Cashmere?

Kleidung, Schuhe & Accessoires

Cashmere?

Beitragvon Akayi am 9. Dez 2016 12:24

Das ist der klassische Veganer Thread (wollte das auch mal machen und die Neujahrsvorsaetze stehen vor der Tür): Wie sieht es aus mit Cashmere? Ist das "besonders schlimm" oder nur das Nebenprodukt harmloser, naturnaher, weitgehend frei lebender Kamele?
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22763
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon schwarz am 9. Dez 2016 13:22

Kaschmir stammt von Kaschmirziegen, die, soweit ich weiß, gezüchtet werden.
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.
Benutzeravatar
schwarz
i am the night
 
Beiträge: 23628
Registriert: 22.05.2014

Beitragvon illith am 9. Dez 2016 15:16

:kk:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47627
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Akayi am 9. Dez 2016 15:21

Ich schiebe es auf mein Fieber. Ziegen - okay. Dann recherchiere ich nochmal.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22763
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon somebody am 9. Dez 2016 15:30

Akayi, primär soll Kaschmirwolle von in großen Zuchtbetrieben gehaltenen Kaschmirziegen stammen, die, wenn sie keine geeignete Wolle mehr liefern, geschlachtet werden. Kleine Mengen Kaschmirwolle stammen von in kleinen bäuerlichen Betrieben gehaltenen Ziegen. So oder so ist das Kämmen zur Wollgewinnung nicht angenehm für die Tiere.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12054
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Akayi am 9. Dez 2016 15:51

Danke, @Somebody. Ich denke mal das kommt auf meine persönliche Schwarze Liste.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22763
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon somebody am 10. Dez 2016 09:00

Akayi, gerne geschehen.

Bekleidung mit tierischen Bestandteilen, ausgenommen leider oft unvermeidliche Kleinmengen wie Knöpfe, gehört auf die Schwarze Liste. Vegane Alternativen zu Produkten mit tierischer Wolle müssten ausreichend am Markt verfügbar sein. Gruftmoggele sollte sich diesbezüglich auskennen. Auf meiner Einkaufsliste stehen momentan eine Strickjacke oÄ und Pullover.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12054
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon Lovis am 2. Okt 2017 11:29

Gestern wurde ich gefragt, wie ich zu Kaschmir stehe. Als ich sagte, dass ich kein Kaschmir kaufe/trage, wurde mir voller Inbrunst vorgetragen, dass die Ziegen "ganz natürlich" draußen gehalten werden und wenn der Mensch sie nicht kämmen würde, würde die Wolle total verfilzen und für die Tiere ist es eine Erleichterung und große Hilfe, gekämmt zu werden. :arf: Selbst wenn das stimmt, ist es dennoch so, dass diese Ziegen "künstlich" produziert werden (also mit menschlicher "Hilfe") und auch, dass sie extrem viel Wolle produzieren, hat doch sicher der Mensch durch Zucht gefördert. Oder? Falls es überhaupt noch wild lebende Kaschmirziegen gibt: geht es denen denn schlecht, weil sie ihre stark verfilzende Wolle nicht schnell genug loswerden und darunter dann leiden?
Benutzeravatar
Lovis
 
Beiträge: 928
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Märzmädels am 2. Okt 2017 13:58

Ich meine, denen geht es wirklich nicht gut, wenn sie nicht gekämmt/geschoren werden. Aber das rechtfertigt in meinen Augen nicht die (Über-)züchtung dieser Tiere weiter voranzutreiben. Und wird in der Kaschmirgewinnung nicht auch Mulesing angewandt?

Ich kaufe es nicht mehr.
Keiner hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt
Märzmädels
 
Beiträge: 143
Registriert: 24.02.2017
Wohnort: NIedersachsen

Beitragvon somebody am 2. Okt 2017 14:12

Kaschmirwolle stammt fast ausschließlich aus industrieller Produktion. Ziegen wurden irgendwann vor ca 5.000 bis 15.000 Jahren domestifiziert. Viele gefälschte Bio/Organic Produkte sind chinesischen Ursprungs.


Editiert, 16:36 Uhr:

Vorsicht, triggert!

Unter Vorbehalt, Suchmaschinenfund, die zitierte Quelle ist mir nicht weiter bekannt:

robinhood-tierschutz.at hat geschrieben:Kaschmir wird aus den feinen Haaren der Kaschmirziege gewonnen. Diese Ziegen werden zu Millionen in China und der Mongolei gehalten und die Wolle – schlicht als Kaschmir oder engl. Cashmere – gilt weltweit als „Luxusgut“. Da aber nicht das Haar von jeder Kaschmirziege die gewünschte feine, hochwertige Wolle ergibt, werden ca. 50-80% der Neugeburten als nicht ertragsträchtig aussortiert und getötet.

Zur Schur werden die Ziegen gefesselt und auf den Boden geworfen. Die Hirten reißen die Unterwolle mit Drahtbürsten aus dem Fell der schreienden Tiere.

http://robinhood-tierschutz.at/kampagne ... und-wolle/
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12054
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park


Zurück zu Klamotten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste