GlücksHuhn? xD

Allgemeine Fragen & Diskussionen zum Veganismus

GlücksHuhn? xD

Beitragvon Manue am 21. Okt 2010 18:35

Hallo alle.
Ich habe auch mal wieder eine Frage. Die Sufu hat mir nicht viel geholfen. Und auch im Internet finde ich nicht die Antowrten die mein Hirn befriedigen! Also könnt Ihr mich bitte Befriedigen? LOL

Es geht darum ums Eier essen von Hühnern, die sagen wir mal einfach die alte Erna auf Ihrn Hof hat. Sie hat davon 15 Stck angenommen, und die Hühnchen laufen frei rum und legen Ihre Eier.
Jetzt frag ich euch rein als Intresse,

Warum, est IHR diese Eier nicht?
Würde gerne eure Prsönliche meinung darüber höhren?
Was spricht dafür, was dagegen?

Danke euch allen :)
Zuletzt geändert von Manue am 21. Okt 2010 18:38, insgesamt 1-mal geändert.
"~ Wos ned anders Handeln kann durch Ihrn Instinkt, brauchst du ned Daschlong, mit dein Vostand~"
Benutzeravatar
Manue
 
Beiträge: 83
Registriert: 12.09.2010
Wohnort: Niederbayern

Re: GlücksHuhn? xD

Beitragvon Raupi am 21. Okt 2010 18:38

Also eine Henne versucht immer ich glaube genau 6 Eier zu legen und beginnt dann zu brüten.. Nimmt man ihr ein Ei produziert sie ein neues! Nehme ich dieser Henne also die Eier weg legt sie immer weitere, was ja nicht gerade gut für den Organismus ist... Desweiteren sind Eier nicht wirklich gesund (zuviel Cholesterin)... Also beim Kochen und Backen dienen sie nur als Bindemittel aber nicht wirklich als Geschmacksträger und ... ich finde man kann gut damit leben...
ich lass mich aber im Bezug darauf, wieviele Eier Hühner legen usw. gerne belehren aber ich hatte das gerade so im Hinterkopf.

lg
Benutzeravatar
Raupi
 
Beiträge: 156
Registriert: 10.09.2010

Re: GlücksHuhn? xD

Beitragvon Manue am 21. Okt 2010 18:40

Ah, das war eigentlich auch der Grund, warum ich keien Eier von "Tante Erna! essen würde.
Aber ich versteh das nciht so ganz.

Wenn ein hun angenommen die 6 Eier gelegt hat, udn versucht Sie zu Brüten, und das klappt nicht, was ist dan? Verfaulen die Eier udn Sie liegt wieder neue?
Ich versteh das alles nicht ganz? :(
"~ Wos ned anders Handeln kann durch Ihrn Instinkt, brauchst du ned Daschlong, mit dein Vostand~"
Benutzeravatar
Manue
 
Beiträge: 83
Registriert: 12.09.2010
Wohnort: Niederbayern

Re: GlücksHuhn? xD

Beitragvon Raupi am 21. Okt 2010 18:58

ich denke so wirds laufen.. ich kann es nicht sagen weil ich mir selbst nicht ganz sicher bin ob das so stimmt was ich geschrieben habe... Normalerweise würde ein Huhn 6 Eier legen sie ausbrüten und wenn eines stirbt - was ja sehr schnell der fall ist - ein neues ei legen damit sie die 6 voll hat... (kann auch sein dass es nur 3 eier oder sogar 10 sind... ich weiß die genaue zahl nicht) ... Wenn sie brütet und das ei verfault hört sie damit auf und legt ein neues, denk ich mal... Aber ein ei verfault nicht so schnell und es ist ein mehr oder weniger natürlicher vorgang... Natürlicher auf alle fälle als wenn wir ihnen die Eier wegnehmen
Benutzeravatar
Raupi
 
Beiträge: 156
Registriert: 10.09.2010

Re: GlücksHuhn? xD

Beitragvon Manue am 21. Okt 2010 19:01

Ah Interessant.
Also, in dem wir Ihre Eier wegnehmen müssen Sie durch Ihren instinkt neue Eier legen.
Das schadet den Tier und verkürtzt automatisch die lebensdauer des Huhnes, richtig?

Aber wenn wir die Eier verfaulen lassen, da Sie nicht befruchtet sind, mus das Huhn ja auch neue legen durch den verfaul des Eies. Ist das den nicht nutzvoller wenn wir das Ei verwerten?
"~ Wos ned anders Handeln kann durch Ihrn Instinkt, brauchst du ned Daschlong, mit dein Vostand~"
Benutzeravatar
Manue
 
Beiträge: 83
Registriert: 12.09.2010
Wohnort: Niederbayern

Re: GlücksHuhn? xD

Beitragvon Raupi am 21. Okt 2010 19:04

Es mag sein das das Ei verfault... Aber das tut es nicht von einen tag auf den anderen dazu braucht es eine woche... und wenn ein Huhn jede woche ein ei legt - oder noch seltener - dann ist das weitaus weniger belastend für den Organismus als wenn es pro tag eins legt weil wir ihnen aus "produktiven" gründen die eier wegnehmen... Und eier find ich persönlich auch nicht nützlich weil sie ja nix bringen.. außer n bindemittel, und da könnt man auch ne banane hernehmen und sie haben wie bereits erwähnt zu viel cholesterin
Benutzeravatar
Raupi
 
Beiträge: 156
Registriert: 10.09.2010

Re: GlücksHuhn? xD

Beitragvon kiara am 21. Okt 2010 19:05

1) irgendwo gibts da schon n thread zu

2) ich hatte selbst mal hühner und hab die eier auch gegessen :)

3) ich würd ethisch gesehen kein Problem damit haben, die zu essen. Wenn das Vieh dazu gezüchtet ist, jeden Tag ein Ei zu legen, wird es das tun, egal ob man ihm die Eier wegnimmt oder nicht. Ausbrüten können die wahrscheinlich auch nicht mehr, außerdem ist ausbrüten noch kräftezehrender als Eierlegen. Also ist die einzige Option, sie selber zu essen oder sie wegzuschmeißen - oder halt notschlachten/einschläfern. Ich würde es allerdings nicht unbedingt ethisch befürworten, ein solches Tier zu züchten.

4) Ökologisch gesehen gibt es allerdings das gleiche Problem wie mit allen Tierprodukten: Ein Wirbeltier verbraucht ungefähr 90% der Kalorien, die es aufnimmt, für Körperwärme, Rumlaufen, etc. Höchstens 10% werden wirklcih verwertbares "Produkt" (Eier, Milch, Fleisch). Es ist also eine ziemliche Ressourcenverschwendung. Zudem kommen noch Probleme wie Antibiotika, zuviel Gülle, Methanausstoß (Wiederkäuer), Wasserverbrauch (obwohl hier in Deutschland kein Problem, aber in anderen Gebieten).

5) @Raupi: nicht mir böse nehmen, aber die Cholesteringeschichte ist seit 20-30 Jahren 100% widerlegt ;) du kannst täglich 20 Eier essen und es wird nix ausmachen. 95% des Cholesterins in unserem Körper stellen wir selbst her, und diese 95% werden von anderen Faktoren beeinflusst als der Aufnahme von Cholesterin.
corn + floor = cloorn?
Benutzeravatar
kiara
Quacksalber Diaboli
 
Beiträge: 8071
Registriert: 10.03.2010

Re: GlücksHuhn? xD

Beitragvon Manue am 21. Okt 2010 19:16

Intressant intressant.
Und, warum macht es dir aus Etischen Gründen nicht aus Kiara, Eier zu essen?

NACHTRAG: Ups, hab den Punkt 3 Überlesen!!!! xD

Raupi, verstehe. Ich teile diese ansicht auch.

ich ha gelesen durch den Eier verzeher nehmen wir zu viel Cholesterin für den tagesbedarf auf. Also unsinn?

Hm, jetzt wirds kompliziert. ich muss das alles Wohl nomal überdenken.

Also ist es eigentlich weniger schlimm Eier zu essen, da die Hühnr dies sowieso legen würden?
Aber mein persönliches problem sehe ich dan, indem ich die Eier esse, unterstütze ich doch das übrzüchten von Hühnern?!
Ach is das schwer zu verstehen für mich wie immer -.-
"~ Wos ned anders Handeln kann durch Ihrn Instinkt, brauchst du ned Daschlong, mit dein Vostand~"
Benutzeravatar
Manue
 
Beiträge: 83
Registriert: 12.09.2010
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon kiara am 21. Okt 2010 19:42

Manue hat geschrieben:ich ha gelesen durch den Eier verzeher nehmen wir zu viel Cholesterin für den tagesbedarf auf. Also unsinn?
definitiv 100% blödsinn. ist eins der größten und hartnäckigsten medizinlegenden überhaupt. ;) keine sorge.

Manue hat geschrieben:Aber mein persönliches problem sehe ich dan, indem ich die Eier esse, unterstütze ich doch das übrzüchten von Hühnern?!
Genau, deswegen würd ich sie nur dann essen, wenn das Huhn eh schon da ist (also ich eins hab, oder Bekannte die als Hobby halten oder sowas). Im Supermarkt bei den Bio-Eiern würd ichs eher nicht kaufen - das fördert ja die Nachfrage.
corn + floor = cloorn?
Benutzeravatar
kiara
Quacksalber Diaboli
 
Beiträge: 8071
Registriert: 10.03.2010

Re: GlücksHuhn? xD

Beitragvon Manue am 21. Okt 2010 20:21

Okay. Gut.
Also kann man sagen, bei tante Ernas Eier (lach) wenn Sie also aufn Hof leben, und ich diese Eier esse, schade ich dem Tier nicht?!
"~ Wos ned anders Handeln kann durch Ihrn Instinkt, brauchst du ned Daschlong, mit dein Vostand~"
Benutzeravatar
Manue
 
Beiträge: 83
Registriert: 12.09.2010
Wohnort: Niederbayern

Nächste

Zurück zu V-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: Yahoo [Bot] und 8 Gäste