Muskelaufbau (SixPack) mit veganer Ernährung?

Ernährung, Equipment, BEASTMODE

Muskelaufbau (SixPack) mit veganer Ernährung?

Beitragvon NaffZ am 6. Apr 2010 23:13

Also ich bin 15, wiege 58-60 kg, bin 1,75 klein und lebe seit ca. 3 monaten vegan :) . Möchte mir ein sixpack antrainieren. Passt das, wie ichs seit 3 woche mache? fahre montag bis freitag 30-45 mins auf dem heimtrainer fahrrad (das fahrrad ohne räder..) und mache jeden tag 100-200 sit-ups. an wochenenden fahr ich 60-90 mins fahrrad, jogge zusätzlich ca. 30 mins und mache 200-400 sit-ups.

Wenn ich so eine Frage z.b. auf gutefrage stelle, kommen nur antworten wie 'Wie willst du ohne tierisches Eiweiß Muskeln aufbauen?' Stimmt das? oder ist z.b. sojaeiweiß genau so gut? was sollte ich als veganer beachten für den muskelaufbau?

lg, NaffZ :)
NaffZ
 

Beitragvon illith am 7. Apr 2010 00:26

hi naffz.
du kannst zum einen mal hier im gesundheitsboard stöbern, da gibt es zb 'nen thread über vegane Proteinshakes.
du scheinst ja recht schlank zu sein, das ist schonmal ne gute voraussetzung für dein Vorhaben. was für ein körpertyp bist du denn sonst so - athletisch, dünn, drahtig, weich....? machst du sonst noch Sport?
statt situps solltest du eher crunches machen, auch seitliche, bzw käfercrunches. ich hab grad crunches mit fixierten Füßen und und links/rechts-schlagkombi bei jedem hochkommen für mich entdeckt, das nimmt auch die seitlichen mit gut ran^^
ansonsten kannst du auch nochmal 'nen Blick auf www.veganbodybuilding.com werfen.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48886
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Veganize_It am 7. Apr 2010 05:24

Bild

sorry, aber ich stell mir gerade vor wie du dir aufm heimtrainer einen abstrampelst, während ich gerade ein-zwei sixpax hatte... :D
Benutzeravatar
Veganize_It
Lieber Brot als tot
 
Beiträge: 2808
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: nähe Hermannplatz

Beitragvon SxEric am 7. Apr 2010 09:25

ich stell mir dich gerade bei mtv made vor.. endlich einen sixpack und keinen sixpack mehr trinken :mrgreen:
i'll be back...
Benutzeravatar
SxEric
supermegadragonzord
 
Beiträge: 4899
Registriert: 15.02.2008
Wohnort: zuhause

Beitragvon Akayi am 7. Apr 2010 10:05

Suchfunktion?
=> gesundheit-f10/veganes-sixpack-t438.html

Ansonsten bist du entsprechend mancher Trainingslehren noch zu jung für tatsächliches Bodybuilding. Der Trick für ein Sixpack besteht zum einen aus einem geringen Körperfettanteil (da mache ich mir jetzt bei dem beschriebenen Ausdauertraining erstmal keine Sorgen) und zum anderen einfach aus konsequentem Training. Es wird aber kaum schaden, wenn du dein Training mal variierst, und statt Quantität z.B. auf drei Sätze mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad setzt. Also z.b. über den Tag verteilt 3 x 15 Crunches beginnend mit einer Armhaltung am Rumpf oder Kopf und zum Schluss (letzter Satz) mit nach hinten ausgestreckten Armen. Du musst einfach schauen, was dir am ehesten liegt. Und nicht vergessen: Rücken mittrainieren um Haltungsschäden vorzubeugen.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23256
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon vegan4life am 12. Aug 2010 16:34

NaffZ hat geschrieben:Also ich bin 15, wiege 58-60 kg, bin 1,75 klein und lebe seit ca. 3 monaten vegan :) . Möchte mir ein sixpack antrainieren. Passt das, wie ichs seit 3 woche mache? fahre montag bis freitag 30-45 mins auf dem heimtrainer fahrrad (das fahrrad ohne räder..) und mache jeden tag 100-200 sit-ups. an wochenenden fahr ich 60-90 mins fahrrad, jogge zusätzlich ca. 30 mins und mache 200-400 sit-ups.

Wenn ich so eine Frage z.b. auf gutefrage stelle, kommen nur antworten wie 'Wie willst du ohne tierisches Eiweiß Muskeln aufbauen?' Stimmt das? oder ist z.b. sojaeiweiß genau so gut? was sollte ich als veganer beachten für den muskelaufbau?

lg, NaffZ :)



so wirst du nie ein sixpack bekommen, weil deine muskeln sagen: stopp, das ist zu viel, ich will nicht mehr!
effektives bauchmuskeltraining sollte nicht länger als 20minuten sein und nicht öfters als 2mal die woche
es genügt wenn du
3 sätze sit ups à 30 wdh machst
3 sätze klapmesser à 20wdh
3sätze crunch für sdie seitlichen bauchmuskeln

cardio training ist ok jeden tag, wenn es nicht länger als 45 minuten ist.-
habe am anfang auch denselben fehler wie du gemacht.

isss viel hülsenfrüüchte, vorallem erbsen, da kannst ordentlich muskeln aufbauen.
quellen: eigene erfahrung. 12kg in 10 monaten =)
lg und viel spass beim training
Don't try it, do it

Live and u r hurt and hate, die and u r loved and missed
Benutzeravatar
vegan4life
 
Beiträge: 88
Registriert: 31.07.2010
Wohnort: italien-südtirol (bozen)

Beitragvon jinkazama am 12. Aug 2010 16:53

Es ist eine Freude, das zu lesen. Ich habe Mal 12 Kilo in 3 Monaten zugenommen - aber Muskeln waren keine dabeii. :laugh:
Freiheit
Benutzeravatar
jinkazama
unehrenhaft entlassen.
 
Beiträge: 3893
Registriert: 16.02.2008

Beitragvon vegan4life am 12. Aug 2010 17:02

jinkazama hat geschrieben:Es ist eine Freude, das zu lesen. Ich habe Mal 12 Kilo in 3 Monaten zugenommen - aber Muskeln waren keine dabeii. :laugh:


hahahaha! hast du dich da nur von chips und schoko ernährt??? xD
bei mir waren 12kg reine muskelmasse und dabei habe ich noch 7 % kfa verloren xD
Don't try it, do it

Live and u r hurt and hate, die and u r loved and missed
Benutzeravatar
vegan4life
 
Beiträge: 88
Registriert: 31.07.2010
Wohnort: italien-südtirol (bozen)

Re: Muskelaufbau (SixPack) mit veganer Ernährung?

Beitragvon illith am 12. Aug 2010 17:57

jetzt hör doch mal auf, immer so anzugeben!! xD
;P

gelten Klappmesser mittlerweile nicht eigtl. als überholt wegen ruckartiger massiver lendenwirbelsäulen-belastung? oder wie führst du die aus?

ich hab zwar sehr starke Bauchmuskeln, seh aber trotzdem schwanger aus, wenn ich entspannt dastehe :flenn: ka was das ist! (am unterhautfettgewebe liegts jedenfalls nicht...)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48886
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon jinkazama am 12. Aug 2010 17:59

vegan4life hat geschrieben:
jinkazama hat geschrieben:Es ist eine Freude, das zu lesen. Ich habe Mal 12 Kilo in 3 Monaten zugenommen - aber Muskeln waren keine dabeii. :laugh:


hahahaha! hast du dich da nur von chips und schoko ernährt??? xD
bei mir waren 12kg reine muskelmasse und dabei habe ich noch 7 % kfa verloren xD


Wow ich bewundere dich. Aber ich glaub, ich bin auch schon wieder etwas schlanker geworden. Gestern schaffte ich 21 Liegestütze, soviele müsste man mindestens bei der Polizeiaufnahme können (die ich ja nicht mache). Somit trainiere ich von nun an wieder andere Sachen.

Das geht schon - man muss auf Bewegung auch nur im Geringsten Ausmaß völlig verzichten, den Fernseher und Computer einschalten, sowie die Mahlzeiten regelmäßig einhalten!
Freiheit
Benutzeravatar
jinkazama
unehrenhaft entlassen.
 
Beiträge: 3893
Registriert: 16.02.2008

Nächste

Zurück zu Sport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 0 Gäste