Rohkostrezepte

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos

Rohkostrezepte

Beitragvon Rena am 5. Apr 2015 20:06

Hab jetz keinen Thread finden koennen, der da ganz allgemein und nicht saisonal oder Feiertagerisch ausgerichtet ist.
Aber mein heutiges Pilzsaucenrezept ist so pervers lecker, finde ich, dass ich es unbedingt mal raushauen will.
Erst dachte ich ja, ich verschwende die guten Pilze, wenn ich sie nicht anbrate, aber nee.
Ca 400g Champignons
50g braunes Miso
1 kleine Zwiebel, 2 Knobizehen
50g Cashews/Cashewmus oder aehnliches

Alles im Mixer richtig fein puerieren. Mit Salzbund Pfeffer abschmecken ggf geschnittenen Schnittlauch oder Petersilie dazu.

Paar Austernpilze in duenne Scheiben schneiden und kurz marinieren in ner Mischung aus
Miso/Sojasauce, Balsamico oder anderer Saeure und etwas Suesse wie Agavendichsaft.
Dazu Gemuesespaghetti, am besten was mildes, wie Zucchini, Kohlrabi, Kuerbis oder so.
Wer garniert ist zu doof zum anrichten.
Benutzeravatar
Rena
Fluffigkeitsexpertin
 
Beiträge: 6223
Registriert: 02.05.2013

Beitragvon Daydream am 5. Apr 2015 20:13

Und zum Nachtisch dann Rohen Apfelkuchen:

400g Mandeln mahlen
2 reife Banenen
1 Handvoll Datteln, in der Küchenmaschine kleingemacht
vermischen und zu einem Teig kneten. Springform mit Kokosfett einfetten, Teig auf dem Boden verteilen.

6 Äpfel
2 reife Bananen
Zimt nach belieben
und wieder ne Handvoll Datteln.

Äpfel grob raspeln, Dattelnwieder zerkeinern, alle vermischen und auf dem Mandelteig verteilen.

Wenn man mag, Rosinen auf dem Kuchen verteilen. Schmeckt am besten, wenn er einen Tag im Kühlschrank durchgezogen hat. Sofort gegessen ist er aber auch nicht zu verachten.
Be the change, you want to see in the world.
Mahatma Gandhi
Benutzeravatar
Daydream
 
Beiträge: 329
Registriert: 09.06.2014

Beitragvon Leethebeast am 5. Apr 2015 20:16

das klingt ja echt sehr lecker :).
untitled hat geschrieben:Spoiler: Life is hard. And sad.
- John Green
Leethebeast
Leebchen
 
Beiträge: 15365
Registriert: 26.09.2014

Beitragvon Wuseljule am 5. Apr 2015 20:24

Dieser Thread ist eine schöne Idee, Rena!

Mit so einem Kuchen liebäugele ich schon länger, Daydream, danke für die Erinnerung. :)
Was wir nicht können, ist irgendwas wiederholen
wir können nicht zurück und warum sollten wir auch?
Benutzeravatar
Wuseljule
Sonnenschein
 
Beiträge: 7309
Registriert: 01.11.2011
Wohnort: Landkreis Hildesheim

Beitragvon Daydream am 11. Apr 2015 19:26

Wuseljule, hast du den Kuchen schon gemacht?

Boah geil, was ich grad esse:

Blumenkohlreis mit scharfer Tomatensoße

1 kleinen oder halben Blumenkohl mit der Küchenmaschine in reiskorngröße zerkleinern. Im Mixer 2 Tomaten, ein paar getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, 1 EL Mandelmus, eine handvoll grüne Oliven, Chili, Salz, Pfeffer, getrocknete ital. Kräuter und Hefeflocken pürieren und über den REis geben. Ich hab mir noch frischen Merretich darüber gerieben.
Eigentlich wollte ich noch nen Salat dazu, das ist aber so lecker, dass ich gleich essen muss :D
Be the change, you want to see in the world.
Mahatma Gandhi
Benutzeravatar
Daydream
 
Beiträge: 329
Registriert: 09.06.2014

Beitragvon Wuseljule am 11. Apr 2015 19:59

Bisher noch nicht.
Klingt lecker, was du da gemacht hast. :)
Was wir nicht können, ist irgendwas wiederholen
wir können nicht zurück und warum sollten wir auch?
Benutzeravatar
Wuseljule
Sonnenschein
 
Beiträge: 7309
Registriert: 01.11.2011
Wohnort: Landkreis Hildesheim

Beitragvon Daydream am 11. Apr 2015 20:33

Den Kuchen musst du unbedingt ausprobieren.

Und ja, das war jetzt sooo lecker. Wird eins meiner Lieblingsessen werden.

So, weils noch nicht genug ist gibts jetzt noch Proteinkugeln:

100g Datteln, 100g gemischte Trockenfrüchte und 100g Nüsse der Wahl im Mixer zerkleinern un,d ca. 80g geschacksneutrales, rohes Proteinpulver dazumischen.
Ich habe die Menge danach geteilt, in die eine Hälfte habe ich Carob gemischt und in die andere rohe Kokosflocken. Genascht habe ich ständig und jetzt bin ich pappsatt :mg:
Be the change, you want to see in the world.
Mahatma Gandhi
Benutzeravatar
Daydream
 
Beiträge: 329
Registriert: 09.06.2014

Beitragvon Rena am 11. Apr 2015 21:14

Datteln und Nüsse sind eh so göttlich.
Mindestens einmal am Tag stecke ich mir diese Kombie schlicht in dem Mund ,zerkaue das ganze und versuche dann nicht immer wieder nachzuladen.
Ich habe heute nen Blumenkohl mitgenommen,weil ich Kroketten draus machen wollte,aber ich glaube,der Reis klingt auch gut...
Wer garniert ist zu doof zum anrichten.
Benutzeravatar
Rena
Fluffigkeitsexpertin
 
Beiträge: 6223
Registriert: 02.05.2013

Beitragvon Daydream am 11. Apr 2015 21:20

Ah Rena, ja, ich steck mir die Kombi mehr als 1xtgl. in den Mund :blush:

Ja, der Reis war auch sehr lecker. Ich habe ihn einfach so pur gelassen. Man kann ihn aber auch mit bisschen Salz, Öl und Zitronensaft marinieren.
Ich glaube, morgen mach ich ne rohe Zucchini-Bärlauch-Lasagne oder sowas.
Be the change, you want to see in the world.
Mahatma Gandhi
Benutzeravatar
Daydream
 
Beiträge: 329
Registriert: 09.06.2014

Beitragvon Rena am 12. Apr 2015 19:57

Ich ess gerade den Blumenkohlreis.
Mjamm! Der Geruch war erst nicht vielversprechend, schmeckt aber klasse.
Hab Tomatensauce auf Avocadobasis gemacht, weil die weg musste und hab noch ein paar getrocknete Berberitzen reingeschmissen.
Wer garniert ist zu doof zum anrichten.
Benutzeravatar
Rena
Fluffigkeitsexpertin
 
Beiträge: 6223
Registriert: 02.05.2013

Nächste

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste