Smoothies

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?

Beitragvon illith am 25. Sep 2017 17:19

das sind doch glaub so kleine giftgefüllte Kanülen, die sich in der Haut festhaken. das wird im Mixer ja alles zermust.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48862
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon mashisouk am 25. Sep 2017 17:47

illith hat geschrieben: kleine giftgefüllte Kanülen,

Ah ja,sehr beruhigend. Das klingt genau nach etwas, was ich unbedingt in meinem Smoothie haben möchte. :arf:
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn
mashisouk
Admin-Liebling
 
Beiträge: 4006
Registriert: 29.06.2014

Beitragvon illith am 25. Sep 2017 17:58

xDD
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48862
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Silke81 am 25. Sep 2017 19:17

Kalorien sind mir meistens egal
mhhh eingeweichte Chashews wären vielleicht ne Idee für die Schmusigkeit?
Nussmuse sind mir zu teuer, deswegen kauf ich die eigentlich nicht
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 11070
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon Silke81 am 25. Sep 2017 19:19

Mango-Cashew hört sich in meinem Kopf gerade lecker an :D
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 11070
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon illith am 25. Sep 2017 22:18

ja, Cashews sind immer klasse! :)
also für mich persönlich steht und fällt ein Smoothie (schreckliches Wort) egal ob Green oder klassisch mit den Nüssen (alternativ gehen noch Haferflocken+Sojamilch) - leider sind sie dadurch für mich kontraproduktiv hochkalorisch^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48862
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Akayi am 26. Sep 2017 01:54

Sas hältst Du von 'Schmuusi' ?
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23241
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon tentakel am 26. Sep 2017 11:08

mashisouk hat geschrieben:
tentakel hat geschrieben:- dazu 1 handvoll wildkräuter: löwenzahn, brennessel, giersch etc.

Das finde ich interressant. Ist Löwenzahn nicht ziemlich bitter? Und pflückst du den einfach am Wegrand?
und zur Brennessel. Also, wirfst du die da einfach so mit rein? Was passiert denn mit dem ..... ääähh... mit dem Brennzeugs? Wieso brennt das nicht die Speiseröhre runter? Also ich selber weiß natürlich Bescheid, ich frage für einen Freund :oops:


löwenzahn hab ich genug im garten. das gesunde bittere wird von den anderen sachen übertüncht.
ja und die brennessel... schwuppdiwupp mit rein, brennt natürlich nicht mehr, weil durch die mechanische behandlung die brennhaare futsch sind. =)
~ wer sich gern erinnert, lebt zweimal. ~ (franca magnani)
Benutzeravatar
tentakel
grünzeuchtante
 
Beiträge: 1932
Registriert: 15.03.2010
Wohnort: Mother Earth

Beitragvon sonnenfreund am 26. Sep 2017 21:04

Wieso postest Du den Link nicht einfach in den Thread?
Du bist, was Du isst.
sonnenfreund
 
Beiträge: 27
Registriert: 31.08.2017

Beitragvon illith am 27. Sep 2017 07:05

wen/was meinst du? :?:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48862
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

VorherigeNächste

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 3 Gäste