Sagt mal bitte... Küchen-Edition

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14982
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 21. Feb 2020 11:58

Bist Du dir da sicher?
Ich kenne Bulgur nur in trocken und Reis-artig, den kann man doch nicht so essen.
Oder ist der, den Du meinst irgendwie schon vorbereitet?
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35847
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 21. Feb 2020 13:14

@vegabunt
also bei mir hält angebrochene tube tomatenmark locker 2 wochen - bestimmt auch länger, hab ich nicht probiert.

wären passierte tomaten ne alternative? wenns eh nur in suppe oder sauce kommt, macht die etwas dünnflüssigere konsistenz ja nix und so n 500ml-tetrapack ist deutlich umweltschonender + billiger.
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 1314
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 21. Feb 2020 13:22

Vampy hat geschrieben:
21. Feb 2020 13:14
wären passierte tomaten ne alternative? wenns eh nur in suppe oder sauce kommt, macht die etwas dünnflüssigere konsistenz ja nix und so n 500ml-tetrapack ist deutlich umweltschonender + billiger.
Leider nicht, das ist auf der Pizza viel zu dünnflüssig. ;-)
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60033
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 26. Feb 2020 20:59

Sojasauce - vor oder nach dem Kochen dazu tun oder egal?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35847
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 27. Feb 2020 02:18

isst du das kochwasser mit? dann egal, ansonsten wärs verschwendung und lieber hinterher
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 1314
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 27. Feb 2020 09:19

Ich kenne das sowohl als auch, je nach Speise.

Getrockneten Sojaschnetzel zB. gebe ich gerne vor dem Einweichen ein Schüsschen Sojasauce, welches fast restlos aufgesaugt wird. Natürlich wäscht sich ein kleiner Teil wieder aus, welcher dann als Kochwasser zu den Linsen oder zum Reis kommt. Ebenso kommt die Sojasauce direkt in den Topf, bzw. Pfanne bei den Eintöpfen und "Mixmax-Alltagsgerichten". Manchmal aber auch nach dem Kochen, beim Abschmecken, ich kenne da keine sture Regel.
On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60033
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 27. Feb 2020 15:19

ok, ich präzisiere meine Frage^^:
geht beim Kochen von Sojasauce was vom Aroma verloren?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35847
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 27. Feb 2020 17:42

glaube nicht, ist im wesentlichen ja salz+geschmacksverstärker, das ist hitzebeständig
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60033
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 27. Feb 2020 19:42

Geschmacksverstärker?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 35847
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 27. Feb 2020 21:50

da ist doch natürlicherweise glutamat drin? oder glutaminsäure. irgendwie sowas.
Think, before you speak - google, before you post!

Antworten