Banana Bread

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos
Benutzeravatar
Rosalienchen
YUMMI!
Beiträge: 540
Registriert: 01.08.2013

Banana Bread

Beitrag von Rosalienchen » 2. Feb 2014 20:33

Hab gesehen, dass ich mein Rezept nur irgendwo mal gepostet habe (oder doch nicht?!). Daher noch mal extra und in voller Länge :heart:

Banana bread:

- 2 zermatschte reife (!) Bananen
- 2 TL Backpulver
- 30 gr Kokosraspel (gehe auch mehr oder weniger )
- 250 gr gemischtes Mehl (ich nehme immer 150gr Dinkelvollkorn und 100gr Dinkelmehl fein)
- ca 80-100ml Sojamilch (es sollte kein flüssiger Teig sein, aber ein guter Rührteig werden)
- optional: 1 EL Kokosfett und Agavendicksaft/Zucker/Rohrzucker (man braucht diese Süße nicht, aber mit 20 gr Agave kann man nichtts falsch machen)
- Extras: gehackte Walnüsse, Cashewnüsse, Mandeln und Co, Schokotropfen, Beeren, gemahlene Mandeln (so ca 30gr und falls der Teig zu fest ist noch etwas Sojamilch dazu) usw.



Alles miteinander vermengen und in eine Kastenform geben. Kokosraspel oder Nüsse eventuell noch drüber streuen!
Den Ofen Ober/Oberhitze auf 170 Grad vorheizen. Den Kuchen ca. 40min backen und 10min auskühlen lassen. Mach eine Stäbchenprobe, da bist auf der sicheren Seite. Manchmal brauch er auch länger.

Fertig :engel:
Dateianhänge
foto2m0kp6se2qg.jpg
Mein Banana bread mit Kokosraspeln druff
foto2m0kp6se2qg.jpg (174.65 KiB) 1665 mal betrachtet

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 195
Registriert: 13.01.2014
Wohnort: Bremen

Beitrag von Franz » 2. Feb 2014 20:38

:heart: :up: :boogie:

Benutzeravatar
Rosalienchen
YUMMI!
Beiträge: 540
Registriert: 01.08.2013

Beitrag von Rosalienchen » 2. Feb 2014 20:40

Franz hat geschrieben::heart: :up: :boogie:
:engel: :heart: Danke dir Sweetyyyy!

Klingbling
Beiträge: 166
Registriert: 01.09.2013

Beitrag von Klingbling » 3. Feb 2014 07:21

Hört sich sehr lecker an! :)
Ich glaub, meine Bananen kann ich eh nicht alle essen, bevor sie überreif werden.
Wird also wahrscheinlich Bananenbrot am Wochenende geben :)

4run
Beiträge: 232
Registriert: 27.12.2013

Beitrag von 4run » 3. Feb 2014 10:04

Ich werde es lieben :heart:

Benutzeravatar
Rosalienchen
YUMMI!
Beiträge: 540
Registriert: 01.08.2013

Beitrag von Rosalienchen » 4. Feb 2014 21:46

ich hoffe es :) Aber ganz sicher!
Klingbling: Ist perfekt dafür! Hoffe es schmeckt dir!

4run
Beiträge: 232
Registriert: 27.12.2013

Beitrag von 4run » 6. Feb 2014 10:23

Im Ofen!

Als Mehlmischung verwendet: Kokos-, Erdmandel-, Dinkelvollkorn und normales Mehl.

Riecht schon super! Bin gespannt!

4run
Beiträge: 232
Registriert: 27.12.2013

Beitrag von 4run » 6. Feb 2014 11:35

:heart: Lecker :heart:

Selbst mein Mann mochte ihn!
Wir beide mussten direkt probieren, weil er so gut roch.
Und mein Mann mag normalerweise weder kokos noch Bananen im Kuchen!

Benutzeravatar
Taekki
Chuckeline Norris
Beiträge: 3236
Registriert: 24.05.2013

Beitrag von Taekki » 1. Mär 2014 08:40

Hallo,

habe das Rezept ausprobiert und es schmeckt sehr lecker :)
Das ist eine sehr gute Verwendungsmöglichkeit für überreife Bananen, die weg müssen.
Danke Rosalienchen :)
Das Glück besteht nicht darin, dass Du tun kannst, was Du willst, sondern darin, dass Du immer willst, was Du tust. (Leo Tolstoi)

Benutzeravatar
Rosalienchen
YUMMI!
Beiträge: 540
Registriert: 01.08.2013

Beitrag von Rosalienchen » 11. Mai 2014 01:23

WOWOWOWOWOW ich freu mich so sehr über eure Rückmeldung!
Ich mach es weiterhin so so oft. Gerade weil es gesund und trotzdem süß ist. Zurzeit steh ich total auf Pistazien in dem Bread <3 Sehr zu empfehlen!
Alles Liebe

Antworten