Ich suche/teile gutes Rezept für...

Lieblingsrezepte, Anfragen, Essensfotos
Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1188
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 15. Nov 2019 11:31

Hab nun den Hirten von Bedda probiert und bin begeistert...
Wollte eigentlich sowas wie Bifteki machen o.ä. aber da haben wohl alle das zeug zu schnell wegschnabuliert

Nun die Frage: kennt jemand ein gutes Rezept für Veganen Feta der NICHT aus Tofu ist? Wenn ich die Tofuwürfel mit Seitan, Sojahack o.ä. ummantel dann fällt nach der Zubereitung der Feta nicht mehr auf. Suche also eher irgendwas schmeluzbares, vlt auf Fettbasis mit Gewürzen udn Geschmack. Werde experimentieren müssen aber vlt. habt ihr ja ideen

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 58051
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 15. Nov 2019 14:15

Rezepte mit Cashew- und Mandelmus gibt's ja einige online... allerdings hab ich das selber noch nicht ausprobiert. steht jetzt aber auf dem ToDo-Zettel^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1188
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 15. Nov 2019 18:38

OK
ja hab ich auch z.T. gesehen aber ich hoffte auf erfahrungswerte^^
Wenn ich was teste werd ich das ergebnis gerne teilen (spätestens in form eine Fotos, Bifteki u.ä. hab ich noch nicht gemacht und wenns was wird dann kommts in die Sammlung)

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 58051
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 15. Nov 2019 20:46

ich hab vorhin gleich mal einen Testlauf mit Mandelmus, Olivenöl, Zitronensaft und Kräutern gemacht - aber in der Mikrowelle.
ist geschmacklich mega - aber leider nur ein Gebrösel :D :D vlt kann man das als Salattopping nehmen oder so...^^°
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1188
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 16. Nov 2019 00:32

Klingt aber trotzdem super... ich liebe Salat :-)

Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 678
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 24. Nov 2019 20:25

oupps, falscher Thread... ;)
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1188
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 5. Dez 2019 15:31

suche eine Vegane Variante von dem (nennt sie da ja "Schokowölkchen")


alles was ich gefunden habe sah nicht vertrauenswürdig aus bzw wurde mir seeeehr viel veganes Proteinpulver schoko angeboten^^
Dachte bevor ich mit irgendeinem Eiersatz rumexperimentiere und es nicht so wird wies sollte frag ich hier..

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 34377
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 5. Dez 2019 17:37

im prinzip ist das doch so ne art mini-baiser mit puddingpulver und schokonote, oder? schrot&korn hat n rezept https://schrotundkorn.de/rezepte/lesen/ ... ewmus.html
glaube aber so fluffig wird das ohne eiweiß/aquafaba nicht.
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1188
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 5. Dez 2019 22:39

thx

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1188
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 13. Jan 2020 09:08

hab ziemlich viel frische Tamarinden... was tun damit? Rezeptideen?

Antworten