Tagesablauf

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?

Tagesablauf

Beitragvon Jacy am 23. Aug 2010 11:13

Hallo zusammen!

Mich würde mal interessieren, wie euer Tagesablauf bezüglich Essen & Trinken aussieht.
Was esst ihr zum Frühstück? Zu Mittag? Bei der Arbeit?
Wie gewährleistet ihr, dass ihr alle Nährstoffe abbekommt - habt ihr einen "Ernährungsplan"?

LG, Jacy
Benutzeravatar
Jacy
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2010

Beitragvon illith am 23. Aug 2010 14:23

nö. ich ess einfach das, worauf ich Lust hab, dann wenn ich darauf Lust hab und das mittlerweile auch recht erfolgreich in der korrekten Menge.
es kann also sein, dass ich Schokoladenkuchen zum Frühstück esse oder dass ich meine erste Mahlzeit des Tages um 19.00 einnehme.

wenn ich innerlich gestresst bin oder unter Druck stehe, kann o.g. System auch mal gestört werden und wenn ich nichts zu tun hab, ess ich auch öfter als Zeitvertreib, was natürlich nicht so günstig ist.

jedenfalls hab ich bisher immer top Blutwerte, also kann es (für mich) so falsch nicht sein.^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48886
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Re: Tagesablauf

Beitragvon PAL am 23. Aug 2010 20:17

Nach dem aufstehen nur eine große Tasse Kaffee, habs nicht weit zur Arbeit und steh immer knapp auf. Bei Arbeit dann meistens 4 doppelte (Vollkorn-)Brote mit diversen Aufstrichen und 1-3 Äfpel und natürlich Unmengen an Kaffee. Nach Arbeit brauch ich etwas Süßes, also Kaffee mit selbstgemachten Kuchen oder ein paar Keksen. Ca. 19:00 Uhr was warmes, meistens muß es schnell gehen also Nudeln oder Reis etc., manchmal dann später noch was zum naschen. Hört sich vielleicht nicht so gesund an :-). Am Wochenende gibt es meistens was aufwendigeres.
Ich schäme mich Gedanken zu haben, die andere in Ihrer Würde verletzen könnten.
Bild
Benutzeravatar
PAL
 
Beiträge: 343
Registriert: 14.06.2010
Wohnort: der große Kosmos

Beitragvon sandi am 24. Aug 2010 09:50

Hmm... interessiert sowas wirklich jemanden?? :mrgreen:

Ok, also dann: Morgens erstmal Kaffee. Dann gegen 11.00 Uhr irgendeinen Snack, z.B. eine Banane oder Kekse. Mittags dann Brot mit Worscht oder Käse... Dazu meistens Obst oder Gemüse, z.B. Äpfel, Kiwi, Karotten, Tomaten etc. Manchmal als Nachtisch einen Joghurt.

Nachmittags wieder Kaffee und manchmal Kekse oder Süßigkeiten.

Abends entweder irgendwo ´ne Kleinigkeit essen gehen, z.B. Pizza, Burger, Nudeln etc. oder zu Hause "was Schnelles", sprich Nudeln oder Pizza. Manchmal auch nur ein Spiegelei mit Toast. Oft auch nur eine Tüte Chips. Dazu Leitungswasser.

Oha... Das ist ja wie Tagebuch schreiben... wenn man erstmal alles aufschreibt und nochmal liest, merkt man auf einmal was man da eigentlich
macht... :eek: Naja.. hin und wieder koche ich ja auch mal...

Hm.. klingt ungesund - Ist es wahrscheinlich auch. :engel:
- Ich sage nichts mehr ohne ein Glas Prosecco -
Benutzeravatar
sandi
Justin Bieber Fan
 
Beiträge: 1698
Registriert: 18.03.2009
Wohnort: Hamburg

Beitragvon sandi am 24. Aug 2010 09:52

illith hat geschrieben:wenn ich innerlich gestresst bin oder unter Druck stehe, kann o.g. System auch mal gestört werden und wenn ich nichts zu tun hab, ess ich auch öfter als Zeitvertreib, was natürlich nicht so günstig ist.


Yo, das kenne ich. Aus Langeweile oder aus Frust Süßigkeiten verdrücken, das ist überhaupt nicht gut und man fühlt sich auch nicht gut danach... :urgh:
- Ich sage nichts mehr ohne ein Glas Prosecco -
Benutzeravatar
sandi
Justin Bieber Fan
 
Beiträge: 1698
Registriert: 18.03.2009
Wohnort: Hamburg

Beitragvon illith am 24. Aug 2010 11:53

sandi hat geschrieben:Hmm... interessiert sowas wirklich jemanden?? :mrgreen:

also ich würde mal mutmaßen, dass es Jacy eher um *vegane* tagesaubläufe geht, da es da bei evtl. noch Unsicherheiten gibt. ^^
aber gut, muss man in deinem Fall halt Wurst und Käse durch das jeweilige Soja-Äquivalent ersetzen, dann passt es ja auch :mrgreen:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48886
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon ...Q... am 25. Aug 2010 00:19

Moment Mal, sandi ist weder vegan noch vegetarisch? Was ist dann ihre Motivation, sich hier 'rumzutreiben?

OT: Mein Ess-Tagesablauf ist leider extrem gestört. Ich habe seit Jahren keine Fühlung mehr dafür, wie eine gute Mahlzeit aussieht und ab wann es wieder normal ist, Hunger zu haben. Wenn ich zum Beispiel mal - kommt gerade viel zu selten vor - was koche, bin ich regelrecht genervt, wenn ich bald schon wieder (starken) Hunger habe. Den Verzehr von Obst und Gemüse als Zwischensnack kann ich überhaupt nicht verstehen. Bei mir stellt sich in der Regel überhaupt kein Sättigungsgefühl ein.
Benutzeravatar
...Q...
 
Beiträge: 177
Registriert: 16.05.2010

Beitragvon illith am 25. Aug 2010 00:41

ich hab sie eingeladen. :)

also du hast probleme, deinen Hunger zu stillen oder wie? oder hast du allgemein Probleme, hunger/satt-Gefühle wahrzunehmen? (bei mir kams mehr so rüber, als würdest du quasi dauernd kochen?!^^)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48886
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon sandi am 25. Aug 2010 09:42

...Q... hat geschrieben:Moment Mal, sandi ist weder vegan noch vegetarisch? Was ist dann ihre Motivation, sich hier 'rumzutreiben?


Ich mag die (meisten) Leute hier, ich finde es interessant, was sie schreiben und ich finde auch die meisten Themen interessant. :)
- Ich sage nichts mehr ohne ein Glas Prosecco -
Benutzeravatar
sandi
Justin Bieber Fan
 
Beiträge: 1698
Registriert: 18.03.2009
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Jacy am 25. Aug 2010 10:16

Vielen Dank für eure Antowrten! Scheinbar esst ihr ja auch, wie euch der Schnabel gewachsen ist, da bin ich erleichtert :)

Mir ging es zwar hauptsächlich um vegane Ernährung, aber auch der omnivore Tagesablauft hat mich interessiert.
Mir ist nämlich erst, seit ich mich vegetarisch ernähre, bewusst, was der Körper eigentlich so an Nährstoffen braucht und mir fällt es jetzt noch schwer, dementsprechend zu essen. Im Grunde bin ich erschrocken, wie ich bisher überleben konnte :shock:
Benutzeravatar
Jacy
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2010

Nächste

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste