Whats for Breakfast?* Frühstücksthread

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos
Veganstarters
Beiträge: 203
Registriert: 10.05.2016
Wohnort: Badische Bergstraße - Dreiländereck

Beitrag von Veganstarters » 14. Mai 2019 10:26

Ich frühstücke morgens wechseln entweder Overnight Oats oder mache mir einen Frucht-Soja-Joghurt mit selbstgemachten Granola.
Manchmal einen Smoothie, hier speziell gerne Montags, wenn noch Kaffe vom WE übrig ist einen Kaffe-Bananen-Smoothie... oder einen Fruchtsmoothie.
Grüne Smoothie gehen garnicht ... :hmmpf:

Brote esse ich morgens eher nicht, da sie mich nicht lange genug satt halten...
Wenn ich am WE Brötchen esse, dann kommt von Süß, über selbstgemachte Brotaufstriche, über Tofu-Aufschnitt oder Salami-Ersatz, über Rohkost alles drauf, je nachdem wie ich Hunger habe

Benutzeravatar
mapali
Beiträge: 321
Registriert: 13.11.2015

Beitrag von mapali » 14. Mai 2019 10:55

OHHH Kaffee-Bananen-Smoothie <3 das klingt MEGA

Danke für die Inspiration :D

Veganstarters
Beiträge: 203
Registriert: 10.05.2016
Wohnort: Badische Bergstraße - Dreiländereck

Beitrag von Veganstarters » 14. Mai 2019 10:59

@mapali: aber gerne doch...
So lecker mit Vanilleextrakt, Kakaopulver, Kaffe, Banane... ein bißchen Ballaststoffe, z.B. Haferflocken, ein paar gemahlene Nüsse rein ...

Benutzeravatar
joli cœur
Beiträge: 370
Registriert: 28.08.2017

Beitrag von joli cœur » 14. Mai 2019 11:32

mapali hat geschrieben: hab auch pancakes probiert ...aus Haferflocken und Banane...dazu eben dann was immer ich grad mochte und natürlich Pflicht ahornsirup...
sind superlecker aber sowas v aufwendig
Mach mal Tassenkuchen: https://www.youtube.com/watch?v=qLb3i7M3khI
At the left hand of god

Veganstarters
Beiträge: 203
Registriert: 10.05.2016
Wohnort: Badische Bergstraße - Dreiländereck

Beitrag von Veganstarters » 14. Mai 2019 11:33

Auch eine Geile Idee... Kuchen zum Frühstück!

Benutzeravatar
mapali
Beiträge: 321
Registriert: 13.11.2015

Beitrag von mapali » 14. Mai 2019 11:37

na voll find ich auch :D danke joli Coeur <3

Veranstalters uiii danke ...ma wie schad dass frühstück heut schon vorbei is kann kaum erwarten das auszuprobieren...i love coffee and i love banana s ...uiii und dann noch Erdnüsse rein .... :D <3

Veganstarters
Beiträge: 203
Registriert: 10.05.2016
Wohnort: Badische Bergstraße - Dreiländereck

Beitrag von Veganstarters » 14. Mai 2019 11:44

oh mit Erdnüssen kann ich mir es auch sehr gut vorstellen, das probiere ich mal aus...

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19625
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 14. Mai 2019 11:48

Bedingt durch meinen atypischen Tagesablauf frühstücke ich normalerweise nicht im klassischen Sinn.

Falls ich ausnahmsweise klassisch frühstücke, besteht mein Frühstück normalerweise aus in Leitungswasser oder Milchalternative eingeweichten Haferflocken mit Frisch- &/oder Trockenobst & Nüssen/Kernen/Samen. Dazu trinke ich normalerweise Fruchtsaft.

Unmittelbar nach dem Aufstehen nehme ich normalerweise außer Supplementen, Früchtetee/Fruchtsaft nur eine Banane & evtl Palatinose (Sportnahrung) zu mir.

Anschließend jogge/laufe ich 1 - 2 Stunden.

Nach Jogging/Lauf trinke ich den 1ten Mug Kaffee des Tages. Dazu gibt es normalerweise eine Banane & Bitterschokolade & evtl Trockenobst.

Es folgen normalerweise ca 2 Stunden Haushaltsmanagement, Meal Prep, Telefonate, Internet via Tablet. Bei Bedarf kaufe ich Lebensmittel ein.

Am späten Vormittag bzw um die Mittagszeit steht dann mein Brunch an, bei dem es sich normalerweise um ein üppiges Mittagessen aus meistens Getreideprodukten & Hülsenfrüchten & Gemüse, Salat plus Nachtisch aus Obst/Obstsalat oder Quarkalternative & Obst handelt. Getränk Früchtetee oder Frucht-/Gemüsesaft oder alkoholfreies Bier.

Nach dem Bruch wechsele ich entweder ins Büro oder bin zu geschäftlichen/privaten Terminen weg.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
tentakel
grünzeuchtante
Beiträge: 2030
Registriert: 15.03.2010
Wohnort: Mother Earth

Beitrag von tentakel » 14. Mai 2019 13:51

frühstück in der arbeitswoche
früh zu hause: ein glas warmes wasser mit dem saft einer halben zitrone
im büro: gegen 10 uhr ein apfel, später overnight-zeuch verschiedenster zusammensetzung: mögliche zutaten -> hirse- oder haferflocken, hafer- oder sojamilch mit kalzium oder einfach wasser, walnüsse, getr. datteln/aprikosen/feigen/rosinen, sonnenblumen- oder buchweizensprossen, banane, geriebene karotte, mangomus, sojade, allerlei beeren (auch tiefkühl), amarath- oder quinoapopps, (fast) immer gesalzene erdnüsse mit ahorn- oder dattelsirup obendrauf, auch pfefferminzblätter. getränke: grün- oder schwarztee, wasser

am wochenende / in der freizeit
wie in der arbeitswoche, nur alles später :] oder:
vk-brötchen mit erdnuss-crunchy oder margarine, räucher- oder anderem tofu, senf, sprossen, div. frischem gemüse (salat, karotte, radi, sellerie) oder obst (apfel) oder fruchtaufstich. getränke: kaffee mit hafer- oder sojamilch mit kalzium, orangensaft, d.i.y. gemüsesaft, wasser
~ let your soul be your pilot. ~ (sting)

Benutzeravatar
mapali
Beiträge: 321
Registriert: 13.11.2015

Beitrag von mapali » 15. Mai 2019 07:14

alles blöd heute :/

brauch einen seelenstreichler zum frühstück...
es wird Milchreis mit Kokosmilch Obstkompott und Nüssen :)

und eine große Tasse Darjeeling ...


:ghost:

Antworten