Ich esse/trinke grade

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19258
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 5. Apr 2020 09:29

Als Brunch bereitete ich mir gestern meine Interpretation eines Chili sin Carne amerikanische Art zu. Sojaflocken & Aubergine dienten als Fleischalternativen. Mit Kaffee, Malzbier & etwas Whiskey individualisiere ich mein Chili. Dazu gibt es Pellkartoffen klassische Art. Getränk Orangensaft. Nachtisch Banane.

Zwischendurch gab es gestern ca 40 g 92%ige Schokolade, 2 Bananen & aus 1 kleinen Rotkohlkonserve & 1 Apfel zubereiteten Salat.

Mein Dinner bestand gestern aus BitchFacePan a la illith mit Kidney Bohnen statt Riesen Bohnen & Räucher Tofu Würfeln statt Vürstchem. Getränk kalter Hibiskustee. Nachtisch 2 Bananen.

Vergangene Nacht cheatete ich in Gedankenlosigkeit bei meinem Intervallfasten, indem ich ca 300 ml ungesüssten Sojadrink trank. :ghost:

Alles war sehr lecker. :inlove:

ZZ erhole ich mich bei Genuß von leckerem Kaffee (Sidamo a la Moccamaster) :inlove: vom morgendlichen Lauf in & um die momentan Züge einer Geisterstadt tragende little shitty City.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Taekki
Chuckeline Norris
Beiträge: 3231
Registriert: 24.05.2013

Beitrag von Taekki » 5. Apr 2020 13:48

Wir haben heute Nordseeburger mit Rote-Beete-Mayonnaise gegessen, aus dem Buch „Vegan genial“ :)
Das Glück besteht nicht darin, dass Du tun kannst, was Du willst, sondern darin, dass Du immer willst, was Du tust. (Leo Tolstoi)

Benutzeravatar
Murphy
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 13701
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Murphy » 5. Apr 2020 15:32

Bananenmilch (no homo)
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59963
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 5. Apr 2020 16:54

Vergangene Nacht cheatete ich in Gedankenlosigkeit bei meinem Intervallfasten, indem ich ca 300 ml ungesüssten Sojadrink trank. :ghost:
das ist mir sofort aufgefallen, wollte aber nichts sagen :mg:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Gruftmoggele
Grufti ohne i
Beiträge: 3867
Registriert: 12.09.2014
Wohnort: BW

Beitrag von Gruftmoggele » 6. Apr 2020 12:16

Kartoffelsalat mit Tomaten und paniertem Tofu

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59963
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 6. Apr 2020 22:03

Joghurt mit heißen Kirschen, Cashewmus, Vanille, wenig Zitronensaft und StEry. omg. :inlove:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19258
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 7. Apr 2020 12:52

@illith

illith, derartige nächtliche Ausrutscher hatte ich bisher 6. :ghost: Sonst klappt es gut. :) Unbeabsichtigt nahm ich über 1 Kg ab auf nun 68 Kg. :*:


@topic

Als Brunch verzehrte ich heute Champignon Räuchertofu Pfanne a la Slarti, Reisalternative Bulgur, Beilage blanchierter Rosenkohl, Getränk Orangensaft, Nachtisch Banane. Alles war sehr lecker. :inlove:
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Taekki
Chuckeline Norris
Beiträge: 3231
Registriert: 24.05.2013

Beitrag von Taekki » 7. Apr 2020 13:33

Bei uns gab es heute auch Champignons. In Sahnesoße mit Nudeln, dazu ein Paprika-Kidneybohnensalat
Das Glück besteht nicht darin, dass Du tun kannst, was Du willst, sondern darin, dass Du immer willst, was Du tust. (Leo Tolstoi)

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59963
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 7. Apr 2020 13:42

die nette Köchin hat mir, wie gestern auch schon, eine Räuchertofu-Paprikapfanne zum Reis gemacht. :heart: und zum Nachtisch hatte ich grade eine großes Schälchen Obst mit Joghurt, Stevia und gemahlenen Haselnüssen. :]
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19258
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 7. Apr 2020 18:00

Als Dinner verzehrte ich gerade einen zerkleinerten Block Räuchertofu, Bulgur Roter Gemüsepaprika Salat, Rest des blanchierten Rosenkohls vom Brunch, Getränk kalter Hibiskustee, Nachtisch Apfel. Alles war sehr lecker. :inlove:
Suche Signatur.

Antworten