Probiotics

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 31926
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 28. Nov 2018 20:04

joa, ernährungsbedingt... hatte gehofft, dass das etwas unterstützt
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 871
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitrag von human vegetable » 28. Nov 2018 21:17

Wenn die Probleme "ernährungsbedingt" sind, heißt das dann, dass du die Auslöser klar benennen kannst?

Bei mir ist es in vielen Fällen so, und meist hilft leider nur konsequenter Verzicht. Selbst Mäßigung bringt wenig Besserung, schon kleinste Mengen hauen rein (Bsp. Gewürze). So ganz habe ich die Suche nach einer Wunderpille aber auch noch nicht aufgegeben - die Hoffnung stirbt zuletzt.
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54194
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 28. Nov 2018 21:30

welche Dosierung denn, Vampy?

ich nehm seit Montag wieder testweise in diesmal halbierter Dosis (also eine Kapsel).
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 31926
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 28. Nov 2018 22:21

eine, manchmal 2 am tag.

ich hatte gehofft, dass die zumindest unterstützen, gibt da ja schon einiges was bisi hilft, zb kümmel.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54194
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 28. Nov 2018 22:22

öh - von denen, die ich hatte?^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 31926
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 28. Nov 2018 22:39

genau die
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54194
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 28. Nov 2018 22:56

hm. :?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54194
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 17. Dez 2018 01:51

bei mir scheint sich jetzt als Dauerstrategie zu bewähren, dass nach der Powerkur am Anfang alles erstmal funktioniert wie es soll ( :heart: ) und wenn sich erste Anzeichen ergeben, dass wieder irgendwas anfängt, nicht ganz rund zu laufen, nehm ich 1-3 Tage 1-2 Kapseln/Tag und alles ist wieder bestens für mindestens Wochen. :)

leider schein ich wirklich kein Produkt zu finden, das bei gleichem Preis/Leistungsverhältnis weniger Müll verursacht - das nervt mich.
aber da sich mein Konsum jetzt ja deutlich reduziert hat, hält das Ganze wenigstens viel länger, als ursprünglich gedacht.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
joli cœur
Beiträge: 269
Registriert: 28.08.2017

Beitrag von joli cœur » 12. Feb 2019 21:30

Cerry hat geschrieben: Probiotika soll aber u.a. auch in Sauerkraut, in Salzlake gereifte Gurken, oder Apfelessig vorkommen.
Vor der Pasteurisierung.. :mrgreen:

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54194
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 23. Mai 2019 22:40

ich bin ja echt etwas am Boden zerstört, dass die Lactospore-Kapseln diesmal gar nicht zu wirken scheinen.
gibt's da evtl irgendwie noch andere, die man versuchen könnte...? (hab ja keinen Plan)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten