Supplementierungsempfehlungen

Vitamine, Mineralstoffe & sekundäre Pflanzenstoffe

Beitragvon Jakob987 am 4. Apr 2016 14:58

Hey Somebody!
Danke für die Info =) dann werde ich beides getrennt supplementieren.
Benutzeravatar
Jakob987
 
Beiträge: 63
Registriert: 09.03.2016

Beitragvon illith am 22. Apr 2016 03:32

somebody, sorry falls es schon angesprochen wurde :drop1: (am besten noch von mir selbst :mg: )
wie kommt es denn zustande, dass Benjamin von High Five Vegan nur 10µg/T B12 empfiehlt, während es bei dir 500-1000 sind? das ist ja schon eine gewisse diskrepanz :mg:
(bei bestehendem mangel empfiehlt er als kur ebenfalls 1000-2000µg/T)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47674
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Obilan am 22. Apr 2016 07:42

Liest sich für mich als wenn er die alten Empfehlungen von veganhealth übersetzt hat.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.
Benutzeravatar
Obilan
half centaur
 
Beiträge: 1939
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitragvon somebody am 22. Apr 2016 07:47

@Obilan,

Obilan, ja, und diese basieren teilweise auf älteren Empfehlungen der Vegan Society. :)


@illith

illith, die 10 µg B12 je Tag Empfehlung entspricht meines Wissens einer älteren Empfehlung der Vegan Society. :)

Problem dabei ist, dass von einer Einzeldosis von 10 µg vom gesunden, nicht rauchenden Menschen vom Jugendlichenalter bis mittlerem Erwachsenenalter lt den häufig zitierten Studien durchschnittlich in Größenordnung 1,5 - 1,6 µg absorbiert werden, da die B12 Absorption einer Einzeldosis via Intrinsic Faktor auf ca 1,5 µg und darüber hinaus via passive Diffusion auf um 1 % beschränkt ist.

Zur Vermeidung von B12-Mangel benötigen gesunde Menschen in diesem Alter ohne B12-Mehrbedarf jedoch lt unterschiedlichen Quellen mindestens 2 - 3 µg täglich. Bedingt durch individuellen Mehrbedarf kann ein Mehrfaches dieser 2 - 3 µg täglich erforderlich sein. Empfehlungen für optimale B12-Versorgung reichen von ca 5 bis 15 µg täglich. Durchschnittliche B12 Aufnahme der Omnis beträgt über 5 µg täglich.

Damit gesunde, nicht rauchende Menschen im Alter von unter ca 40 Jahren die zur Vermeidung von B12 Mangel erforderliche B12 Aufnahme von 3 µg B12 täglich erreichen, sind 2 - 3 kleine Einzeldosen von je 3 - 5 µg B12 im Abstand von je nach Quelle 3 bis 6 Stunden erforderlich, um sicher zu gehen also mindestens 6 Stunden. Mit anderen Worten, kleine Einzeldosen funktionieren nur, wenn sie die Nahrungsaufnahme von Omnis simulieren, also beispielsweise B12 zum Frühstück + Mittagessen + Abendessen.

Von einer Einzeldosis von 1.000 µg Cyanocobalamin absorbieren gesunde, nicht rauchende Menschen bis mittleres Erwachsenenalter durchschnittlich 10 - 15 µg, so dass optimale B12 Versorgung sichergestellt ist, bei Einzeldosis 500 µg Cyanocobalamin beträgt durchschnittliche Absorption ca 5 1/2 bis 8 µg.

In den häufig zitierten Studien über Behebung von B12 Mangel durch orale/sublinguale Einnahme wurden 500 und 1.000 µg Cyanocobalamin und 1.000 und 1.500 µg Methylcobalamin Supplemente zur erfolgreichen Behebung von B12 Mangel eingesetzt. Lt Studien mit gesunden jüngeren Menschen Erfolge mit ca 250 µg Cyanocobalamin.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12106
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon somebody am 22. Apr 2016 11:59

Schaute eben bei der Vegan Society:

Deren aktuelle B12-Empfehlungen sind mißverständlich.

Einerseits schreibt die Vegan Society:

Vegan Society hat geschrieben:The less often you get vitamin B12, the more you need to take. Your body prefers a little vitamin B12 taken often - yet if that is a challenge for you, a weekly generous vitamin B12 supplement can also protect your health.


Andererseits meint die Vegan Society:

Vegan Society hat geschrieben:Eat fortified foods with every meal, to obtain 3 micrograms of vitamin B12 each day

OR

take one supplement containing at least 10 micrograms of vitamin B12 every day.

http://www.vegansociety.com/resources/n ... -key-facts

Damit ignoriert die Vegan Society leider, dass von einer oral verabreichten 10 µg Dosis Cyanocobalamin bei funktionierendem Intrinsinc Factor lediglich um 1,5 - 1,6 µg absorbiert werden und damit nicht der B12-Bedarf gedeckt ist.

Beispielsweise lt einem im Blood Journal veröffentlichten Paper:

Blood Journal hat geschrieben:Amount (percentage) absorbed from a single oral dose of ... 10 μg ... Normal absorption ... 1.6 μg (16%)

http://www.bloodjournal.org/content/112/6/2214
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12106
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Obilan am 22. Apr 2016 12:11

Interessiert die leider auch nicht.
Ich selbst und andere wiesen bereits drauf hin, keine Reaktion/Antwort.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.
Benutzeravatar
Obilan
half centaur
 
Beiträge: 1939
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitragvon somebody am 22. Apr 2016 12:21

Obilan, das deckt sich mit den Erfahrungen einer Bloggerin mit der Vegan Society im Zusammenhang mit Veg1.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12106
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon illith am 11. Mai 2016 01:50

sorry, fall ich bereits nerve (odere es gar im thread schon adressiert wurde) :drop1:
wie wäre diene empfehlung, wenn man nur 1-2x/W oral supplementieren will? etliche andere quellen machen da ja angaben zu, aber die liegen auch alle unter deinen empfehlungen, wie sich mir das darstellt^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47674
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon somebody am 11. Mai 2016 12:10

Hallo illith, :)

fundierte Empfehlungen für 1 oder 2 orale/sublinguale B12 Dosen wöchentlich zur Deckung des B12 Bedarfs gehen von den Prämissen

1.: bisher ausreichende B12 Versorgung und daher Laborwerte im mittleren Bereich,

2.: 3 µg B12 Tagesbedarf,

3.: einwandfreie, lehrbuchgemäße B12 Absorption

4.: Verwendung von Cyanocobalamin

5.: Alter unter 50 Jahre

aus.

Beispielsweise Jack Norris von VeganHealth.org mit 2 x wöchentlich 1.000 µg Cyanocobalamin oder die Vegan Society mit 1 x wöchentlich 2.000 µg Cyanocobalamin. Bei Zutreffen der 5 Prämissen im Einzelfall werden in Größenordnung 20 - 30 µg B12 absorbiert und der minimale Tagesbedarf wäre gedeckt.

Bei einem Teil der Menschen funktioniert das in der Praxis.

Bestand in der Vergangenheit keine ausreichende B12 Versorgung bzw liegt bereits B12 Mangel vor, können die B12 relevanten Laborwerte mit diesen Dosen nicht angehoben werden.

Die häufig als B12 Tagesbedarf erwachsener Menschen genannten 2 1/2 bis 3 µg stellen den Mindestbedarf unter günstigen Umständen dar. Durch viele Faktoren kann im Einzelfall wesentlich höherer B12 Tagesbedarf bestehen. Daher existieren viele Meinungen, lt denen erwachsene Menschen durchschnittliche tägliche Aufnahme von 5 - 10 µg B12 anstreben sollten. Das wird auch von der mit je nach Quelle in Größenordnung 5 - 10 µg B12 ldurchschnittlich deutlich über 3 µg liegenden B12 Aufnahme gesunder, sich omnivor ernährenden Menschen gestützt.

Nicht alle gesunden Menschen absorbieren oral/sublingual verabreichtes B12 lehrbuchgemäß.

Durchschnittliche Absorption des beliebten und von seiner Anbieterschaft gehypten Methalcobalamin ist durchschnittlich wesentlich geringer als die von Cyanocobalamin.

Mit zunehmenden Alter verschlechtert sich die Absorption oral/sublingual verabreichten B12. Das meist genannte Alter 50 Jahre ist ein grober Anhaltspunkt. Die B12 Absorption oral/sublingual verabreichten B12 ist bei vielen Menschen bereits im Alter von 30 - 40 Jahren deutlich verringert.

Ob die theoretische Mindestzufuhr von B12 praktisch ausreicht, kann praktisch nur durch häufige Laborwertbestimmung überwacht werden.

Da bei individueller Verträglichkeit von täglichen oralen/sublingualen 500 oder 1.000 µg Cyanocobalamin B12 Dosen für gesunde Menschen im Regelfall kein Risiko besteht, ist mir kein Argument gegen der durchschnittlichen B12 Aufnahme omnivorer Menschen entsprechende B12 Supplementierung mittels dieser Dosierung bekannt.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12106
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon illith am 11. Mai 2016 12:15

das beantwortet meine Frage jetzt irgendwie nicht...?^^°
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47674
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

VorherigeNächste

Zurück zu Micronährstoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 3 Gäste