der Wolf kehrt zurück

Diskussionen pro & contra
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 15119
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 9. Feb 2019 17:09

Junge Wölfe sind meistens nicht scheu, sondern sehr neugierig. Und die Angst vor Autos ist ja nichts verlerntes, sondern etwas nicht gelerntes.

Dachse sind hemerophob bis zum umfallen und werden trotzdem überfahren. Ich hab erst einen lebenden Dachs gesehen, dafür schon locker 30 Tote.

hansel
Beiträge: 740
Registriert: 29.09.2016

Beitrag von hansel » 10. Feb 2019 10:49

Nun ja, Dachse sind eher nachtaktiv und kommen erst in der Dämmerung heraus:
Als ich mal auf einem Erdhügel saß, um den Sonnenuntergang zu fotografieren, schimpfte es plötzlich dicht hinter mir:
Ein Dachs hatte mich erst sehr spät bemerkt und trollte sich mit seinem typischen schaukeldem Gang.

Benutzeravatar
mashisouk
Admin-Liebling
Beiträge: 4898
Registriert: 29.06.2014

Beitrag von mashisouk » 10. Feb 2019 11:51

Und das hat jetzt womit was zu tun?
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn

hansel
Beiträge: 740
Registriert: 29.09.2016

Beitrag von hansel » 10. Feb 2019 12:20

stream of consciousness?

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 15119
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 10. Feb 2019 13:18

Das war wohl einfach eine freie Assoziationskette.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 1470
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 21. Mär 2021 20:38

https://www.om-online.de/om/im-video-wo ... tadt-66473

Ein Wolf, der durch Lohnes Straßen läuft: Diese Szenen haben Passanten in einem Video festgehalten. Dass es sich wirklich um einen Wolf handelt, hält ein Wolfsberater für unstrittig. Auch die Polizei wurde eingeschaltet.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
Beiträge: 9877
Registriert: 09.05.2013

Beitrag von slartibartfaß » 21. Mär 2021 20:46

Kind: "oh - wie cool!"
Erwachsener: "Ne - das ist nicht cool!"
Kind: "wir müssen dem helfen!"
Erwachsener: "nein - bleib mal hier, jetzt!"
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 1470
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 21. Mär 2021 20:50

Erwachsene, selbstkonditioniert durch Ammenmärchen: https://de.wikipedia.org/wiki/Kinderschreckfigur (Ich möchte ein Roggenwolf sein. Am kalten Polar.)
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Antworten