Innovative Mahlzeiten für Küchen- & EinkaufsmuffelInnen?

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos

Beitragvon illith am 6. Nov 2017 23:46

Couscous mit Sahnesauce - hab ich auch noch nie gehört^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47197
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Sabotagehase am 8. Nov 2017 00:29

?
Benutzeravatar
Sabotagehase
 
Beiträge: 85
Registriert: 27.08.2017

Beitragvon illith am 8. Nov 2017 00:37

öhm was?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47197
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Sabotagehase am 8. Nov 2017 21:19

Ironie oder nicht?
Benutzeravatar
Sabotagehase
 
Beiträge: 85
Registriert: 27.08.2017

Beitragvon illith am 9. Nov 2017 02:17

nein - ich habs tatsächlich noch nie gelesen oder gesehen.
hätte jetzt auch gedacht, dass in den Kulturkreisen, wo Couscous herkommt, Sahne gar nicht so verwurzelt ist...?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 47197
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Sabotagehase am 13. Nov 2017 22:21

Mh... ist ja ne eigenkreation, weil ich einfach sahnesauce gern mag und couscous vom aufwand her sehr gnädig ist (aber das rezept stopft enorm^^)
Benutzeravatar
Sabotagehase
 
Beiträge: 85
Registriert: 27.08.2017

Beitragvon Pfeffertopf am 19. Nov 2017 00:58

Ich habe so etwas mit Cashewmus plus Wasser oder etwas Kokosmilch statt Sahne gemacht. Rote Curry-Paste geht auch noch gut dazu statt oder zusätzlich zur Brühe. Couscous geht einfach schneller als Reis und man braucht keinen zusätzlichen Topf :)
Pfeffertopf
 
Beiträge: 25
Registriert: 31.08.2017

Beitragvon Sabotagehase am 19. Nov 2017 01:13

gute idee! nur bekomme ich cashewmus irgendwie NIEMALS in Wasser gelöst.... kp was ich falsch mache aber es funktioniert einfach nicht.
Benutzeravatar
Sabotagehase
 
Beiträge: 85
Registriert: 27.08.2017

Beitragvon slartibartfaß am 19. Nov 2017 01:32

Stabmixer reinhalten.
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7798
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon Pfeffertopf am 19. Nov 2017 09:01

Man Kokosmilch auch einfrieren, auch in Eiswürfelbehältern oder -beuteln. Dann hat man keine Reste und für schnelle Gerichte auch immer kleinere Mengen parat, die man fix in die Pfanne/Topf dazugeben kann.
Pfeffertopf
 
Beiträge: 25
Registriert: 31.08.2017

VorherigeNächste

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron