Probiotics

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Benutzeravatar
Lyla
Queen of Abyss
Beiträge: 326
Registriert: 17.02.2008
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Lyla » 9. Okt 2019 12:13

Also ich habe zwei 40ger Packungen davon durchgenommen und fand mein Bauchgefühl in der Zeit wirklich gut, gerade ist es auch noch immer gut, allerdings bin ich gerade auch wieder bei recht konsequentem if (16:8 bis OMAD) und das findet mein Magen-Darm-Trakt sowieso immer super.
Wenn man aber nur noch eine Meinungsfreiheit zulassen will, die geschmacklose[...] schmerzhafte Inhalte nicht umfasst, sollte man [...] nicht mehr von Meinungsfreiheit sprechen. Von Demokratie vielleicht auch nicht mehr.[Udo Vetter, Lawblog]

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 57979
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 9. Okt 2019 15:23

bei mir ist ja genau das Gegenteil der Fall -.-
obwohl ja gmeeinhin immer das was du sagst proklamiert wird...

"Hauptsache 'et doah wie'd Leit" wie meine Frau Oma zu sagen pflegte. (zu meiner Frau Mutter)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 1321
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitrag von human vegetable » 9. Okt 2019 20:22

Lyla, vielan Dank. illith, dann hoffe ich, dass die Investition sich für dich ebenfalls lohnt!
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

"If you want to be more successful, double your failure rate. Success lies on the far side of failure." - Thomas J. Watson

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 57979
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 19. Okt 2019 23:58

ich setz ab heute die Omnis erstmal aus - das wirkt irgendwie ziemlich obstipativ, was jetzt auch nicht so im Sinne des Erfinders ist^^°
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 57979
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 24. Okt 2019 19:24

GoKo hat in einem Video Health+ ProBio-Tect empfohlen. das ist ja 'freies' Pulver - kommen die Bakterien da überhaupt heile an, wo sie sollen?
in den Fragen wird das mehrfach thematisiert, immer mit der Antwort (von anderen Nutzern), dass das Fehlen von Kapseln nichts machen würde, da die Dosierung hier ja so hoch wäre...?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 18487
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 25. Okt 2019 22:28

illith, es gibt auch positive Erfahrungsberichte für Probiotika als Pulver.

Bewertung/Prognose IMO schwer, da nicht alle Bakterien einheitlich. Ein Teil kommt meines Wissens nicht bzw in geringer Anzahl an.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19611
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 26. Okt 2019 15:17

Also nehms schon n paar Tage, Durchfall ist unverändert, nur die Farbe hat sich geändert :shock: jetzt ist er grün.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 57979
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 26. Okt 2019 16:03

o-keee? 😬
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19611
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 26. Okt 2019 17:05

sry für tmi, aber thematisch passts hier rein :drop1:

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 57979
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Nov 2019 07:55

spricht was dagegen, pulverförmige Probiotics zusammen mit Flohsamenschalen einzunehmen?

Lee, wie ist es dir überhaupt mittlerweile ergangen?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten