Grippeschutzimpfung und andere Impfungen

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
ophelia
Beiträge: 168
Registriert: 13.09.2011

Grippeschutzimpfung und andere Impfungen

Beitrag von ophelia » 8. Okt 2012 16:32

Moderationshinweis: Titel angepasst, da andere Beiträge rund um das Thema Impfungen eingefügt werden.
Alter Titel: "Grippeschutzimpfung, wer kennt sich aus?"
-- Martin

Ich habe gerade gelesen, dass Menschen, die auf Hühnereiweiss allergisch reagieren, sich nicht gegen Grippe impfen lassen sollen. Soll das etwa bedeuten, dass der Impfstoff Hühnereiweiss enthält??? :grumpf:
"So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, so lange müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können"
(alte indianische Weisheit)

Benutzeravatar
void
Steviapüppchen
Beiträge: 2926
Registriert: 11.04.2011
Wohnort: am Röstigraben

Re: Grippeschutzimpfung, wer kennt sich aus?

Beitrag von void » 8. Okt 2012 16:42

http://de.wikipedia.org/wiki/Grippeimpf ... dikationen

Bei sämtlichen Impfstoffen war ich jetzt aber ohnehin davon ausgegangen, dass es da wohl ohne Tier schwer wird...
Ich bin nicht grundsätzlich contra impfen und lass mir meine auch immer schön brav auffrischen, aber meines Erachtens sollte man sich einfach überlegen, ob's wirklich notwendig ist. Grippeschutz seh ich jetzt beim durchschnittlich gesunden Menschen jetzt z.B. nicht als so wichtig an.

ophelia
Beiträge: 168
Registriert: 13.09.2011

Beitrag von ophelia » 8. Okt 2012 16:48

hm, ja. Bisher dachte ich bei dem Impfstoff nur an tote Erreger. Dass die in Hühnereier gezüchtet wurden, war mir irgendwie nicht bewusst;) Wir wollten uns nicht impfen lassen, ich las nur gerade in der Zeitung, dass wieder dazu aufgerufen wird.
"So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, so lange müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können"
(alte indianische Weisheit)

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55517
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 8. Okt 2012 18:01

wie üblich dürfte da der tierversuchsaspekt doch sowieso eher ins gewicht fallen...
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 15717
Registriert: 26.07.2011

Re: Grippeschutzimpfung, wer kennt sich aus?

Beitrag von Nullpositiv » 8. Okt 2012 20:12

Naja also die Herstellung erfolgt in Hühnerembryonen um genau zu sein. Insoweit würde ich bei Grippeimpfstoff auch eine Relevanz in der Herstellung und nicht nur in der der Entwicklung sehen.
left for aporia. and anomie.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 32645
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Re: Grippeschutzimpfung, wer kennt sich aus?

Beitrag von Vampy » 8. Okt 2012 20:15

grippeschutzimpfung wird doch eh nur für krankenhauspersonal und ältere leute mit angeschlagener gesundheit empfohlen. wir als fitte veganer zählen nicht zur risikogruppe :)
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 24423
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 9. Okt 2012 04:12

ophelia hat geschrieben:Wir wollten uns nicht impfen lassen, ich las nur gerade in der Zeitung, dass wieder dazu aufgerufen wird.
Ich hoffe du meinst jetzt konkret die Grippeimpfung :|

ophelia
Beiträge: 168
Registriert: 13.09.2011

Beitrag von ophelia » 9. Okt 2012 13:31

Akayi hat geschrieben:
ophelia hat geschrieben:Wir wollten uns nicht impfen lassen, ich las nur gerade in der Zeitung, dass wieder dazu aufgerufen wird.
Ich hoffe du meinst jetzt konkret die Grippeimpfung :|
ja, die meinte ich.
Sohnemann hat auch alle Impfungen bekommen, die für ihn empfohlen wurden.
"So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, so lange müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können"
(alte indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 32645
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Re: Grippeschutzimpfung, wer kennt sich aus?

Beitrag von Vampy » 9. Okt 2012 20:07

zecken auch?
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
kiara
Quacksalber Diaboli
Beiträge: 8061
Registriert: 10.03.2010

Re: Grippeschutzimpfung, wer kennt sich aus?

Beitrag von kiara » 9. Okt 2012 20:11

mann kann afaik nur gegen fsme impfen, nicht gegen borreliose. und das ist auch nur in bestimmten gegenden sinnvoll - da gibts landkarten, wo man sehen kann, ob man in ner risikogegend für fsme wohnt.
corn + floor = cloorn?

Antworten