Parasol Schnitzel

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54216
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 10. Okt 2018 12:32

es wird möglicherweise anders geschrieben^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Tortuga
Beiträge: 194
Registriert: 06.05.2013

Beitrag von Tortuga » 10. Okt 2018 12:43

Klugschwätzmodus an:
para - für
sol - Sonne
pluie (plü) - Regen

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54216
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 10. Okt 2018 12:53

aaaah! :idea:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 150
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 10. Okt 2018 15:23

schwarz hat geschrieben:Parasols sind soooo lecker!
Wobei ich die noch lieber unpaniert esse, aber paniert sind die auch geil :sabber:
Unpaniert habe ich sie noch nicht gegessen.
Das nächste Mal werde ich das testen.

Hast Du ein Rezept?
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!

Ringelnatz

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25375
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 10. Okt 2018 17:49

Nicht direkt, einfach mit einem Hauch Knoblauch und evtl. einer Schalotte in der Pfanne braten, mit Salz oder Sojasauce und Pfeffer würzen und zu nem leckeren Herbst- oder Wildkräutersalat servieren.
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 150
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 10. Okt 2018 18:20

Danke. :)
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!

Ringelnatz

Benutzeravatar
Pfeffertopf
Beiträge: 321
Registriert: 31.08.2017

Beitrag von Pfeffertopf » 10. Okt 2018 19:53

Die Schnitzel sehen prima aus, auch unpaniert klingt das sehr lecker. Ich habe nur irgendwie keinen Nerv hier ins Berliner Umland auszurücken um die eh leergeplünderten Wälder zu durchflöhen :)

Antworten