Pasta mit Bohnen und Auberginenspeck

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos

Pasta mit Bohnen und Auberginenspeck

Beitragvon DELvegan am 30. Aug 2015 21:01

Ihr wisst, ich mag es immer ein wenig deftiger. Da meine Frau momentan nicht an meiner Seite weilt (schnief) kann ich mir dicke weiße Bohnen reintun (freu)
Freud und Leid liegen wie immer im Leben wieder dicht beieinander.

Pasta mit Bohnen und Speck_1collage.jpg

Zutaten

2 Scheiben Auberginenspeck, grob gewürfelt
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 kleine Dose dicke weiße Bohnen
1 Handvoll grüne Bohnen, geputzt in Stücke
1 kleine Dose Tomaten
1 Knoblauchzehe, sehr fein gewürfelt
2 EL Tomatenmark
1 TL Senf
Basilikum
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Arrabiata italienische Gewürzmischung
getrocknete Kräuter
Nudeln nach Wahl
Optional: Rotes Jalapeno Chili Pulver, Harissa, Schnittlauch

Zubereitung
Die Grünen Bohnen al dente kochen und abgießen. Kalt abspülen und beiseite stellen. Tomaten mit Basilikum, Salz, Pfeffer und Arrabiata würzen und pürieren. Zwiebeln und Knoblauch auf kleiner Flamme in etwas Öl anschwitzen. Auberginenspeck zugeben, kurz und kräftig anbraten. Das Tomatenmark mit dem Senf einrühren und kurz mitrösten. Tomaten zugeben und aufkochen. Abschmecken und evtl. noch mit 1 Prise Zucker würzen. Die weißen Bohnen abgießen, abspülen und mit den grüne Bohnen unterrühren. Die Kräuter zugeben und zugedeckt warm halten.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach al dente garen. Wenn nicht sofort serviert wird evtl. ein bisschen weniger. Die Nudeln abgießen und tropfnass untermischen. Nach Geschmack ein wenig nachwürzen. Bohnen Speck Pasta mit Schnittlauch, noch ein wenig „Speck“ garnieren und mit Olivenöl beträufelt servieren.
Five Finger Death Punch - one friend can save a life !

© DELvegan
Benutzeravatar
DELvegan
Son of Seitan
 
Beiträge: 1275
Registriert: 29.06.2015

Beitragvon vegansmarties am 3. Sep 2015 01:25

Was ist denn Auberginen Speck? ^^
Benutzeravatar
vegansmarties
silchschnitte
 
Beiträge: 6726
Registriert: 22.06.2011

Beitragvon DELvegan am 3. Sep 2015 06:52

Auberginen Speck

Der Bräunungsgrad bleibt euch überlassen. Je brauner je härter.
Bohnen im Auberginenmantel_4.jpg
Bohnen im Auberginenmantel_4.jpg (100 KiB) 2285-mal betrachtet
Wer damit etwas einrollen will sollte die Backzeit verkürzen. Lässt sich sonst nämlich nicht aufrollen und bricht.

Zutaten
1 Aubergine
2 EL Olivenöl
Rauchsalz, Rauchpaprika
gerösteten Curry
Öl, Salz, Pfeffer
Optional: Harissa, Chakalaka Gewürzmischung oder Gewürze nach Wahl

Zubereitung
Die Aubergine schälen und mit dem Gemüsehobel in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Harissa, Chakalaka, Salz, Pfeffer, Rauchsalz, Curry und Rauchpaprika gut vermischen. Bei den Rauchgewürzen ein wenig aufpassen, ganz nach eigenem Geschmack. Ich habe es lieber ein wenig rauchiger. Die Auberginen Scheiben von beiden Seiten damit bestreuen. Etwas Olivenöl in eine passende Auflaufform geben und die Scheiben hinein legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 - 40 Min. bei 180 Grad backen. Dabei zur Hälfte der Zeit einmal wenden.
Wer den Auberginenspeck in Würfel nutzen möchte sollte die Auberginenscheiben auf ca. 1 cm dicke schneiden.

Bild
Five Finger Death Punch - one friend can save a life !

© DELvegan
Benutzeravatar
DELvegan
Son of Seitan
 
Beiträge: 1275
Registriert: 29.06.2015


Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast