hairy scary

Appearance-Enhancement & andere Eitelkeiten

Beitragvon Frau_XVX am 2. Dez 2016 16:18

Yasmin :heart:
if you don't become the ocean,
you'll be seasick every day.


leonard cohen
Benutzeravatar
Frau_XVX
P. Lise Fuckoff
 
Beiträge: 4830
Registriert: 12.05.2014
Wohnort: Berlin

Beitragvon DELvegan am 2. Dez 2016 19:47

will niemandem zu nahetreten, aber ich finde extrem kurze Haare bei Frauen äußerst attraktiv. 8-)
Five Finger Death Punch - one friend can save a life !

© DELvegan
Benutzeravatar
DELvegan
Son of Seitan
 
Beiträge: 1275
Registriert: 29.06.2015

Beitragvon Silke81 am 23. Jan 2017 13:30

don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 10135
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon illith am 24. Jan 2017 02:05

das sieht ja auch ohne specialFX schon krass aus.

onT: manch eine erinnert sich vlt an das drama vor einem jahr, als bruderfreundin mich skalpiert hatte. anscheinend hab ich mittlerweile wieder so gut nachgezüchtet, dass meine haartracht meine haltung wieder negativ beeinflusst >.>
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 46973
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Silke81 am 24. Jan 2017 09:00

Ich finde die Bilder z.T. fast schöner ohne "Leuchten"

Dann muss Bruderfreundin da wohl wieder ran um dauerhaften Haltungsschäden vorzubeugen.
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 10135
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon schwarz am 8. Mär 2017 21:37

Back to blonde :]
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.
Benutzeravatar
schwarz
i am the night
 
Beiträge: 23628
Registriert: 22.05.2014

Beitragvon somebody am 8. Mär 2017 22:57

Huhu! :)
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 11580
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Frau_XVX am 9. Mär 2017 21:01

Back to black. Nur fällt es niemandem auf (abgesehen von mir). :arf:
if you don't become the ocean,
you'll be seasick every day.


leonard cohen
Benutzeravatar
Frau_XVX
P. Lise Fuckoff
 
Beiträge: 4830
Registriert: 12.05.2014
Wohnort: Berlin

Klebrige Haare

Beitragvon Greenfinch6999 am 25. Mär 2017 11:22

Liebe Leutz ich hab ein Haarproblem :( also erst Mal kleine Vorgeschichte: vor etwas mehr als zwei Jahren fing ich an, die Haare mit Natron und Essig zu waschen weil das scheinbar besser sein soll. Sie wurden dann etwas fettiger, aber ansonsten klappte es ganz gut. Als ich aber 2015 nach Asien reiste, benutzte ich der Einfachheit halber wieder Shampoo. Dann merkte ich zum ersten Mal, dass die Haarbürste nach einmal bürsten schwarz und klebrig war. Der Dreck kam scheinbar aus meinen Haaren. Ich wasche seither grundsätzlich wieder mit Shampoo, einmal wöchentlich, das Problem blieb aber. Meine Haare fühlen sich klebrig an und sind schwer und offenbar bleibt ziemlich viel Staub darin kleben, da mein Kamm nach dem kämmen immer schwarz ist. Ich hatte zwei Shampoos, ein Yves Rocher 3 in 1 (incl conditioner) und ein laverde für trockene Haare. Ich benutzte über Monate ausschliesslich das Laverde.
Im November war ich beim Frisör und da war es mir richtig unangenehm, weil sie meinte meine Haare seien schrecklich. Sie wusch sie dann mit einem nicht veganen, typischen Frisör-Shampoo und danach waren sie super, leicht, glänzend und nicht klebrig- so wie Haare halt sein sollten. Sie meinte dann ich solle unbedingt Shampoo wechseln. Ich stieg also aufs Yves Rocher Shampoo um aber schon nach kurzer Zeit hatte ich wieder dasselbe Problem.
Ich fragte mich, ob eventuell Shampoorückstände im Haar bleiben, weil meine Haare sehr lang und dick sind. Ich kann aber 20 Minuten unter der Dusche stehen und sie sorgfältig spülen, und das Problem besteht trotzdem...
Ich hab mich auch gefragt, ob sich meine Haare aufgrund der Natron/Essig- Zeit verändert haben.. bevor ich Veganerin wurde, wusch ich immer mit L'oréal oder Nivea und hatte nie Probleme.
Aber es kann ja auch nicht sein, dass vegane Shampoos schlechter sind, oder?

Hoffe, jemand hat einen Rat... danke!
** I'll keep your promises if you take back everything I said**
Benutzeravatar
Greenfinch6999
 
Beiträge: 1893
Registriert: 26.06.2014
Wohnort: Die Stadt der Bären

Beitragvon Gruftmoggele am 26. Mär 2017 21:57

Da gab's mal von Sante ein Shampoo mit Tonerde. Das hat bei mir immer alles recht gut runtergewaschen, als ich meine Haare noch mit Henna gefärbt hab.

Vielleicht sowas mal versuchen?
Benutzeravatar
Gruftmoggele
Grufti ohne i
 
Beiträge: 2765
Registriert: 12.09.2014
Wohnort: BW

VorherigeNächste

Zurück zu We've Got The Look

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast