Vegane Ausrutscher ! Was macht ihr ?

Allgemeine Fragen & Diskussionen zum Veganismus

Beitragvon illith am 29. Aug 2017 02:27

...was jedoch für so ziemlich alle Ernährungs-related Themen zutrifft.^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47994
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Akayi am 29. Aug 2017 06:59

Bedürfnisse...

Warum eigentlich nicht im passenden Thread posten?
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22936
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Silke81 am 29. Aug 2017 07:56

ich hatte das nicht als Bedürfnis, sondern als Gelüste eingestuft... und ja seltsamerweise nach nicht veganem...
Bedürfnisse hört sich für mich eher nach dem Nährstoffbedarf an
wo ich ja nicht weiß ob meine Gelüste auf einem Bedürfnis basieren
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 10698
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon Akayi am 29. Aug 2017 08:11

Ich wuerde sagen in dem Thread geht es gerade darum. Steak ist das Beispiel.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22936
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Silke81 am 29. Aug 2017 08:19

ich deklariere das jetzt für mich als "gedankliche vegane Ausrutscher ungeklärten Ursprungs" :D
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 10698
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon Akayi am 29. Aug 2017 08:26

Ich dachte wir hatten schon geklaert dass es sich ganz klar um Naehrstoffinsuffizienz handelt^^
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22936
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Silke81 am 29. Aug 2017 08:29

Das wird vermutet, aber ob das bei mir tatsächlich so ist, müsste man ja anhand Blutwerten oder so untersuchen.
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 10698
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon sonnenfreund am 31. Aug 2017 13:31

Ich finde das nicht so schlimm. Ich ernähre mich überwiegend vegan.
Ich bin Veganerin aus Überzeugung, weil ich die Tierquelerei nicht unterstützen will.
Aber die Kuhmilch von meiner Mutter trinke ich schon öfters, wenn ich bei ihr bin. Und nicht nur das, ich esse dann auch ab und zu auch ein Ei oder auch einen Löffel Honig.
Weil ich hier weiß, dass es den Tieren wirklich sehr gut geht und wieso sollten auch Tiere nicht etwas abgeben?
Die Hühner und die Kühe sind glücklich, sie sind nicht im Käfig eingesperrt und suchen sich den Großteil ihres Futters selbst.
Du bist, was Du isst.
sonnenfreund
 
Beiträge: 27
Registriert: 31.08.2017

Beitragvon Akayi am 31. Aug 2017 16:17

Oh, der klassische Ovo-Lacto Veganer. Das gab es in der Form immer seltener.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22936
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon illith am 31. Aug 2017 22:02

sonnenfreund hat geschrieben:Aber die Kuhmilch von meiner Mutter trinke ich schon öfters

deine Mutter ist eine Kuh?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47994
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

VorherigeNächste

Zurück zu V-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 3 Gäste