Ich suche/teile gutes Rezept für...

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos
Tortuga
Beiträge: 299
Registriert: 06.05.2013

Beitrag von Tortuga » 5. Aug 2021 16:58

Nachdem es hier anscheinend einen Bedarf an veganen Schupfnudeln gibt:
https://www.chefkoch.de/rezepte/3399836 ... udeln.html

Für vegane Schupfnudeln braucht man: Kartoffeln, Mehl, Salz und etwas Zeit.
Ich ersetze einen Teil der Kartoffeln meistens durch totgekochte und pürierte gelbe Linsen. Da kann ich aber keine Mengenangaben machen, das geht so mehr nach Gefühl. Das Mehl kann man auch komplett durch Kartoffelstärke ersetzen, aber die habe ich ebenfalls noch nie abgewogen.
Es muss halt am Ende ein Teig rauskommen, aus dem man die Schupfnudeln formen kann. Wenn sie auseinanderfallen, ist der Teig zu trocken. Wenn es zu sehr klebt, ist er zu feucht.

Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
Beiträge: 10129
Registriert: 09.05.2013

Beitrag von slartibartfaß » 5. Aug 2021 17:07

Protipp: wenn man einen Teil des Mehls durch Semmelbrösel ersetzt, kann man die Konsistenz besser regulieren.
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.

Benutzeravatar
Rüsselkäfer
Beiträge: 799
Registriert: 13.07.2020

Beitrag von Rüsselkäfer » 24. Aug 2021 19:07

Kein Foto, weil zu schnell weg, aber diese "Jakobsmuscheln" passen richtig gut auf Risotto.
Hail Seitan!

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27519
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 24. Aug 2021 19:58

Richtig gute Idee!
just happy to be here

Antworten