Welches ist eure liebste "Milch"?

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?

Beitragvon Akayi am 18. Sep 2017 08:36

Nach ca. 10 Jahren habe ich ja doch nochmal die Pflanzendrinks für mich entdeckt. Bisher am Besten war eine Sojamilch ohne Zucker, dicht gefolgt von einer Sojamilch mit wenig Zucker dafür aber mit Calcium angereichert. Beides habe ich für Müsli benutzt. Für Teegetränke war bisher Mandelmilch im Einsatz, Hafermilch wird demnächst probiert. Mal sehen ob es wieder mal am Kaffee scheitert^^°
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23234
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon illith am 18. Sep 2017 13:54

was war denn da bisher immer der Scheidungsgrund? 'Löslichkeit' oder Geschmack?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48855
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Akayi am 18. Sep 2017 15:13

Sowohl als auch. Aber inzwischen idt mein Geschmack auch entwickelter wss es leichter machen könnte.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23234
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Nappi am 18. Sep 2017 16:48

Ich hab mit der Löslichkeit/Mischbarkeit von Kaffee und Soja-/Hafermilch schon länger* keine Probleme mehr gehabt. Fand das auch immer etwas nervig, wenn es vorkam.

*abgesehen von vor ca. 2 Wochen. Das habe ich aus Mangel an Alternativen eine Alpro Sojamilch Light mitgenommen. Die hat mich fast in den Wahnsinn getrieben :x Total geflockt. Die Vermengung nach dem Umrühren hat ca. 1 sec angehalten...danach das gleiche Spiel. Selbst erhitzen hat nichts gebracht. Furchtbar :evil: Aber das war zum Glück eine Ausnahme.
peanut butter for president :)

Instagram-Kram
Benutzeravatar
Nappi
Nappititliches Häppchen
 
Beiträge: 681
Registriert: 02.06.2014
Wohnort: Nähe Stuttgart

Beitragvon illith am 19. Sep 2017 04:01

ich versteh immer nicht Hafermilch und Mandelmilch (für den Kaffee) - die ist doch aber voll die Plörre^^
mir reicht ja noch nicht mal Sojamilch dafür - ich brauch immer noch Cuisine dazu. (et al)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48855
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Akayi am 19. Sep 2017 04:18

Du musst verstehen, dass andere Menschen eben gerne Kaffee trinken^^
Das ist vermuttlich der Generationenschnitt zwischen klassischen deutschen Kaffeetrinkern und der Starbucks-Frappuccino Generation.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23234
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Balthazar2026 am 19. Sep 2017 07:28

In Sachen Kaffee"Milch" muss ich auf Alpro Soja for Professional als spitzen Referenzverweisen.
Bekannter und HobbyBarista (und mehr als Vegan Skeptiker) schwört auf das Zeug.
Balthazar2026
 
Beiträge: 182
Registriert: 25.04.2017

Beitragvon illith am 19. Sep 2017 12:26

da hab ich mal nen Karton von geschenkt bekommen ^^
gibt's die sonst bei Metro, oder...?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48855
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon somebody am 19. Sep 2017 17:32

Bitte, stellt die Alpro Soya 'For Professionals' tatsächlich die Offenbarung in Verbindung mit Kaffee dar? :aq: Mein :aq: Gastronomiebedarf hat Mindestabnahme 12 x 1 ltr. Zum bloßen Test mit Kaffee ist mir das etwas viel, da ich sonst momentan kaum Sojadrink verwende. Wenn das Produkt gut ist, ist Kauf eines Kartons als ca 3 Monatsbedarf für mich sinnvoll. Vielen Dank. :)
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12924
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon human vegetable am 19. Sep 2017 18:21

Selbstgemachte Hafermilch: Haferflocken im Mixer staubfein zermahlen, Wasser drauf, nochmal verquirlen, fertig. Verhältnis Mehl-Wasser ca. 1:10. Nach Bedarf süßen und/oder aromatisieren. Zwar fällt das Hafermehl recht schnell wieder aus, aber durch Schütteln kann man die Konsistenz kurz vor Verzehr wieder herstellen.

Und dann noch eine perverse Vorliebe: Kichererbsenkochwasser. Zählt das als Pflanzendrink?
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin
Benutzeravatar
human vegetable
 
Beiträge: 351
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

VorherigeNächste

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 6 Gäste