Photos von Nahrung

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?

Beitragvon illith am 18. Jun 2017 22:53

OnePot-Pasta war hier ja grade noch Thema - jetzt hab ich die ganz ungeplant grade mal ausprobiert. :mg: (Rezept steht auf IG)
gute Sache! (BF mochte es allerdings nicht wirklich)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 46922
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon blumenmädchen am 19. Jun 2017 09:09

"Buddha Bowl"
Bild
Benutzeravatar
blumenmädchen
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.05.2017

Beitragvon Kauket am 19. Jun 2017 17:31

Also warum da immer Stäbchen mit drauf sein müssen weiß ich nicht. Ich fands passend^^

Ich hab damit auch gegessen.

Hier noch ein Foto von letzter Woche - Nudeln mit Cashew-Creme und Tomaten
Dateianhänge
DSC09062-2.jpg
DSC09062-2.jpg (466.04 KiB) 570-mal betrachtet
¤´¨) =^.^=
¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•`>> Beautyblog
| Foodblog <<

~ Katarina Du Couteau ~
Benutzeravatar
Kauket
Kräuterhexe
 
Beiträge: 328
Registriert: 13.10.2014
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon Snowie am 19. Jun 2017 19:06

Ich streue auch mal wieder zwei Bildchen ein:

Griechischer Bauernsalat mit Tuna und Tofu
Bild

Gemüsereis, mit gelber Paprika und Zucchini
Bild
Liebe Grüße
Snowie
Benutzeravatar
Snowie
Veganer Spießer
 
Beiträge: 1034
Registriert: 10.04.2013

Beitragvon slartibartfaß am 20. Jun 2017 20:57

Sehr schön, Snowie. Hier Steinpilzröstbrot, Kräutercreme, schwarzer Knoblauch.

Steinpilzröstbrot, Kräutercreme, schwarzer Knoblauch.jpg
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7758
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon chestnut am 20. Jun 2017 23:29

slartibartfaß hat geschrieben:schwarzer Knoblauch.[/attachment]


Der ist sehr teuer, oder? Kaufst du ihn im Asialaden? Merkt man da geschmacklich einen großartigen Unterschied?
Sorry für die vielen Fragen, mich interessiert schwarzer Knoblauch schon länger, aber ich konnte mich noch nicht durchringen, den Preis zum Probieren zu bezahlen.
Benutzeravatar
chestnut
 
Beiträge: 697
Registriert: 23.05.2014

Beitragvon Akayi am 20. Jun 2017 23:36

Kauket hat geschrieben:Also warum da immer Stäbchen mit drauf sein müssen weiß ich nicht. Ich fands passend^^

Ja, genau das interessiert mich ja, warum das so viele als passend empfinden ;)
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 22426
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon slartibartfaß am 20. Jun 2017 23:44

@chestnut: den schwarzen Knoblauch, den ich bisher verwendet habe, hab ich geschenkt bekommen, aber ja - der ist schon sehr teuer. Allerdings braucht's für einen Teller nur wenige Gramm. Der Geschmack ist sehr intensiv, Balsamico-Essig, Lakritze, säuerlich, die Konsistenz gummibärchenmäßig. Der Geschmack lässt sich mit frischem Knoblauch nicht vergleichen.
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7758
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon Snowie am 21. Jun 2017 09:23

Den schwarzen Knoblauch habe ich bislang nur verschenkt, nicht selbst gegessen, wobei mich der schon interessiert.
Sieht wie immer toll aus, Dein Kunstwerk! :heart:
Liebe Grüße
Snowie
Benutzeravatar
Snowie
Veganer Spießer
 
Beiträge: 1034
Registriert: 10.04.2013

Beitragvon Silke81 am 21. Jun 2017 20:03

don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 10108
Registriert: 31.12.2013

VorherigeNächste

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron