

viele Grüße
meruando
 

Beitragvon Akayi am 4. Sep 2014 04:49

Das gehört in: Homegrown
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22797
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Bea_Love am 20. Okt 2014 17:05

Du kannst auch Dinkel oder Weizen keimen lassen. Dann sind Senf oder Rettichsaat auch sehr lecker - die kannst Du auch zu anderen Saaten dazumischen - das verträgt sich.

Hab mir selbst so einen Sprossentower von meiner Mutter abgeluchst - deswegen weiß ich nicht wie man sich ein Sprossenglas selbst baut.
One is loved because one is loved. No reason is needed for loving.

- Paulo Coelho, The Alchimist
Benutzeravatar
Bea_Love
 
Beiträge: 26
Registriert: 11.08.2014

Beitragvon many splendored am 25. Okt 2014 19:42

Hat jemand Erfahrung mit Sprossen züchten ohne Keimglas? Ich möchte erstmal probieren ob das was für mich ist, ohne gleich so Dinger zu kaufen. Kurze Google-Suche ergibt dass es z:B mit Quinoa gut funktionieren sollte.
many splendored
 
Beiträge: 25
Registriert: 25.10.2014

Beitragvon Christianc am 2. Jan 2015 23:17

mal ne frage zu gekeimten weizen, das ist aber noch nicht dsaweizengras oder? wie lange würde denn das dauern aus nem weizengraskeim richtiges weizengras zu bekommen? hab mir nämlich auch gestern ein keimglas bestellt und bin auch am überlegen was ich als erstes mache ;)
Benutzeravatar
Christianc
 
Beiträge: 626
Registriert: 05.12.2014

Beitragvon slartibartfaß am 26. Jan 2015 21:11

Ich lass mal Mungobohnen keimen - der Thread hat mich drauf gebracht.
Beiträge abgetrennt aus: Kresse, 3 mal mehr Calcium als Brokoli.
-HelLo
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7861
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon Rosiel am 26. Jan 2015 21:15

500g Kresse gibt ein schönes Kressebrot!
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
 
Beiträge: 9964
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitragvon raldus am 26. Jan 2015 23:29

Gibts Kresse in nennenswerten Mengen im Supermarkt? Ich meine mehr als nur die kleinen Kübel zum Würzen, wie Petersilie und Dill und sowas. Ich hab da noch nicht drauf geachtet.

Keimen will ich auch. Für nennenswerte Mengen und regelmäßige Versorgung braucht man aber viel Platz, oder?
Sprossen finde ich toll. Nützt aber nichts wenn man nur ab und zu mal ein paar hat.

Im Frühjahr werde ich es aber so odrf so angehen. Die Kinder werden sich freuen wenn sie das mit meiner Hilfe machen dürfen. Pädagogisch wertvoll denke ich. Bestimmt sind sie dann stolz drauf und die Chance, dass sie sie essen steigt auch.
Schau nicht auf den Finger der dir den Mond zeigt, sondern auf den Mond.
(frei nach passante, Forenmitglied)

https://forum.veganunity.de
Benutzeravatar
raldus
vairgan
 
Beiträge: 1352
Registriert: 24.10.2014

Beitragvon illith am 27. Jan 2015 00:23

wir haben das damals in der grundschule gemacht^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47675
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon slartibartfaß am 27. Jan 2015 00:34

Ich vermute mal, es war pädagogisch hoch wirksam?

Raldus - fünf Keimgläser reichen nach meiner Erfahrung für zehn Kinder locker aus. Das ist nicht mal ein Meter auf dem Fensterbrett.
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7861
Registriert: 09.05.2013

Nächste

Zurück zu Homegrown

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast