Corona-Impfung - ja oder nein?

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Benutzeravatar
Taekki
Chuckeline Norris
Beiträge: 3698
Registriert: 24.05.2013

Beitrag von Taekki » 3. Mai 2021 23:20

@akayi wie meinst :auch so gemacht ? In einem anderen Bundesland angemeldet ?
Das Glück besteht nicht darin, dass Du tun kannst, was Du willst, sondern darin, dass Du immer willst, was Du tust. (Leo Tolstoi)

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21402
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 3. Mai 2021 23:33

Taekki, prinzipiell geht das. Ist lokal unterschiedlich geregelt, also nicht generell möglich.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Rüsselkäfer
Beiträge: 543
Registriert: 13.07.2020

Beitrag von Rüsselkäfer » 4. Mai 2021 00:31

Taekki hat geschrieben:
3. Mai 2021 21:41
Und wieso geht das ? Also das mit dem anderen Bundesland ?
Ich habe mich da angemeldet, ganz offen mit bayerischer Adresse. Im Saarland gelten Menschen mit Behindertung und mit gewissen Merkzeichen als pflegebedürftig, in Bayern muss die Pflegekasse eine Pflegestufe anerkannt haben.
Zuletzt geändert von Rüsselkäfer am 4. Mai 2021 00:34, insgesamt 2-mal geändert.
Hail Seitan!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 64314
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 4. Mai 2021 00:32

und ich hatte schon Sorge, als ich mich zusätzlich in meinem Arbeits-Landkreis angemeldet hab^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 26739
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 4. Mai 2021 07:38

Taekki hat geschrieben:
3. Mai 2021 23:20
@akayi wie meinst :auch so gemacht ? In einem anderen Bundesland angemeldet ?
Genau so. Und dann eben geimpft worden.
just happy to be here

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 1981
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 4. Mai 2021 08:20

Ich bekomme in 10 Tagen die 2. Impfung Moderna. Bei den mRNA-Impfungen ist ja wohl die Zweitimpfung eher diejenige mit den Nebenwirkungen. Nach Impfung 1 hat mir der Arm weh getan. Das ist aber bei mir völlig normal. Bei der Grippeschutzimpfung (die ich letzten Winter zum ersten Mal gemacht habe), war das ausgeprägter und da haben auch die Lymphknoten in der Achselhöhle noch geschmerzt.

Über AZ-Nebenwirkungen kann ich nicht berichten aus Erzählungsberichten. Der Impfstoff ist hier in CH nach wie vor nicht zugelassen.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 15228
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 4. Mai 2021 08:39

Also mir ist heute an Tag 1 nach der AZ Impfung ganz schön elend. Kopf- und Gliederschmerzen. Dafür tut der gebrochene Finger nicht weh. :shrugs:

Thevegan15
Beiträge: 1
Registriert: 04.05.2021

Beitrag von Thevegan15 » 4. Mai 2021 10:39

Nein

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 2470
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 4. Mai 2021 12:15

man so langsam bekomm ich iwie "Impfneid"....
meine gesamte Nähere Verwandtschaft ist Geimpft (Eltern, Schwerter, Oma, 50% davon Komplett) aber für Gruppe 3 tut sich hier iwie noch nix......

Benutzeravatar
Murphy
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 16037
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Baden (165m ü NN)

Beitrag von Murphy » 4. Mai 2021 12:17

Ich bekomme die Impfung ab Mitte Mai durch Prio 3 - der erstaunliche Grund ist mein Job als Teil der Rechtspflege.
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Antworten