Produktrückrufe!!

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35859
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Rückruf: Glassplitter – Rapunzel Naturkost ruft „Rapunzel Klare Suppe“ zurück

Beitrag von Vampy » 17. Okt 2019 07:01

Rückruf: Glassplitter – Rapunzel Naturkost ruft „Rapunzel Klare Suppe“ zurück

Die Rapunzel Naturkost informiert über den Rückruf des Artikels „Rapunzel Klare Suppe“ 250g mit dem MHD 18.09.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Kontrolle in einem Glas Glasscherben gefunden. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass in der Klaren Suppe mit o.g. MHD Glassplitter enthalten sein können.
Bild

Produkt: Rapunzel Klare Suppe
Inhalt: 250 g im Glas
Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 18.09.2020

Sollten Sie Klare Suppe mit dem genannten MHD zuhause haben, kann dieses im Fachgeschäft vor Ort zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird erstattet.

Alle anderen Rapunzel Suppen mit abweichendem MHD und Brühen sind hiervon nicht betroffen.

https://www.produktwarnung.eu/2019/10/1 ... ueck/16000
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35859
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Blausäure – Müller ruft „Alnatura Leinsamen geschrotet“ zurück

Beitrag von Vampy » 3. Dez 2019 17:52

Blausäure – Müller ruft „Alnatura Leinsamen geschrotet“ zurück

Die Drogeriemarktkette Müller informiert über den Rückruf des Produktes „Alnatura Leinsamen geschrotet, 200 Gramm“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.05.2020. Wie das Unternehmen mitteilt wurde der Rückruf aufgrund hoher Blausäurewerte amtlich veranlasst. Betroffen von dem Rückruf sind ausschließlich Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.05.2020.

Auch in Österreich und Slowenien läuft dazu bereits seit dem 20.11.2019 ein Rückruf. Alnatura erklärte uns auf telefonische Anfrage hin, dass man hierzulande der „noch in Abstimmung mit den Behörden“ sei (???). Müller agiert hier deutlich Verbraucherfreundlicher!

Betroffener Artikel

Produkt: Alnatura Leinsamen geschrotet
Inhalt: 200 Gramm
Charge: L6908083
Mindesthaltbarkeitsdatum: 18.05.2020

Bild

Aktuell gibt es auch eine RASFF Warnung zu Cyanid in Leinsamen

Wir raten Verbrauchern, die ein betroffenes Produkt gekauft haben, dieses nicht zu verwenden und in die Verkaufsstellen zurückzubringen.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist seitlich auf der Verpackung aufgedruckt. Andere Leinsamenprodukte von Alnatura bzw. andere Packungsgrößen oder andere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen.
https://www.produktwarnung.eu/2019/12/0 ... ueck/16764
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Murphy
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 13773
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Murphy » 3. Dez 2019 19:32

Ist ja peinlich, was sich diese vermeintlichen Vorzeigeunternehmen da leisten.
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35859
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 3. Dez 2019 19:36

das ist ja nix was da irgendwie reingepanscht wurde, erhöhte blausäurewerte können natürlicherweise vorkommen, nur muss das bei kontrollen halt frühzeitig erkannt und entsprechend gehandelt werden
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19878
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 3. Dez 2019 19:39

Die hab ich tatsächlich erst gehabt, hoffentlich mit anderem mhd
Muh!

Benutzeravatar
Murphy
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 13773
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Murphy » 3. Dez 2019 19:40

Klar, aber alles andere, als sofortige Kommunikation ist inakzeptabel. Verstehe nicht, was Unternehmen da so rummachen, raus kommt es ohnehin.
Und Rapunzel, bei den Preisen, erwarte ich keine Glassplitter. Die müssen das im Griff haben.
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35859
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 3. Dez 2019 20:06

ehrlich gesagt glaube ich dass das sonst selten rauskommt.... lebensmittelkontrollen werden doch nur stichprobenartig gemacht, oder muss da jede charge getestet werden?
in der produktion kann immer was schief gehen, das hat nix mitim preis zu tun. muss ja nurmal was splittern und das merkt man vlt nicht.
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35859
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Aldi Datteln + Rewe Mandeln

Beitrag von Vampy » 24. Dez 2019 06:04

Rückruf: Schimmel in „Gourmet Medjoul Datteln“ von Aldi-Nord möglich

Der Hersteller Lorre NV informiert über den Rückruf des Artikels „Gourmet Medjoul Datteln, 300g“ mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten. Wie das Unternehmen mitteilt, können vereinzelt verschimmelte Datteln vorkommen. Der Artikel wurde über Filialen von Aldi-Nord verkauft

Der Artikel sollte daher vorsorglich nicht mehr verzehrt werden.

Artikel: Gourmet Medjoul Datteln
Inhalt: 300g
MHD: alle
Verkauf via: Aldi-Nord
Bild

Bitte bringen sie betroffene Artikel in eine der Aldi-Nord Filialen zurück. Der Kaufpreis wird zurückerstattet.

Andere Artikel des Lieferanten „Lorre NV“ sind nicht betroffen.
https://www.produktwarnung.eu/2019/12/2 ... lich/16935
Rückruf: metallische Fremdkörper – Märsch ruft „Ja! Mandeln gehackt“ via REWE zurück

Die Märsch Importhandels-GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Ja! Mandeln gehackt, 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.06.20. Grund für den vorsorglichen Rückruf der betroffenen Charge ist der Fund von metallischen Fremdkörpern in einigen wenigen Produkten. Aus diesem Grund hat das Unternehmen umgehend reagiert und das betroffene Produkt unmittelbar aus dem Verkauf nehmen lassen.

Vor dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten.

Produkt: Ja! Mandeln gehackt
Inhalt: 100g
Mindesthaltbarkeitsdatum: 25.06.20
EAN: 4388840215447

Von dieser vorsorglichen Maßnahme sind andere Produkte/ Produkte anders lautenender Chargen/ MHDs nicht betroffen. Kunden können das Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Für die entstehenden Unannehmlichkeiten entschuldigt sich die Märsch ImporthandelsGmbH bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern ausdrücklich.
https://www.produktwarnung.eu/2019/12/2 ... ueck/16943
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35859
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Schimmelpilzgift – Lubs ruft Fruchtriegel Mandel-Vanille und Banane-Mandel zurück

Beitrag von Vampy » 9. Jan 2020 17:01

Schimmelpilzgift – Lubs ruft Fruchtriegel Mandel-Vanille und Banane-Mandel zurück
Die Lubs GmbH informiert über den Rückruf von Fruchtriegeln der Geschmacksrichtung Mandel-Vanille und Banane-Mandel. Betroffen sind ausschliesslich Fruchtriegel mit den untenstehenden Mindesthaltbarkeitsdaten. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer routinemäßigen Überprüfung in einer Charge Feigen ein erhöhter Gehalt an Ochratoxin-A (OTA, Schimmelpilzgift) festgestellt.

OTA wirkt bei stark erhöhter Langzeitaufnahme nierenschädigend und karzinogen.Bei den zuvor vorliegenden Analysen des Lieferanten lag der Wert deutlich unterhalb der geforderten Grenzwerte.
Bild
Artikel: Lubs Fruchtriegel Mandel-Vanille
Mindesthaltbarkeitsdatum: 14.10.2020, 11.11.2020, 12.12.2020


Bild
Artikel: Lubs Fruchtriegel Banane-Mandel
Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.09.2020, 20.10.2020, 13.11.2020, 12.12.2020


In den genannten Chargen der obengenannten Produkte wurden Feigen mit einem erhöhten Ochratoxin-A-Gehalt (OTA, Schimmelpilzgift) eingesetzt.

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten und Produkte sind nicht betroffen!

Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbelegs zurückgeben.
https://www.produktwarnung.eu/2020/01/0 ... 8584367159
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60035
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 10. Jan 2020 07:43

wo gibts denn die? der obere sieht echt gut aus :D
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten