Medis gegen Regelschmerzen

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19874
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 27. Jul 2019 11:07

illith, es gibt unterschiedliche schneller als klassisches Ibuprofen wirksame Ibuprofen Formen.

Rechnerisch entsprechen die 684 mg Ibuprofen Lysin einer Dolormin Extra den insgesamt 400 mg Ibuprofen zweier Nurofen Schmelztabletten zu je 200 mg.

Höhere Ibuprofen Dosis führt zu stärkerer & schnellerer Wirkung. Allerdings ist das individuell in Abhängigkeit von Beschwerdeursache & Mensch unterschiedlich. Ab 600 - 800 mg Einzeldosis bringt mehr Ibuprofen jedoch keine Verbesserung der Wirkung (Ceiling Effekt).
Suche Signatur.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 61598
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 27. Jul 2019 11:25

ah, danke! :)

wie gesagt, die 25min gestern waren natürlich schon ein signifikanter Unterschied zu der ~1std, die die Dolormin immer brauchen - aber noch schneller wäre natürlich noch toller... zu blöd, dass Buskopan Dragees nicht tierfrei sind. -.-
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19874
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 27. Jul 2019 11:42

illith, gerne geschehen. :)

Bei den Ibuprofen Präparaten muss man individuell testen, auf welches man besser anspricht.

Schnellerer Wirkeintritt als 25 Minuten ist schwierig. Werben tuen mehrere Hersteller mit 15 Minuten. Das kann individuell zutreffen, muss es aber nicht.

Von den in D erhältlichen angeblich schnell wirksamen Ibuprofen Formulierungen könntest Du bei Experimentierfreude noch Eudorlin Extra testen. Lt 1 oder 2 Studien mit wenig Probanden & fragwürdiger Methodologie soll Wirkung nach ca 15 Minuten eintreten. Ob das allgemein zutrifft & ob es bei Dir zutrifft, das ist leider ungewiss.

Buscopan Plus ist ohne tierische Bestandteile. mashisouk äußerte sich positiv über Buscopan Plus
Suche Signatur.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 61598
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 27. Jul 2019 11:48

Buskopan hatte ich ja neulich zufällig schon mal getestet, das erschien mir schon mal ganz gut (wenn auch das Bitterste, was meine Zunge jemals erfahren hat @.@ ) - die hab ich bei der letzten Apotheken-Großbestellung - ich berichtete - auch mitgeordert. :)
vlt regen die Bitterstoffe die Verdauungssäfte so sehr an, dass die besonders schnell durchgeschleust wird. xD
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
mashisouk
Admin-Liebling
Beiträge: 4636
Registriert: 29.06.2014

Beitrag von mashisouk » 27. Jul 2019 19:38

Ah ja, das wollte ich letztens schon mal fragen: wie hast du die denn genommen? Buscopan kenne ich nur als Zäpfchen, als Ampulle oder als Dragee. Ich denke mal, du hattest Dragees? Die fluschten doch einfach nur runter. Oder hast du sie gelutscht? Oder gibt es Buscopan inzwischen als Tropfen?
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19874
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 27. Jul 2019 19:51

mashisouk, lt Gelbe Liste keine Tropfen.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 61598
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 27. Jul 2019 20:29

das waren Tabletten und da flutschte gar nichts :D :D
weder bei mir noch bei der Schutzbefohlenen mit Bauchkrämpfen xD
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
mashisouk
Admin-Liebling
Beiträge: 4636
Registriert: 29.06.2014

Beitrag von mashisouk » 7. Aug 2019 23:15

So endlich: ich war kürzlich auf einer Fortbildung, hauptsächlich ging es um Wehenschmerz. Aber eine Ärztin hätte einen kleinen Ausflug zu Regelschmerzen im Gepäck. Sie sagte, dass Regelschmerzen fast immer von Prostaglandinen hervorgerufen werden. Und grade bei jungen Mädchen sollte man dann nicht lange rumhantieren, sondern denen eine Gestagen-Pille verschreiben. Gestagene wirken dem Prostaglandin entgegen, man hat trotzdem den Eisprung und eine reinere Haut. Wenn man die Pille nicht sehr pünktlich nimmt, verliert sie zwar ihre empfängnisverhütende Eigenschaft. Diese steht ja aber unter Umständen nicht im Vordergrund.
Wie alle Hormone ist die Pille natürlich verschreibungspflichtig.
Achja, weil das böse Östrogen fehlt, fehlen auch die Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen und Thrombosegefahr.
Spricht was gegen Hormone?
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 61598
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 8. Aug 2019 01:43

ja, meine tiefverwurzelsten Ideale^^

aber trotzdem sehr interessant! :)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 61598
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 19. Okt 2019 14:09

zum Test jetzt mal nur 2 Nurofens eingeworfen. *Uhrenvergleich*

Mist, ich hab meine Erfahrungswerte vom letzten Mal mit Buskopan gar nicht gepostet -.-
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten