Neurodermitis, vegan werden? HILFE

Ernährung, Lebenswandel, Supplemente
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10610
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 3. Jun 2015 09:12

Danke, werd ich ausprobieren. Ich vergesse nur leider bestimmt wieder Regelmäßig was drauf zu tun.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10610
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 18. Jun 2015 18:26

Ist nun fast weg. Habe zwar dran rumgedrückt,aber dann Kokosöl draufgehen und mit Frischhaltefolie umwickelt einen Tag drauf gelassen. Danach wurde es spürbar besser.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Vegjuly
Beiträge: 1
Registriert: 27.12.2019

Neurodermitis

Beitrag von Vegjuly » 27. Dez 2019 18:37

Hallo zusammen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist ja schon lange her. Wie geht es dir jetzt? Hast du es mit der veganen Ernährung versucht?
Ich habe eine ähnliche Neurodermitis Geschichte und würde mich freuen von dir zu hören :)

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 27. Dez 2019 18:53

der user war seit 2015 nicht mehr da.... da wirst du leider keine antwort kriegen
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
RoadOfBones
Beiträge: 1021
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitrag von RoadOfBones » 29. Dez 2019 08:46

Dafür plagt mich eine Neurodermitis am Rücken.
Eine etwa Kinderhandgrosse Stelle.
Versuche es gerade mit einer B12-Salbe ohne Erfolg.
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild

Dana68
Beiträge: 194
Registriert: 16.09.2017

Beitrag von Dana68 » 29. Dez 2019 11:30

Wie wäre es mit Borretsch-Öl-Kapseln. Meiner Tochter haben sie gut geholfen.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Dana

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 29. Dez 2019 17:05

mal was cortisonhaltiges probieren? gibts auch rezeptfrei
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
RoadOfBones
Beiträge: 1021
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitrag von RoadOfBones » 29. Dez 2019 20:02

Habe Cortisonsalbe seit etwa September . Bringt gar nix.
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild

Antworten