Auswahl veganer/tierfreier Nahrungsergänzungsmittel

Vitamine, Mineralstoffe & sekundäre Pflanzenstoffe

Beitragvon human vegetable am 19. Sep 2017 12:10

Denke auch, dass die hochdosierten Präparate eigentlich zur Megadosierung gedacht sind. Mit den seltsamen Einnahmeempfehlungen ("1 Tablette alle 50 Tage") möchte der Hersteller lediglich rechtlichen Schwierigkeiten aus dem Weg gehen. Wie schon angesprochen ist schon am MHD zu sehen, dass die Tabletten bei "empfohlenem" Einnahmeschema nicht mal ansatzweise aufgebraucht werden können, und dieses deshalb nur vorgeschoben ist.

Gibt es eigentlich irgendwelche Studien darüber, wie sich der körpereigene Vitamin-D Spiegel bei täglicher Substitution kleinerer Mengen vs. wöchentlicher bzw. monatlicher Substitution größerer Mengen entwickelt?

Zwar ist Vitamin B12 wasserlöslich und wird deswegen ganz anders aufgenommen, aber dort ist es ja so dass man bei Gabe in längeren Abständen die Dosierung überproportional steigern muss, um den gleichen Effekt zu erzielen. Würde mich interessieren, ob es bei Vitamin D auch so einen Effekt gibt.

Im Moment nehme ich zweimal wöchentlich 10.000 IE D/1.000 IE B12.
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin
Benutzeravatar
human vegetable
 
Beiträge: 271
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitragvon somebody am 19. Sep 2017 12:44

human vegetable, der Vitamin D Stoffwechsel ist nicht mit dem anderer Vitamine vergleichbar, der gesunde Körper stellt ja auch selbst Vitamin D her. Mein Infostand ist, bei normalem Vitamin D Spiegel wird von hohen Dosen nicht viel aufgenommen. Aus der Literatur kenne ich nur die Mangelbehebung mit unter Umständen 200.000 oder mehr IU als einmalige Dosis bzw Einnahme der 20.000 bzw 50.000 IU Dosierungen mehrmals wöchentlich für 1 - 3 Monate. Empfehlung für begründete langfristige Supplementierung bzw Supplementierung im Winter = vorzugsweise tägliche oder alternativ mehrmals wöchentliche Einnahme. Zum Halten eines einwandfreien Vitamin D Spiegels ist je nach Einzelfall keine Supplementierung bzw Supplementierung in Größenordnung von täglich 1.000 - 5.000 IU erforderlich.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12106
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon illith am 19. Sep 2017 12:47

nochmal zu D:
es gibt Präparate mit Pipette in öliger Lösung - kann man die sich so auf die Zunge tropfen?
ich brauch einfach was, das ich im Vorbeigehen einwerfen kann - also Kautabletten, Spray oder sowas.^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47674
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon somebody am 19. Sep 2017 12:51

illith, ja, das ist praktikabel.
Unklar ist bei einigen als vegan angebotenen flüssigen Produkten, ob sie tatsächlich vegan sind.


Editiert, 16:15 Uhr, da vorhin Frage überlesen :ghost::
Vitamin K2 Supplementierung halte ich für Dich wg Deines Alters & wegen der geringen Vitamin D Tagesdosis für nicht erforderlich.
Ab Alter 45 - 50 Jahre und/oder bei Behebung ausgeprägten Vitamin D Mangels mit hoher Vitamin D Supplementierung und/oder bei einigen Krankheiten ist Vitamin K2 Supplementierung sinnvoll.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12106
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Obilan am 24. Nov 2017 10:19

Bei mir standen Mal wieder Zink und K2 Bestellungen an. Habe dann diese Produkte gefunden.
http://amzn.to/2B5MzWj
http://amzn.to/2A3AiEp
Das Zink ist äusserst günstig mit 1000 Portionen für 12,79€.
Das K2 gefällt mir besonders weil es nur 3 Zutaten enthält.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.
Benutzeravatar
Obilan
half centaur
 
Beiträge: 1939
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitragvon VegSun am 2. Dez 2017 19:09

Vitabay hat das Problem mit der zu hohen Dosierung gelöst, in dem sie z.B. bei 20.000 IE empfehlen eine Tablette in 20 Tagen zu nehmen, was aber viel zu wenig ist.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 8673
Registriert: 19.08.2014

Beitragvon Leguan_222 am 4. Dez 2017 18:39

Ich nehme min. 5000 IE täglich, teilweise 10.000 IE im Winter und bei Anzeichen auf Schmerzen oder Grippe.
1000 IE am Tag sind ein Witz, das ist vielleicht für einen Säugling eine angemessene Dosierung.

Wichtig bei hochdosierter D3 zufuhr immer K2 und Manesium dazu nehmen.
Ich kaufe immer hier ein, da gibts D3 Tropfen mit 1000 IE pro tropfen xxx



Moderativer Hinweis:
Kommerziellen Link entfernt, Account gesperrt & zur Löschung vorgemerkt.
Neu-User: Kommerzielle Links
somebody
Leguan_222
 

Beitragvon illith am 31. Dez 2017 13:19

hat jemand auf dem Sender, welches vegane D3-Präparat grade am wirtschaftlichsten ist?^^ (alo €/IE)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47674
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon somebody am 31. Dez 2017 13:44

Ja! Es existieren nun potenzielle kostengünstigere Alternativen zu Vitashine. Links im Lauf des Tages. Treibe zZ mein Unwesen in der Küche.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12106
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon VegSun am 31. Dez 2017 16:48

Vitabay Vitamin D3 Depot 10.000 IE Pulver in 100 g zu ~15 € (3,65 Mio./ 100 g Dose)

https://www.vitabay.net/vitamin-d3-depo ... 00-ie-1829

= 0,00041096 cent/ IE



Vitabay Vitamin D3 360 Tabletten a 20.000 IE zu ~35 € (7,2 Mio IE insgesamt):

https://www.vitabay.net/vitamin-d3-depo ... gI2DvD_BwE

= 0,0004861 cent / IE


Vitabay Tropfen a 10.000 IE
pro Tropfen in 20 ml Flasche für ~20 €:

https://www.vitabay.net/vitamin-d3-liqu ... -tage-1856

= 0,000333 cent / IE

Die Tropfen sind aber nicht lieferbar und ka ob die wieder reinkommen. 50 ml sind dann sicher nochmals günstiger.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 8673
Registriert: 19.08.2014

VorherigeNächste

Zurück zu Micronährstoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast