Datteln (Verwendung)

Welche veganen Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Wo gibt es was?
tinka1
Beiträge: 73
Registriert: 04.01.2015

Beitrag von tinka1 » 26. Mai 2016 19:13

Es gibt auch noch solche Datteln:
http://www.ebay.de/itm/3-x-FRISCHE-UNBE ... 3641.l6368
die werden direkt nach der Ernte schockgefrostet und so lagerfähig gemacht, die sollten dann auch kühl gelagert werden.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10104
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 26. Mai 2016 19:25

Sicher das die auch Schockgefrostet werden ?
Mir ist das nur von einer Sorte israelische Datteln bekannt, die immer im Kühlregal in Plastik angeboten werden. Steht drauf das sie eingefroren waren:
Bild

Die Gelben Datteln sind ja imPrinzip auch noch nicht reif und reifen noch nach, wenn sie dann braun werden und man sie nicht trocknen will kommen sie in den Kühlschrank.

hier frische Datteln nachgereift direkt auf dem Markt (hoffe das ist die gleiche Sorte,die anderen Fotos sehen eher aus wie gemalt):
Bild
Zuletzt geändert von VegSun am 26. Mai 2016 19:39, insgesamt 1-mal geändert.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Tanni
Vegan Voice
Beiträge: 214
Registriert: 22.08.2011
Wohnort: Leverkusen am Rhein

Beitrag von Tanni » 26. Mai 2016 19:27

Boah, ich bin echt unwissend, was Datteln angeht.
Wenn ich das Bild sehe, dann habe ich eindeutig getrocknete Datteln.
Da sie aber nicht so ausgedörrt wie Trockenobst ist, dachte ich, sie wären frisch.
Danke Vampy
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken

tinka1
Beiträge: 73
Registriert: 04.01.2015

Beitrag von tinka1 » 26. Mai 2016 19:32

"Als "frische Datteln" werden Früchte angeboten, die direkt nach der Ernte schockgefroren und so lagerfähig gemacht wurden. Sie lagert man am besten im Kühlschrank (vorher evtl. vorhandenen Saft aus dem Schälchen entfernen)."
http://www.kuechengoetter.de/rezepte/wa ... tteln.html

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 54196
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 26. Mai 2016 20:19

was steht denn auf der packung, tanni, oder hast du die los gekauft?^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Tanni
Vegan Voice
Beiträge: 214
Registriert: 22.08.2011
Wohnort: Leverkusen am Rhein

Beitrag von Tanni » 27. Mai 2016 07:11

Da steht nix weiter drauf, illith.
Aber sie sehen exakt so aus, wie auf dem Foto, also die untern, die dunklen, schrumpeligen.
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken

Veganstarters
Beiträge: 174
Registriert: 10.05.2016
Wohnort: Badische Bergstraße - Dreiländereck

Beitrag von Veganstarters » 27. Mai 2016 07:58

Tanni hat geschrieben:Hallo,

ich habe noch nie in meinem Leben Datteln gegessen und habe mir nun einfach mal ein paar gekauft.
Boah, total süß, aber lecker.

Doch, was macht man damit?
Vorweg, ich trinke keine Smoothies.
Mich würde interessieren, wo man die Datteln einsetzen kann, bei warmen und kalten Gerichten...
Ich bin da total ideenlos und überfordert mit den kleinen Dingern.

LG Tanni
Hallo!

Hey, wir "kennen" uns auch dem Buechertreff-Forum :blush:

Ich benutzte Datteln zum süßen, z.B., wenn ich morgens Müsli esse mit Obst kommen noch 3 Datten rein zum Süßen

Gruß Silke (im BT Janina)

Benutzeravatar
Tanni
Vegan Voice
Beiträge: 214
Registriert: 22.08.2011
Wohnort: Leverkusen am Rhein

Beitrag von Tanni » 27. Mai 2016 09:42

:hi:
So klein ist die Welt. :up:
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 16588
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 27. Mai 2016 12:34

Tanni, getrocknete Datteln als typisches deutsches Einzelhandelsprodukt würde ich nach Öffnen der Vakuumverpackung bei Raumtemperatur um oder unter 20 Grad im dunklen Küchenschrank lagern, im Sommer im Kühlschrank. Nach meinen Erfahrungen bei Verbrauch innerhalb 2 - 4 Wochen keine Qualitätseinbußen. Vorrat an getrockneten Datteln in ungeöffneter Vakuumverpackung würde ich entweder bei deutlich unter 20 Grad im dunklen Keller oder im Sommer im Kühlschrank lagern.
Mit frischen Datteln und vorher eingefrorenen Datteln fehlen mir eigene Erfahrungen. Frische Datteln sollen meines Wissens im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt und innerhalb einiger Tage (bis maximal 2 Wochen?) verbraucht werden. Alternativ können frische Datteln eingefroren werden, meine gelesen zu haben bis ca 1/2 Jahr.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
tentakel
grünzeuchtante
Beiträge: 2016
Registriert: 15.03.2010
Wohnort: Mother Earth

Beitrag von tentakel » 27. Mai 2016 13:28

so schmecken sie auch total abgefahren: stein raus, wenn sie nicht schon ohne sind und dann etwas erdnusscrunchy (rapunzel) rein... dann abheben :mg:
~ be yourself no matter what they say. ~ (sting)

Antworten