Kreatin

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Benutzeravatar
joli cœur
Beiträge: 370
Registriert: 28.08.2017

Beitrag von joli cœur » 7. Jul 2019 21:04

Heute habe ich wieder Kreatin eingenommen (das Alpha-Ketoglutarat), nach einem Monat Pause, und der wohlbekannte 'Pump' ist wieder da, d.h., das Produkt bzw. die Verbindung ist effektiv.
At the left hand of god

Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 1615
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitrag von human vegetable » 7. Jul 2019 21:15

Tja, muss gestehen dass ich nach 2-3 Tagen auf Monohydrat doch wieder eine schlechte Nacht hatte. Kann natürlich auch nur Zufall gewesen sein, aber ich habe es dann wieder abgesetzt. Vielleicht sollte ich es auch mal mit dem AKG probieren?!
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

"If you want to be more successful, double your failure rate. Success lies on the far side of failure." - Thomas J. Watson

Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 1615
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitrag von human vegetable » 8. Jul 2019 07:41

Fuck - wollte mit dem Kopf durch die Wand, gestern nochmal Kreatin eingeworfen. Resultat: Wieder nur 3,5 h Nachtschlaf.

Eigentlich sollte ich alle übrig gebliebenen Kreatinreserven direkt in den Mülleimer verfrachten, ich vertrage das Zeug einfach nicht. AKG werde ich nicht probieren - schließlich wäre nach besserer Aufnahme eher mit mehr als mit weniger Problemen zu rechnen.
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

"If you want to be more successful, double your failure rate. Success lies on the far side of failure." - Thomas J. Watson

Benutzeravatar
joli cœur
Beiträge: 370
Registriert: 28.08.2017

Beitrag von joli cœur » 23. Jul 2019 21:32

Das Cr-AKG ist im Geschmack ziemlich sauer (und salzig). Für 5 g Cr netto braucht man dann auch 7,5 g von dem Pulver. Passt aber in ein Glas Wasser und ist damit besser löslich als Cr mono. Mit einem Schuss Osaft dazu ist es dann auch ganz ok für mich. Jedenfalls wirkt es.
At the left hand of god

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 61638
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 3. Sep 2019 00:15

...gestern hab ich mir 1TL Kreatin in meinen PreWorkout-Energy gekippt, heute in meinen Ekelshake^^
mal sehen, ob ich das weiter durchziehe - bin ja von der sandigen Konsistenz keine Freundin.
aber mich nervt meine (subjektive?) Regenerations-Eierei...
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19904
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 3. Sep 2019 14:42

Bin gespannt ob du schlafen kannst mit dem Zeug.
Sei nicht so hart zu deinem Körper der gibt sich größte Mühe dich am Leben zu erhalten :p.
Muh!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 61638
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 3. Sep 2019 17:46

Schlafprobleme bekomm ich auch ohne bestens hin :mg:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19904
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 3. Sep 2019 20:40

Achja stimmt, sry
Muh!

Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 1615
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitrag von human vegetable » 22. Jan 2020 18:07

Update: Nehme nun schon seit Wochen/Monaten täglich ca. 1,5-2g/d Kreatin, ohne dass mein Schlaf noch schlechter geworden wäre als er ohnehin ist. Die Dosis habe ich eher niedrig angesetzt - wenn man mehr schluckt, scheint das meiste direkt ins Klo zu gehen. Wie hoch dosiert ihr so?

Was mich fasziniert, sind die allgemeinen gesundheitlichen Effekte, die erst langsam bekannt werden. Damit ist Kreatin nun kein bloßes Sportsupplement mehr.

Langer Artikel mit beeindruckenden Diagrammen über die vielfältigen Wirkungen von Kreatin - ein Bild sagt mehr als 1000 Worte: https://www.healthline.com/nutrition/10 ... e#section6

Reines Monohydrat scheint immer noch die am ehesten zu empfehlende Form zu sein - oder gibt es neue Erkenntnisse?
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

"If you want to be more successful, double your failure rate. Success lies on the far side of failure." - Thomas J. Watson

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19930
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 23. Jan 2020 12:11

human vegetable, die tägliche Dosis Creapure schwankt bei mir in Größenordnung 1 - 3 Gramm. Zufuhr im Verlauf des Vormittags, dh nach meinem morgendlichen Lauf. Bzgl Schlafdauer/-qualität fiel mir kein Unterschied auf.

Mehrnutzen alternativer Kreatin Formen liegt meines Wissens nur in sehr wenigen Szenarien vor.
Suche Signatur.

Antworten