Welches ist eure liebste "Milch"?

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?

Welches ist eure liebste "Milch"?

Beitragvon PrincessFuture am 30. Okt 2010 17:47

Hallo ihr!

Ich war heute bei alnatura und hab "oatly" gefunden...soooo lecker. Schmeckt mir deutlich besser als die Natur-Sojamilch und ich mag nicht immer Vanille oder Schoko in meinen Tee/Kaffee tun.
Hab mir jetzt die +Calcium Variante gekauft, hat 1,79€ gekostet.
Welche "Milch" mögt ihr am liebsten und warum? Gibts Unterschiede für euch z.B. beim backen oder kochen? Ich mag Grießbrei mit Vanillesojamilch sehr, sehr gerne, dann noch n bißchen Apfelmus drauf und ich bin zufrieden :)

LG
Das Licht am Ende des Tunnels kann auch nur n Idiot mit ner Kerze sein!
Benutzeravatar
PrincessFuture
 
Beiträge: 747
Registriert: 14.12.2009
Wohnort: Börlin

Re: Welches ist eure liebste "Milch"?

Beitragvon Raupi am 30. Okt 2010 18:36

Also ich kann mit allen Varianten leben solange sie Plus Calzium sind... Natursojamilch benutze ich nur zum Kochen, wenn es etwas rustikalere Speisen sind, weil sie nicht so süß ist... Am besten finde ich den Soja-Reis-Drink aus dem Netto.
http://www.augstein.org/pics/2010/blog_sojareis.jpg
so sah die verpackung mal aus.. jetzt ist die grundfläche aber quadratisch und es sieht n bisschen grüner aus und so xD ich find die bis jetzt jedenfalls am besten :)

lg
Benutzeravatar
Raupi
 
Beiträge: 156
Registriert: 10.09.2010

Beitragvon PrincessFuture am 30. Okt 2010 19:11

Boah, den find ich total eklig :D Der is so...geschmacklos-muffig irgendwie...
Diesen Soja-Reis-Drink von Aldi mag ich auch nicht, da gehts mir wie mit dem von Netto...aber die soja-so lecker Varianten (so ein blöder Markenname) mag ich eigentlich alle.
Das Licht am Ende des Tunnels kann auch nur n Idiot mit ner Kerze sein!
Benutzeravatar
PrincessFuture
 
Beiträge: 747
Registriert: 14.12.2009
Wohnort: Börlin

Re: Welches ist eure liebste "Milch"?

Beitragvon kiara am 31. Okt 2010 00:41

Ich muss sagen, nach einem Jahr habe ich mich noch immer nicht mit Sojamilch anfreunden können...

Als "Sahne" benutze ich seehr gerne Kokosmilch :)

Bald probier ich mal Hafermilch.
corn + floor = cloorn?
Benutzeravatar
kiara
Quacksalber Diaboli
 
Beiträge: 8071
Registriert: 10.03.2010

Beitragvon illith am 31. Okt 2010 01:19

ich mochte immer die soja-reismilch von Plus am liebsten, die hatte glaub ich den höchsten fettgehalt. ich hasse diesen plörrigen anblick, den soja-reismilch in meiner müsli-schale bietet :sketipc:
derzeit hab ich etwa zur hälfte auf hafermilch umgestellt. ich liebe hafer sowieso total, während ich bei soja (trotz großem konsum) eher vorbehalte hab. aber leider ist reismilch schon nochmal deutlich teurer. zum glück hat muttern mir jetzt den tipp mit rossmann gegeben - da kostet der liter glaub irgendwie 1.60€ oder so, während die von kölln aussm edeka bei 2€ liegt.
kann mir aber vorstellen, dass die etwas mehlige konsistenz (gerade bei der von rossmann und besonders, wenn die schon offen ist) nicht jedermanns sache ist.^^

ansonsten mag ich die sojareis von penny am wenigsten, und am ehesten noch die eigenmarke von edeka. die von aldi geht auch, nachdem die nicht mehr - wie ganz lange zeit - diesen extrem perversen nachgeschmack hat.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48865
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Kleo am 31. Okt 2010 14:01

Ich nutze pflanzliche Milch nicht so oft. Wenn, dann gibt es zwei Sorten, die ich mag: Haferdrink natur und Reisdrink natur von Alnatura. Kostenpunkt: Jeweils 1,45€.

Die Hafermilch mag ich geschmacklich am liebsten, irgendwie "vollmundig". Schön ist, dass sie beim Aufschütteln ein wenig schäumt. Ich nutze sie vor allem für "milchige" Frühstücksspeisen wie Müsli und Haferbrei oder zum Backen von gesüßtem Gebäck wie Toastbrot/Croissants/Plunder/Hefezöpfe. Die Reismilch ist ziemlich penetrant süß, weswegen ich grundsätzlich nicht so gerne mag, aber für meinen Geschmack eignet sie sich am besten für Getränke wie etwa heiße Schokolade, da sie in diesem Fall einen nicht so intensiv nussigen Beigeschmack bietet, sondern nur eine süße, "milchige" Note gibt.

Sojadrinks nutze ich gar nicht, da mir persönlich Sojaprodukte nicht sehr gut bekommen. Zwar habe ich keine Soja- oder sonstige Allergie, aber meine Verdauung wehrt sich dagegen.

Generell würde ich mir aber auch Sorten mit mehr Fettgehalt wünschen, damit der Geschmack nicht so "kohlenhydratig", sondern schön vollmundig ist.
Kleo
 
Beiträge: 67
Registriert: 16.10.2010

Re: Welches ist eure liebste "Milch"?

Beitragvon Raupi am 31. Okt 2010 15:06

Mal ganz abgesehen davon, wie ihr die unterschiedlichen Sorten so findet... Welche Alternativ-Milch fandet ihr denn der orginalen Milch am ehesten nachempfunden? ich muss sagen, ich bin zwar noch nicht ganz 2 Monate vegan, kann mich jedoch nicht mehr an den geschmack von normaler Kuhmilch erinnern! Wenn ich also morgens meine Frühstücksflocken mit meiner Soja-Reisdrink variante zu mir nehme, und überlege ob das normaler milch am nähsten kommt, komme ich nur zu dem schluss dass ich total verdrängt habe wie normale milch überhaupt schmeckt xD
Benutzeravatar
Raupi
 
Beiträge: 156
Registriert: 10.09.2010

Beitragvon kiara am 31. Okt 2010 18:33

Kleo hat geschrieben:
Generell würde ich mir aber auch Sorten mit mehr Fettgehalt wünschen, damit der Geschmack nicht so "kohlenhydratig", sondern schön vollmundig ist.

oh yeah. aber sollte man hafermilch nicht so hinbekommen können? mir ist letztens aufgefallen beim durchlesen der nährstoffliste, dass hafer einiges and eiweiß und fett hat. dacht ich gar nicht, ich dachte das wär quasi nur KHs und hab mich auch schon gewundert, wie man daraus sahne machen kann.
corn + floor = cloorn?
Benutzeravatar
kiara
Quacksalber Diaboli
 
Beiträge: 8071
Registriert: 10.03.2010

Beitragvon Cupcake am 31. Okt 2010 19:44

Reismilch + Calcium von Alnatura, Soja-Reisdrink von Edeka find ich gut für Müsli und zum Backen. Sojamilch natur geht gar nicht und Sojamilch mit Vanille- oder Schokogeschmack nur zum Backen.
Benutzeravatar
Cupcake
 
Beiträge: 108
Registriert: 14.08.2010

Beitragvon tentakel am 31. Okt 2010 20:28

Ich nehme Bio-Soja-Reis-Drink mit Calzium, ohne Zucker von Edeka (99 Cent)
zum Kaffee und Kochen ;)
~ wer sich gern erinnert, lebt zweimal. ~ (franca magnani)
Benutzeravatar
tentakel
grünzeuchtante
 
Beiträge: 1932
Registriert: 15.03.2010
Wohnort: Mother Earth

Nächste

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast