Ich esse/trinke grade

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?
Benutzeravatar
Lovis
Beiträge: 2411
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Lovis » 23. Jul 2019 13:25

Trink lauwarmen Kräutertee! (Bei mir hilft das ganz gut.)

Benutzeravatar
Lovis
Beiträge: 2411
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Lovis » 23. Jul 2019 14:19

Nachtisch: Blaubeer-Zitrone-Zebrakuchen mit Vanillesoße. :inlove: (Der Kuchen ist inzwischen recht trocken, weil schon eine Woche alt :blush: und Sahne hab ich nicht da. Schmeckt aber kleingeschnitten und mit Vanillesoße auch sehr gut.) :)

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62043
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 23. Jul 2019 14:46

Lovis hat geschrieben:
23. Jul 2019 13:25
Trink lauwarmen Kräutertee!
wie fies, Lovis, ich hab dir gar nichts getan! :O

:mg:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 20175
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 23. Jul 2019 15:25

@Frau_XVX

Frau_XVX, da spielte mir leider meine Tablet Tastatur einen Streich. :ghost:


@illith

illith, wie stehst Du zu Tomatensaft zur Hungerdämpfung? :) Hat < 20 kcal je 100 ml. Funktioniert bei mir recht gut.


@topic

Als Brunch hatte ich heute Fusilli Linsognese a la Silke & Gelbe Paprika Tomaten Salat, Getränk kalter Hibiskustee, Nachtisch Apfel. Alles war sehr lecker. :inlove:

ZZ genieße ich leckeren Kaffee (Gorilla Espresso in Filtermahlung zubereitet via Melitta Porzellan Handfilter Größe 2) :inlove:
Suche Signatur.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62043
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 23. Jul 2019 17:46

somebody, grundsätzlich gut, aber leider nicht kompatibel mit IF^^

mittlerweile hab ich es ja überstanden - und stelle mich meiner neuen Herausforderung, meinen verstärkten Overeating-Tendenzen der letzten Zeit Einhalt zu gebieten. (seit gestern klappt es schon mal ganz gut)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 23. Jul 2019 17:56

20kcal sind halt kcal, und wenn man ein striktes fastenfenster hat, ist das wohl auch nix.

ies: lauwarmen tomatensalat. aus versehen nicht die schüssel mit den kohlrabischnitzen sondern die salatschüssel in die mikrowelle gestellt...
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62043
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 23. Jul 2019 19:55

xD

während der Fastenphase nicht-kalorienfreie Lebensmittel freigegeben sind für mich: BCAAs/EAAs, zero-sugar Kaugummi, zero-sugar Energy, Supps und Tee. :geek:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 20175
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 23. Jul 2019 22:21

illith, vielen Dank für die Info. :)


@topic

Bürosofahupferle ca 250 g Sojajoghurt & ca 100 g HimbeerenTK, sehr lecker :inlove:
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 20175
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 24. Jul 2019 09:58

PreBrunch Kaffee (Sidamo zubereitet via AeroPress), 92%ige Schokolade, Banane, alles sehr lecker. :inlove:
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 15397
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 24. Jul 2019 12:19

Silke81 hat geschrieben:
23. Jul 2019 12:11
Reis, Zwergenwiese Tikka-Masala
don´t worry, eat curry!

Antworten