Rohkostrezepte

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62811
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 17. Apr 2015 16:45

Rena hat geschrieben:Ich hab da uebrigens gerade ne Bananenschwemme.
Hat einer e7n Rezept, wo echt viele Bananen reinkommen?
du könntest mehrere liter bananeneis in verschiedener ausführung machen, wenn du eine ausreichend große gefriermöglichkeit hasz :up:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Rena
Fluffigkeitsexpertin
Beiträge: 6236
Registriert: 02.05.2013

Beitrag von Rena » 17. Apr 2015 16:48

Hab jetz Bananen/HaferundHirseflocken/Proteinriegel gedoerrt.
Eis essen wir hier irgenwie nicht, keine Ahnung warum.
Achja, ich hab jetz auch nen Wasserkefir. Ist ja auch roh und ich bin sehr verliebt.
Wenn er gross und stark ist versuche ich mal weniger Zucker zu nutzen. Momentan mache ich mir ne Art Ginger Ale. Ich liebe das Zeug und wenns das in gesund gibt umso besser!

Uund ich keine gerade Roggen fuer Rohkostbrot. Diese ganzen Mandelfettbrote mag ich nicht machen und hoffe, dass gekeimtes Getreide ne gute Alternative ist.
Wer garniert ist zu doof zum anrichten.

Benutzeravatar
Daydream
Beiträge: 332
Registriert: 09.06.2014

Beitrag von Daydream » 17. Apr 2015 20:39

Ich esse gerade Thai-Curry:

Blumenkohlreis mal wieder :mg: , kleingeschnittenes Gemüse der Wahl (ich habe Paprika, Karotten und Brokkoli genommen).
Die Soße besteht aus Kokosmus und Kokosmilch, Chilli, Pfeffer, Ingwer, Curry, ein paar Datteln, Salz, ner halben roten Paprika und Sojasoße (gibt es roh, bei meiner weiß ich es jetzt nicht).
Ich esse noch einen Salat dazu.

Hammer lecker =)
Be the change, you want to see in the world.
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 17. Apr 2015 20:52

Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Rena
Fluffigkeitsexpertin
Beiträge: 6236
Registriert: 02.05.2013

Beitrag von Rena » 18. Apr 2015 07:41

Keine schlechte Idee,jetz in der warmen Jahreszeit werde ich wieder öfters grosse Mengen Bananen bekommen und Mangos und so.
Wer garniert ist zu doof zum anrichten.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62811
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 18. Apr 2015 13:12

konventionelle Kokosmilch idR wahrscheinlich eher nicht roh, oder doch...?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Rena
Fluffigkeitsexpertin
Beiträge: 6236
Registriert: 02.05.2013

Beitrag von Rena » 18. Apr 2015 13:34

Eingekochte jedenfalls nicht ;)
Wer garniert ist zu doof zum anrichten.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62811
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 18. Apr 2015 18:22

daydreams blumenkohlreis-rezept hat mir so gut gefallen, dass meien variante direkt einen spontanen blog-eintrag bekommen hat :)
http://runvegan.blogspot.de/2015/04/rez ... sauce.html
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Rena
Fluffigkeitsexpertin
Beiträge: 6236
Registriert: 02.05.2013

Beitrag von Rena » 19. Apr 2015 19:34

Jey! neueste bahnbrechende Erfindung :cow:
Ähem,naja,eigentlich nicht ganz so spektakulär,aber nachdem ich mir dachte,dass Mirabellen ja für ein Chutney taugen (hatte ne Tüte ausgefrohren) und ich sie nicht kochen wollte und ja auch irgendwer über Ananasrohkossauce nachdachte,habe ich ein rohes Mirabellenchutney gemacht.
Erwartet hatte ich ein annehmbares ergebnis,aber statt dessen ist es bombig!

ca 300g Mirabellen fein püriert (weil sie gefrohren waren,das tut der Konsistenz nicht gut)
ein Daumen Ingwer,30g Datteln plus etwas Stevia,einen kleinen Finger frisches Curcuma (Asialaden),ein paar frische Curryblätter (ebenso ,habs eingefroren)eine Zehe Knobi,eine Chillischote und Apfelessig/Limettensaft nach Bedarf,also je nachdem wie sauer die Frucht ist und etwas gewürfelte rote Zwiebel

Geht sicher auch gut mit Mango,Papaya,Ananas,Apfel,Zwiebel (?),Aprikosen...
Wer garniert ist zu doof zum anrichten.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62811
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 19. Apr 2015 21:59

ob das bei so vielen Gliedmaßen noch vegan ist? :?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten