Sagt mal bitte... Küchen-Edition

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?
Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 165
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 20. Aug 2019 12:00

Silke81 hat geschrieben:
17. Aug 2019 17:54
ich befürchte zum Rollen werden die Wraps im Backofen zu knusprig
nö, mein Essen teile ich nicht :D
in der Packung sind glaube ich 8 Wraps, die kann ich nicht kurzfristig verbrauchen
heute hab ich zwei gegessen....
die Überlegung war den Rest gleich einzufrieren, oder eben morgen "Wrizza" zu machen
weil der SimplyV Käse der beim Papa im Kühlschrank liegt mal weg muss
Wenn Du das "Problem" mal wieder hast:

Die Wraps mit etwas Olivenöl bestreichen und dann in gleichmässige Stücke schneiden.
Dann auf ein Backblech bei ca. 150° im Ofen knusprig backen.
Das werden dann leckere Chips.
Als Beilage oder zum Dippen oder einfach so. :)

Bild
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!

Ringelnatz

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14243
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 20. Aug 2019 21:00

mhhh das ist bestimmt nicht schlecht mit Hummus und Guaca

letztendlich hab ich die Wraps (12 waren es übrigens in der Packung) eingefroren. Hatte beim letzten mal schon festgestellt, dass das super funktioniert
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 165
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 21. Aug 2019 08:30

Silke81 hat geschrieben:
20. Aug 2019 21:00
mhhh das ist bestimmt nicht schlecht mit Hummus und Guaca

letztendlich hab ich die Wraps (12 waren es übrigens in der Packung) eingefroren. Hatte beim letzten mal schon festgestellt, dass das super funktioniert
Auf jeden Fall!
Einfrieren ist natürlich auch eine Option. ;)
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!

Ringelnatz

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 57318
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 26. Aug 2019 01:13

passierte Tomaten = Tomatenmark + Wasser? oder gibt's da relevante Unterschiede?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 1615
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 26. Aug 2019 06:03

Meiner Meinung nach sind das gekochte Tomaten, welche durch ein Passevite (Passiermühle in DE?) gedrückt wurden. Also reine Tomaten, ungewürzt.
Zuletzt geändert von Ars am 26. Aug 2019 10:50, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33782
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 26. Aug 2019 06:54

geschält werden die vorher schon noch, bzw. geht die haut ja nicht durch. es gibt auch ungewürztes tomatenmark. das ist halt stärker eingedickt, also im prinzip stimmt die rechnung passierte tomaten = tomatenmark+wasser
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 1615
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 26. Aug 2019 07:16

oder gehackte oder geschälte ganze Tomaten und diese mixen.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 18235
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Übergang fließend

Beitrag von somebody » 26. Aug 2019 09:09

Tomatenmark (D) = Tomatenpüree (CH)

Nur Tomatenfleisch, keine Schale, keine Kerne.
Wird passiert.
Wasser entzogen.
Gehalt Trockenmasse lebensmittelrechtlich definiert.
Vermutlich pasteurisiert.


passierte Tomaten (D)

Tomatenfleisch.
Varianten mit Schale/Kerne = Passata, Polpa.
Wird passiert.
Evtl eingedickt.
Teils mit Salz, Zitronensäure ... Haltbarkeit verlängert.


Passierte Tomaten etc IMO aromatischer als Tomatenmark.


@Ars

Das Passiertool kenne ich umgangssprachlich als Flotte Lotte, was vermutlich der Name eines verbreiteten Produkts war/ist. Ich habe ein Erbstück aus dem Haushalt meiner Großmutter mütterlicherseits im Einsatz.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 1615
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 26. Aug 2019 10:51

Flotte Lotte klingt ja witzig. Aber wie ich sehe, heisst das Ding im Untertitel im Link sogar so. Passevite heisst ja auf Deutsch auch einfach "schnell passieren".

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 57318
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 3. Sep 2019 03:39

kann mir wer sagen, was eine Schale Feldsalat in der Saison kostet, was ein Glas Grünkohl und was das billigste kaltgepresste Rapsöl kostet, das euch einfällt?^^ (jeweils mit Mengnangabe plz? :3 )
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten